Springe zum Hauptinhalt

Wie man WordPress-Seiten nach Benutzerrolle eingrenzt

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 600.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Möchten Sie WordPress-Seiten nach Benutzerrolle einschränken? Viele WordPress-Unternehmen müssen steuern, welche Benutzer auf bestimmte Seiten ihrer Websites zugreifen können. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie den Zugriff auf bestimmte WordPress-Seiten einfach nach Benutzerrolle einschränken können.

Schränken Sie WordPress-Seiten nach Benutzerrolle ein

Standardmäßig enthält WordPress eine Reihe von Tools, mit denen Sie den Inhalt Ihrer Website einschränken können. Sie können private und kennwortgeschützte Veröffentlichungen erstellen. Mit diesen Funktionen können Sie den Zugriff jedoch nicht auf Benutzerrollen beschränken.

Glücklicherweise gibt es mehrere WordPress-Plugins, mit denen Sie genau das tun können. Sie können eine auswählen, um Seiten auf bestimmte Benutzer, Benutzergruppen oder Benutzerrollen zu beschränken.

Mit diesen Plugins können Sie eine Mitgliederseite, eine Pay-per-View-Website oder sogar Familienblogs erstellen. Sie können Ihre Inhalte auch monetarisieren, indem Sie kostenpflichtige Abonnements hinzufügen.

Schauen wir uns an, wie man WordPress-Seiten nach Benutzerrolle richtig einschränkt. Wir zeigen Ihnen verschiedene Plugins. Sie können das Plugin auswählen, das Ihren Anforderungen am besten entspricht.

1. Beschränken Inhalt Pro

Inhalt einschränken pro.png

Download

Einschränken von Inhalten Pro ist eine hervorragende Option, um zu steuern, wer Zugriff auf die Inhalte Ihrer Website hat. Außerdem können Sie bezahlte Abonnements hinzufügen und online Geld von Ihrer Mitgliedschaftswebsite verdienen.

Zunächst müssen Sie das Restrict Content Pro-Plugin installieren und aktivieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung unter Wie installiere ich ein WordPress-Plugin? .

Nach der Aktivierung müssen Sie die Seite besuchen Einschränken »Einstellungen um Ihren Lizenzschlüssel einzugeben. Sie können diesen Schlüssel von Ihrem Konto auf der Restrict Content Pro-Website erhalten.

Lizenz schränken Inhalt pro.png ein

Anschließend müssen Sie zur Registerkarte "Zahlungen" wechseln, um ein Zahlungsgateway auszuwählen.

Mit Restrict Content Pro können Sie Zahlungen über PayPal, Stripe, 2Checkout, Braintree und Authorize.net akzeptieren.

schränken Sie den Inhalt pro payments.png ein

Nach Auswahl einer Zahlungsmethode können Sie Anmeldeinformationen für jede Zahlungsmethode hinzufügen.

Vergessen Sie nicht, auf die Schaltfläche Optionen speichern zu klicken, um Ihre Einstellungen zu speichern.

Sie müssen jetzt die Seiten oder Posts bearbeiten, die Sie basierend auf Benutzerrollen einschränken möchten.

Scrollen Sie im Bearbeitungsbildschirm nach unten zum Feld "Diesen Inhalt einschränken" und wählen Sie die Option "Mitglieder mit einer bestimmten Rolle" aus.

Mitglied mit einer Rolle wordpress Inhalt einschränken pro.png

Wählen Sie die Benutzerrolle aus, die Sie zulassen möchten, und aktualisieren oder veröffentlichen Sie dann Ihren Inhalt.

Mit Content Pro einschränken können Sie auch Abonnementebenen erstellen.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

2. MembrePress

memberpress plugin wordpress.png

Download

MemberPress ist eines der besten Plugins für WordPress auf dem Markt. Sie können auf einfache Weise Websites für Mitglieder mit kostenpflichtigen Abonnements erstellen.

Sie müssen zuerst das MemberPress-Plugin installieren und aktivieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung unter Wie installiere ich ein WordPress-Plugin? .

Nach der Aktivierung Rendez-vous von MemberPress »Aktivieren um Ihren Lizenzschlüssel einzugeben. Sie finden diese Informationen in Ihrem Konto auf der MemberPress-Website.

memberpress-license.png

Dann müssen Sie auf die Registerkarte Add-Ons klicken und das Add-On 'WordPress User Roles' installieren.

memberpress.png Erweiterungen

Nachdem Sie das Benutzerrollen-Add-On installiert haben, müssen Sie zu wechseln MemberPress "Options" -Seite . Klicken Sie auf die Registerkarte "Zahlungen", um die Zahlungen zu konfigurieren.

memberpress Konfiguration von Zahlungsmethoden.png

MemberPress unterstützt PayPal (Standard, Express und Pro), Stripe und Authorize.net. Wählen Sie die Zahlungsmethoden aus, die Sie verwenden möchten, und geben Sie die erforderlichen Anmeldeinformationen an.

Dann musst du die Seite besuchen "Mitgliedschaften" MitgliedDrücken Sie und klicken Sie auf die Schaltfläche "Neu hinzufügen", um einen Mitgliedschaftsplan zu erstellen.

Sie geben zunächst einen Titel für diesen Mitgliedschaftsplan ein und definieren die Preisparameter, die Abrechnungsart und das Ablaufdatum.

Scrollen Sie anschließend zum Abschnitt "Mitgliedschaftsoptionen" im Publisher. Hier können Sie verschiedene Optionen für diesen bestimmten Mitgliedschaftsplan konfigurieren.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Klicken Sie unter den Abonnementoptionen auf die Registerkarte "Erweitert" und wählen Sie eine Benutzerrolle für dieses Abonnement.

Abonnementoption.png

Seien Sie vorsichtig bei der Auswahl einer Benutzerrolle, da jede Benutzerrolle in WordPress über eigene Berechtigungen verfügt. Bei Bedarf können Sie auch eine benutzerdefinierte Benutzerrolle für Mitgliedschaftspläne auf Ihrer Website erstellen.

Sie können jetzt Ihren Mitgliedschaftsplan veröffentlichen.

Wenn Sie weitere Mitgliedschaftspläne hinzufügen möchten, können Sie den Vorgang wiederholen, um sie hinzuzufügen.

Sobald Sie einen oder mehrere Mitgliedschaftspläne erstellt haben. Es ist Zeit, Regeln einzuführen, um den Zugriff auf Inhalte einzuschränken.

Besuch MemberPress »Regeln und klicken Sie oben auf die Schaltfläche "Neu hinzufügen".

Hiermit gelangen Sie zur Regelbearbeitungsseite, auf der Sie verschiedene Bedingungen auswählen und sie mit einem Mitgliedschaftsplan verknüpfen können.

Beispielsweise können Sie den gesamten Inhalt für ein bestimmtes Label oder eine bestimmte Kategorie so auswählen, dass nur Mitglieder darauf zugreifen können, deren Mitgliedschaftsplan zuvor erstellt wurde.

Schließlich müssen Sie den Inhalt bearbeiten, den Sie einschränken möchten, und ihn dieser bestimmten Kategorie oder Bezeichnung hinzufügen.

Sie haben es geschafft, den Zugriff auf WordPress-Seiten nach Benutzerrolle und Abonnement einzuschränken.

3. LearnDash

learndash.png

Download

LearnDash ist eines der besten LMS-Plugins für WordPress. Hier können Sie Kurse online erstellen und verkaufen.

Es enthält integrierte Abonnements, mit denen Benutzer einen Kurs abonnieren können, bevor sie dessen Inhalt sehen können. Auf diese Weise können Sie den Zugriff auf Kursseiten einschränken und Ihre Website monetarisieren.

Als erstes muss das Plugin installiert und aktiviert werden LearnDash . Weitere Informationen finden Sie in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung unter Wie installiere ich ein WordPress-Plugin? .

Bei der Aktivierung müssen Sie die Seite besuchen LearnDash LMS »Einstellungen und klicken Sie auf die Registerkarte LMS License. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihren LearnDash-Lizenzschlüssel ein und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Lizenz aktualisieren", um sie zu speichern.

Dann müssen Sie zur Registerkarte "PayPal-Einstellungen" gehen, um Ihre PayPal-E-Mail-Adresse einzugeben.

Standardmäßig bietet LearnDash nur das PayPal-Zahlungsgateway an. Stripe und 2Checkout sind in Erweiterungen verfügbar.

Jetzt kannst du zu gehen LearnDash LMS » Seite von Kurs und klicken Sie auf die Schaltfläche "Neu hinzufügen", um Ihre erste Klasse hinzuzufügen.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Geben Sie einen Titel und eine Beschreibung für Ihren Kurs ein. Der Beschreibungsteil ist für alle Benutzer sichtbar, um zu erklären, was dieser Kurs ist.

Danach müssen Sie zur Meta-Box der Kursoptionen scrollen. Unter der Option Kurspreistyp können Sie eine Zugriffsoption für den Kurs auswählen.

Mit dem Plugin können Sie offene (öffentliche) oder geschlossene, kostenlose Kurse erstellen, Bögen kaufen und wiederkehrende Preistypen.

Für kostenlose Kurse müssen sich Ihre Benutzer weiterhin für einen Kurs registrieren, indem Sie ein Konto erstellen.

Sie können Ihren Kurs jetzt speichern oder veröffentlichen und auf Ihrer Website veröffentlichen.

Nachdem Sie eine Klasse erstellt haben, ist diese noch leer. Um dies abzuschließen, müssen Sie Kursinhalte wie Lektionen, Tests und Hausaufgaben hinzufügen.

LearnDash ist ein leistungsstarkes Tool für den Verkauf von Online-Kursen und die Einschränkung des Zugriffs auf Inhalte. Es funktioniert sehr gut mit MemberPress, Abonnementpläne zu erstellen, die Benutzern automatisch Zugriff auf verschiedene Kurse gewähren.

Das ist alles für jetzt. Wir hoffen, dass Ihnen dieser Artikel dabei geholfen hat, WordPress-Seiten auf einfache Weise nach Benutzerrolle einzuschränken.

Dieser Artikel enthält Kommentare 2

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
108 Aktien
Aktie6
tweet
Registrieren102