Springe zum Hauptinhalt

Wie kann ich automatisch einen Blog über Google Translator Plugin übersetzen

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Wie können Sie Ihr Blog oder Ihren Online-Shop in WordPress automatisch in mehrere Sprachen übersetzen? Diese Frage stellen sich Tausende von Internetnutzern, die dank des Internets mehr Transparenz für ihr Know-how wünschen.

Und sie sind nicht falsch, das zu denken, denn es sollte so gesagt werden, wenn Sie Produkte verkaufen, die die Sprachbarriere nicht kennen (Wie wir)Dann haben Sie jedes Interesse daran, diese einem breiteren Publikum vorzustellen.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen daher, wie Sie die Google-Übersetzung zu Ihrem WordPress-Blog hinzufügen können.

Wie Google Übersetzung in Ihrem Blog.

Das erste, was Sie tun müssen, ist das Plugin herunterzuladen. « Google Language Translator". Navigieren Sie nach dem Aktivieren des Plugins zum Speicherort Einstellungen >> Google Language Translator um es zu konfigurieren. Diese Einstellungen sind die gleichen, die auf der offiziellen Übersetzungsseite von zu sehen sind Google Translator.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Sie können die Organisation des Formulars definieren. Noch wichtiger ist, dass Sie das Plugin aktivieren müssen, indem Sie das Kontrollkästchen " Aktivieren Sie Google Language Translator Und speichern Sie Ihre Änderungen.

plugin-Wordpress-to-translate-the-Blog-Website

Navigieren Sie nach dem Speichern Ihrer Änderungen zum Speicherort " Aussehen >> Widgets Ziehen Sie ein Text-Widget in die Liste der verfügbaren Widgets und fügen Sie den folgenden Code ein:

 [Google-Übersetzer]

Speichern Sie Ihr Widget und Sie können es im Benutzerbereich Ihres Blogs sehen. Mit Google Translate können Ihre Leser nicht nur auf eine übersetzte Version Ihres Blogs zugreifen, sondern auch Ihr Blog vollständig übersetzen.

Wenn Sie Glück haben, bieten einige Leser sogar an, Ihren Blog (manuell) in ihre Sprache zu übersetzen.

Und wenn Sie nach professionellen Lösungen suchen, um Ihr Blog zu übersetzen und eine mehrsprachige Website zu erstellen, dann empfehle ich diese beiden professionellen Lösungen:

  • WPML - Dies ist ein mehrsprachiges Plugin, mit dem Sie mehrsprachige Versionen Ihrer Website oder Ihres WordPress-Blogs erstellen können. Mit WPML können Sie Seiten, Veröffentlichungen, Typen, Taxonomien und benutzerdefinierte Menüs übersetzen, sogar die Texte von Themen. (Wenn die Site in englischer Sprache angezeigt wird, wechseln Sie in die Fußzeile und wählen Sie Ihre Sprache aus.)
  • ICanLocalize - Sie wollen oder können sich nicht übersetzen? Überlassen Sie die Arbeit Fachleuten, die von allen anerkannt und geschätzt werden. Holen Sie sich mit ICanLocalise eine Übersetzung von Übersetzern, die Experten auf ihrem Gebiet sind und in ihrer Sprache schreiben Mutter.

Wir hoffen, dass dieses Tutorial Ihnen hilft, diese maschinelle Übersetzungsfunktion zu Ihrem WordPress-Blog hinzuzufügen. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, diese zu stellen, und wir werden sie gerne beantworten. Vergessen Sie übrigens nicht, den Artikel zu teilen, wenn es Ihnen gefallen hat.

Dieser Artikel enthält Kommentare 3

  1. Guten Tag,

    Vielen Dank für diese Präsentationen. WPML wird mich mehr in Versuchung führen als Google Tranlate, da wir alle wissen, dass maschinelle Übersetzungen oft zu wackelig sind. Andererseits weiß ich für WPML nicht, welche Option ich wählen soll, Monat, Jahr oder Lebensdauer. Ich zögere, weil es das erste Mal ist, dass ich eine Website übersetze.

  2. Bonjour Thierry,

    Ich wusste nicht, dass es so ein Plugin gibt. Die Frage, die ich mir stelle, betrifft die Qualität der Übersetzungen. Nachdem ich bereits Übersetzer wie Google Translator verwendet habe, weiß ich, dass Übersetzungen überhaupt nicht großartig sind. Es bleibt noch viel zu tun, um ein überzeugendes und professionelles Ergebnis zu erzielen. Hast du es getestet?

    Mit freundlichen Grüßen,
    Michel

    1. Bonjour Michel,

      Ja, du hast absolut recht. Aus diesem Grund habe ich kostenpflichtige Lösungen für alle angeboten, die ein professionelles Ergebnis erzielen möchten.

      Vielen Dank für Ihre laufenden Beitrag.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
13 Aktien
Aktie12
tweet
Registrieren1