Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen.

Haben Sie jemals versucht, WordPress umzuleiten? Sie wissen möglicherweise nicht, was eine Weiterleitung ist und wofür sie gedacht ist?

Keine Sorge, in diesem Tutorial werde ich Ihnen alles erzählen, was Sie über WordPress-Weiterleitungen wissen müssen, was sie sind, wie Sie dies in Ihrem Blog implementieren und wann Sie dies in Ihrem Blog implementieren.

umleiten Bild

Was ist eine Weiterleitung?

Eine Umleitung ist eine Möglichkeit für Ihren Server, eine Nachricht an Ihren Browser zu senden, die besagt, dass die geöffnete Seite verschoben wurde. Der Browser kann dann automatisch auf diese neue Seite verweisen.
Es gibt mehrere Arten der Umleitung: 301, 302, 307 usw.

Doch für diesen Artikel einfach, sage ich Ihnen nur von 301 umleitet, da diese die wichtigsten sind.

Wann müssen Sie eine 301-Weiterleitung in WordPress verwenden?

Der erste Grund ist, dass 301 Weiterleitungen verwendet werden, wenn eine Seite Ihres Blogs oder Blogs vollständig verschoben wurde und Sie den Besucher an diesen neuen Ort umleiten möchten.

Genauer gesagt:

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie erstellen Einfach und kostenlos jedes Website- oder Blog-Design mit einem professionellen Look. Hören Sie auf, viel für eine Website zu zahlen, die Sie selbst erstellen können.

  • Sie können eine Umleitung erstellen, wenn Sie einen Artikel / eine Seite löschen möchten, um den Inhalt zu verbessern (ein neuer Artikel Beispiel)
  • Sie müssen Weiterleitungen verwenden, wenn Sie planen, die Struktur Ihrer Permalinks zu ändern.

Warum wird das benötigt? Ganz einfach, weil Ihre Abonnenten auf eine 404-Seite zugreifen, wenn Sie keine Weiterleitung erstellen (oder Seite nicht gefunden) wenn der Artikel gelöscht wurde, aber auch und vor allem, weil er sich negativ auf die SEO auswirkt.

Hier wird die 301-Umleitung sehr wichtig.

So erstellen Sie eine Umleitung in WordPress

Der einfachste Ansatz zum Erstellen und Verwalten von 301 Weiterleitungen ist die Verwendung eines WordPress-Weiterleitungs-Plugins. Auf diese Weise können Sie Weiterleitungen konfigurieren, ohne eine Codezeile zu schreiben.

1. Umleitung

Es ist ein einfach zu verwendendes Plugin, mit dem Sie (als benutzerdefiniertes Veröffentlichungsformat), um Ihre verschiedenen Weiterleitungen zu verwalten. Navigieren Sie nach der Installation des Plugins zum Speicherort „ Werkzeuge > Umleitungen So konfigurieren Sie Ihre Weiterleitungen.

Laden Sie das Plugin herunter

Redirect-plugin-wp

Mit diesem Plugin können Sie nicht nur Weiterleitungen konfigurieren, sondern auch 404-Fehler in Ihrem Blog finden. Sie können diese verschiedenen Adressen an einen anderen Speicherort umleiten.

2. Keine Seite benutzt

Manchmal müssen Sie endlich einen Artikel / eine Seite behalten, aber zu einem anderen Artikel / einer anderen Seite weiterleiten. Hier hilft Ihnen das Plugin "Seitenlinks". Dieses einfache Plugin fügt der Artikelschreiboberfläche eine Meta-Box hinzu, in der Sie eine Adresse und einen neuen Speicherort hinzufügen können, um Ihre Abonnenten zu senden.

Herunterladen

page-Links-to

3. Einzel 301 Umleitungen

Hier ist eine weitere Möglichkeit, 301-Weiterleitungen durchzuführen: Wie der Name vermuten lässt, führt dieses Plugin einfache Weiterleitungen durch. Nach der Installation müssen Sie zum Speicherort navigieren " Einstellungen> 301 Weiterleitungen So fügen Sie Ihre URLs hinzu

Single-301-Umleitungen

Nachdem Sie Ihre Weiterleitungen eingerichtet haben, werden Sie neue Änderungen auf den verschiedenen Seiten bemerken. Abhängig von Ihrem Hosting sind Ihre Weiterleitungen schnell oder langsam.

Das ist alles, was Sie über das Erstellen von Weiterleitungen in WordPress wissen müssen. Teilen Sie diesen Artikel gerne mit Ihren Freunden in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken.

%d Blogger wie diese Seite: