Während Innovation jeden Aspekt des Lebens verändert, sind Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit der Schlüssel. Dies gilt auch für den Bildungssektor, der Schüler und Lehrer dazu bringt, Online-Lern- und Lehrdienste mit offenen Armen anzunehmen.

Der Erfolg in diesem Bereich hängt hauptsächlich von einer gut organisierten Plattform ab. MasterStudy ist ein WordPress-LMS-Plugin, das genau das tut und eine strukturierte Ansicht von Lektionen und Kursen bietet, um sowohl Schülern als auch Lehrern zu helfen.

Im Gegensatz zu anderen komplizierten Werkzeugen das WordPress MasterStudy LMS-Plugin ist für alle Benutzer, einschließlich Nicht-Techniker, konzipiert, damit sie ohne technische Blockaden mit ihren kreativen Ideen experimentieren können.

Sind Sie neugierig, wie Sie mit MasterStudy LMS Kurse erstellen können und welche Eigenschaften es hat? Lesen Sie diesen Artikel weiter, um die Antworten auf alle Ihre Fragen zu finden.

MasterStudy LMS ist eines der beliebtesten WordPress-LMS-Plugins. Seine umfassenden Funktionen machen es zu einer großartigen Option, um wirklich personalisierte Kurse zu erstellen.

Thierry Bertrand

Um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, haben wir MasterStudy LMS getestet, um Ihnen einen Einblick zu geben, wie es funktioniert und was es richtig (oder falsch!) macht.

Am Ende möchten wir, dass Sie wissen, ob MasterStudy LMS das richtige Tool für Ihre Bedürfnisse ist oder nicht.

MasterStudy LMS: Ein kurzer Überblick über das WordPress-Plugin

Wenn Sie bereits mit der Funktionsliste des MasterStudy LMS vertraut sind und einen praktischeren Ansatz wünschen, können Sie wahrscheinlich mit dem nächsten Abschnitt fortfahren.

Aber wenn Sie noch nicht ein paar Stunden damit verbracht haben, auf der MasterStudy LMS-Website zu surfen, möchten wir mit einer kurzen Einführung in die Funktionen des Plugins beginnen, um Sie auf den neuesten Stand zu bringen.

MasterStudy LMS bietet eine sehr umfangreiche Funktionsliste, was einer der Gründe dafür ist, dass es so beliebt ist.

Dank seines Kursgenerators können Sie mit MasterStudy LMS komplexe Kurse erstellen mit:

  • Unterschiedliche Lektionen und Themen
  • Videos, einschließlich optionaler automatisch abspielbarer Videos, die zum nächsten Thema springen
  • Quiz
  • Hausaufgaben
  • Stoppuhren für den Unterricht
  • Voraussetzungen
  • Geplante Inhalte
  • Zertifikate und Abzeichen
  • Kursforen

Wenn Sie planen, Ihre Kurse zu monetarisieren, bietet es eine einfache native Zahlungsintegration mit PayPal. Sie können sich auch mit E-Commerce- oder Mitgliedschafts-Plugins von Drittanbietern verbinden, um mehr Flexibilität zu erhalten, z.B. für Abonnements, Mitgliedschaften, Rabatte usw.

Um Ihre Kurse zu verwalten, können Sie:

  • detaillierte Berichte im Backend anzeigen
  • Erstellen Sie Benutzergruppen mit speziellen Benutzern, die für die Verwaltung jeder Gruppe verantwortlich sind
  • Senden Sie E-Mail-Benachrichtigungen, einschließlich automatischer Auslöser basierend auf Benutzeraktivitäten.

Für wen ist MasterStudy LMS geeignet?

MasterStudy LMS ist ein ziemlich flexibles Plugin, das sowohl akademischen Einrichtungen als auch Unternehmen, Solo-Schöpfern usw. zugute kommen kann.

Akademisch unterstützt MasterStudy LMS SCORM für schwere Implementierungen, wodurch es für akademische Einrichtungen geeignet ist, da es eine schnelle Aufgabenverwaltung, E-Mail-Funktionen und detailliertere Informationen/Analysen für Lernende bietet.

MasterStudy LMS kann jedoch auch für kleinere Anwendungen sehr effektiv sein.

Wenn Sie beispielsweise ein Solo-Kursersteller sind, kann es Ihnen helfen, kostenlose oder kostenpflichtige Kursinhalte zu erstellen und an Ihre Mitglieder weiterzugeben, was es zu einer großartigen Lösung macht, Ihre Website mit Online-Kursen zu monetarisieren. .

MasterStudy LMS kann auch für Unternehmen sinnvoll sein, die ihren Mitarbeitern Schulungen anbieten möchten. Sie können es verwenden, um das Onboarding oder die Zertifizierung Ihrer Mitarbeiter einzurichten und ihren Fortschritt zu verfolgen, um sicherzustellen, dass sie alle erforderlichen Kurse abgeschlossen haben.

Alles in allem haben Sie viele verschiedene Verwendungsmöglichkeiten MasterStudie LMS, weshalb er einer von ist beste WordPress-Plugins LMS.

MasterStudium LMS Geschichte

Die Geschichte von MasterStudy LMS ist unbekannt. Das älteste Datum, das wir im WordPress-Verzeichnis gefunden haben, ist jedoch der 09. Dies entspricht der Version 12. Laut WPHive wurde das Plugin vor 2020 Jahren veröffentlicht.

Wir glauben also, dass die Geschichte 2019 begann! Seitdem ist MasterStudy LMS auf über 10 Personen angewachsen! Es treibt LMS-Unternehmen weltweit an und erhält eine Fünf-Sterne-Bewertung von über 000 %.

Wie hebt sich MasterStudy LMS von anderen ab?

Welche Funktionen machen MasterStudy zu einem der beste WordPress-Plugins LMS? Wir haben die folgenden Funktionen überprüft und gefunden. Einige davon sind gängige LMS-Funktionen. Andere sind charakteristische Merkmale von LMS. Lass uns einen Blick darauf werfen.

  1. GStudentenverwaltung : Die Schülerverwaltung ist die Kernfunktion eines jeden Lernmanagementsystems. Bei MasterStudy LMS erhalten Sie individuelle und Gruppen-Studentenverwaltungssysteme. Automatische Gruppenerstellung, Lizenzierung und Import aus CSV-Datei sind verfügbar. Sie können auch die E-Mail-Vorlage ändern, die zum Benachrichtigen von Schülern verwendet wird. Das Beste daran ist, dass Sie die Möglichkeit haben, einen Co-Trainer hinzuzufügen.
  2. Fortgeschrittene Quizze : MasterStudy LMS lässt Sie ein Quiz im wirklichen Leben erleben. Es gibt erweiterte Optionen wie mehrere Fragetypen, Spiele mit Bildern und Text, Überprüfung, Timer, begrenzte Versuche, Wiederholungen, die Verwendung einer Fragendatenbank und vieles mehr. Die Quiz-Monetarisierungsoption ist auch hier verfügbar. Sie können ein Quiz als Klassenaufgabe verwenden.
  3. Seitenersteller : Der Seitenersteller Elementor ist verfügbar. Sie können alle Elemente als Widgets erhalten, um Ihre LMS-Site zu erweitern. Gleichzeitig, WP Bäckerei et DIVI-Builder sind ebenfalls erhältlich.
  4. Zoom und Livestream : Für E-Learning und Online-Kurse ist Zoom eine der beliebtesten Plattformen. Schüler und Lehrer lieben es. Dank seiner kostenlosen und flexiblen Preisgestaltung ist Zoom auf der ganzen Welt beliebt geworden. Live-Streaming, Live-Chat und Kursmaterialien können über das Modul bereitgestellt werden. Sie müssen sich nicht anmelden Zoom wieder und wieder. DER bestes WordPress-Plugin Das LMS von MasterStudy wird mit einem synchronisierten Zoom-Modul geliefert.
  5. Online-Unterricht : Wie wollen Sie dem Kurs folgen? Audio, Video oder Folien? Alle Optionen sind im besten LMS-WordPress-Plugin von MasterStudy verfügbar. Erstellen und verwalten Sie ganz einfach Kurse und verfolgen Sie die Leistung der Schüler mit einem Kurs-Tracker. Lehrer können ihr Wissen in Echtzeit teilen. Sie können 6 Video-Sharing-Plattformen integrieren.
  6. Geplanter Inhalt : Entwickeln und liefern Sie Inhalte so, dass die Schüler immer wiederkommen. Mit der „Drip“-Option können Sie mehrschichtige Inhalte für Lernende erstellen.
  7. Monetisierung : Kurse, Abonnements und lebenslange Kurse verkaufen. Alle Optionen stehen Ihnen zur Verfügung. Sie können auch ein Partnerprogramm wie z Udemy mit MasterStudie LMS.
  8. Benutzerdefinierte Zertifikate : Stellen Sie den Studenten, die den Kurs abschließen, Anerkennungsbescheinigungen aus. Ein dedizierter Zertifikatsgenerator ist im Plugin verfügbar. Damit können Sie ein hochwertiges Zertifikat für Lernende erstellen.
  9. Kursersteller: Die Erstellung kompletter Kurse, die gemeinsame Nutzung von FAQs und Ressourcen, die Vorbereitung von Quizfragen usw. sind mit dem MasterStudy LMS-Plugin einfacher denn je. Das Plugin bietet mehrere Optionen für Quellen, Integration usw.

MasterStudy LMS Free vs. Pro-Version

Über 78 kostenlose Funktionen sind in MasterStudy verfügbar. Das Erstellen einer LMS-Website ist nicht so einfach wie Trinkwasser. Aber MasterStudy macht es einfacher als je zuvor. Wenn Sie ein Budgetproblem haben oder ehrenamtlich tätig sind, die kostenlose Version von MasterStudy LMS ist sehr gut.

Wenn Sie etwas Professionelles wollen, ist MasterStudy Pro die Lösung für Sie. Mit MasterStudy Pro erhalten Sie über 13 zusätzliche Funktionen, einen Zertifikatsgenerator und Integrationen von Zahlungsmethoden. Sie können mehr als 20 Pro-Add-Ons erhalten, um Ihre LMS-Site auf die nächste Stufe zu bringen.

Wir raten Ihnen daher, mit der kostenlosen Version von MasterStudy zu beginnen und sich dann für die Pro-Version zu entscheiden. So können Sie die Unterschiede zwischen diesen beiden Versionen verstehen.

Liste der kostenlosen Funktionen von MasterStudy LMS

Ausgewählte KurseKursansichtenKursniveau
Derzeitige StudentenInformationen zur DauerDauer des Videos
Beschreibung des Quiz-Frontends Beschreibung der UnterrichtsoberflächeNicht in der Mitgliedschaft enthalten
PlanierungPreis und Verkaufspreisannonce
FAQUnterrichtsmaterialArt des Unterrichts
UnterrichtsdauerLektionsübersichtLehrmaterial
StatusEinmaliger kaufQuizfragen
Banken hinterfragenZeigt die richtige Antwort anQuiz-Stil
QuizdauerImport ExportBestehensnote (%)
Lassen Sie Lehrer erstellen
neue Kategorien
Erläuterung des Ergebnisses der FrageGesamtmaschenschnitt nach Nacharbeit (%)
Geben Sie die Frage einZufällige FragenAntworten auf Fragen
KursbewertungenNutzerbewertungBenutzerbewertungen
KurskategorieKategorie der FragenBestellinformationen
WährungspositionLehreranfrageHauptfarbe
TausendertrennzeichenWährungszeichenSekundäre Farbe
DezimaltrennzeichenAnzahl der DezimalstellenGastzahlung aktivieren
Lehrer ablehnenPreloader aktivierenKategorie Schneckeneltern
Seite „Kurse“.Ausgewählte Kurse deaktivierenAnzahl der empfohlenen Kurse
Archivfilter aktivierenKurs-RegisterkartenStil der Lektionsseite
KursstufenWeiterleitung zur KasseDatenschutzeinstellungen
Autorisieren Sie Presto Player
Quelle für Lehrer
Lassen Sie Lehrer erstellen
neue Fragekategorien
Shortcode-Einstellungen
Bevorzugte VideoquelleAktivieren Sie das untere Sticky-PanelZugehörige Kurse aktivieren
Standardbild deaktivierenNicht bestandene KurseKurse abgeschlossen
Quiz-Stil MedientypBenutzerkonto
WunschlisteÖffentliches BenutzerkontoKasse
Modes de paiementGoogle APIsProfileinstellungen

Was bietet Ihnen MasterStudy LMS Pro noch?

Jetzt ist es an der Zeit, die professionelle Weiterentwicklung der Funktionen von MasterStudy zu erkunden, die bestes WordPress-Plugin LMS. Welche Extras erhalten Sie mit MasterStudy Pro?

FirmenpreisAffiliate-KursSequentieller Tropfinhalt
Vorausgesetzter KursVorheriger Pass-ProzentsatzZertifikatsgenerator
WooCommerce-Checkout aktivierenEinkommen des LehrersAnzahl kostenloser Funktionen
Voranmeldung für Lehrveranstaltungen aktivierenSchwellenwert für ZertifikateZertifikatseinstellungen
PayPal-Zahlungseinstellungen

Die obige Liste scheint sehr begrenzt zu sein. Aber wenn Sie die Liste der Funktionen beachten, sind dies die wichtigsten. Um ein echtes LMS-Erlebnis zu erhalten, müssen Sie über die oben genannten Funktionen verfügen.

Darüber hinaus bietet MasterStudy, das bestes WordPress-Plugin LMS enthält über 20 Premium-Add-ons. Für eine professionelle Hochschulwebsite spielen Add-ons eine entscheidende Rolle.

Die Divi-Module des MasterStudy LMS : Für DIVI-Benutzer hat MasterStudy LMS spezielle Add-Ons veröffentlicht. Sie können sie aus dem WordPress-Verzeichnis herunterladen. DIVI-Themes und DIVI-Module von MasterStudy LMS sind eine perfekte Kombination für die DIVI LMS-Website.

MasterStudy LMS Pro-Add-Ons

Zusätzlich zu Funktionen und Addons bietet das beste WordPress-LMS-Plugin von MasterStudy eine Reihe von Addons. Hier ist eine Liste von Add-Ons, die Ihnen ein erstklassiges LMS-Entwicklungserlebnis bieten. Kaufen Sie sie und befreien Sie sich von den Einschränkungen Ihrer nächsten Udemy-ähnlichen Website.

NameBeschreibungen
Statistiken und ZahlungenEs ermöglicht Ihnen, Analysen durchzuführen und Zahlungen an Ihre Ausbilder einzurichten.
Udemy-ImporteurDu kannst Kurse von Udemy importieren und auf deiner Website verkaufen.
VoraussetzungenLegen Sie Kurse frei, wenn Benutzer sie abschließen. Schließe einen ab, um das nächste Video/den nächsten Inhalt für jeden Kurs freizuschalten.
Online-TestVerwenden Sie den Shortcode aus einem beliebigen Quiz, um ihn auf einer beliebigen Seite einzufügen und im Online-Modus zu testen.
ProbestundeSie können den Kurs als Trial und Demo für Neueinsteiger angeben.
TropfinhaltSie können den Zugriff auf Lektionen nach Startdatum oder Kursfortschritt einschränken.
Co-LehrerFügen Sie einem bestimmten Kurs mehrere Dozenten hinzu.
Punkte SystemVergeben Sie Punkte an Schüler für verschiedene Aktivitäten und steigern Sie die Motivation.
ZuordnungenLassen Sie uns die Schüler herausfordern, Projekte hochzuladen oder einen Aufsatz zu schreiben.
Carnet de NotesEs ermöglicht Ihnen, die Leistung und den Fortschritt der eingeschriebenen Schüler zu verfolgen.
Live-ÜbertragungMit Addons können Sie Unterrichtsstunden planen und live auf Youtube übertragen.
GruppenkursVerkaufen Sie Ihre Kurse an Gruppen, Teams und Communities.
Mail-ManagerPassen Sie Ihre eigenen E-Mail-Nachrichtenvorlagen an. Peppen Sie die E-Mail auf, um mehr Studenten für Ihren Kurs zu gewinnen.
KurspaketeSammle Kurse in Bündeln und verkaufe sie zu einem reduzierten Preis.
Google-KlassenzimmerImportieren Sie Ihre Lektionen aus Ihrem Google Classrooms-Konto auf Ihre Website.
Zoom-KonferenzLehren Sie mit Zoom Lektionen, Meetings und Webinare direkt auf Ihrer Website.
SCORMLaden Sie vordefinierte E-Learning-Inhalte mithilfe von Spezifikationsstandards.
ZertifikateEntwerfen Sie Ihre Zertifikatsvorlage mit dem modernen und benutzerfreundlichen Builder.
LMS-Formular-EditorPassen Sie Formulare auf Ihrer Website mit einem benutzerfreundlichen Editor an.
Datei-Download-ManagerIntegrieren und verwalten Sie eine unbegrenzte Anzahl von Dateitypen in Ihren Kursen und Lektionen.

Liste der MasterStudy LMS-Integrationen

Integration spielt in jedem Lernmanagementsystem eine entscheidende Rolle. Aus diesem Grund kümmern sich Benutzer um die Integrationsliste, bevor sie ihr bestes WordPress LMS-Plugin auswählen. Es gibt eine Menge Integration auf MasterStudy LMS. Werfen wir einen Blick auf die Liste. Wisse, dass die Liste lang ist.

Elementor-SeitengeneratorAutomator WP
WP Bakery Page BuilderUnheimlicher Automat
DiviPageBuilderWenn>So
WooCommerceGrasklinge
Mitgliedschaft ProWPML
H5PKontaktformular 7
GamiPressMailChimp
ZoomGoogle-Klassenzimmer

Wenn Sie sich die obige Tabelle ansehen, gibt es mehrere Seitenersteller, mit denen Sie eine LMS-Website erstellen können. Sie können auch Video-Sharing und Online-Kurs-Integration erhalten. Du hast ein Kontaktformular und ein Mitgliedschafts-Plugin. Mit all dieser Integration wird MasterStudy Ihren Anforderungen gerecht.

Preise für das MasterStudy LMS Pro WordPress-Plugin

MasterStudy ist das beste WordPress-LMS-Plugin und zu erschwinglichen Preisen für Einzelbenutzer und Agenturinhaber erhältlich. Tatsächlich bieten sie auch einen LTD-Plan an, mit dem Sie einmal bezahlen und ihn für den Rest Ihres Lebens nutzen können. Die Preise beginnen bei nur 59 $. Mit dem WordPress MasterStudy LMS-Plugin erhalten Sie eine 14-tägige Geld-zurück-Garantie.

LMS MasterStudienpreis
Einleiter5 SeitenUnbegrenzteStarter
$59/Jahr$149/Jahr$299/Jahr14 Tage
149 $/Lebensdauer299 $/Lebensdauer799 $/Lebensdauer

Starten Sie durch mit MasterStudy LMS

Der Einstieg in MasterStudy LMS ist einfach. Treffen Sie zu Beginn Ihre endgültigen Entscheidungen darüber, ob Sie einen Kursmarktplatz erstellen möchten. Oder möchten Sie einen einzelnen Kurs verkaufen? Sobald Sie sich entschieden haben, können Sie die folgenden Schritte ausführen.

  • Domain und Hosting erhalten: Kaufen Sie die Domain und das Hosting. Versuchen Sie, ein besseres Hosting zu kaufen, das die schnellste Geschwindigkeit bietet. Einige Anbieter verkaufen dediziertes WordPress-Hosting. Sie können sie kaufen. Bestätigen Sie auch Ihr SSL.
  • WordPress installieren: Installieren Sie WordPress über die Systemsteuerung. In den meisten Fällen erhalten Sie 1-Klick-Installationsoptionen. Genießen Sie es. Stellen Sie sicher, dass Sie es im Stammverzeichnis installieren.
  • Themes und Plugins installieren: Installieren Sie in diesem Schritt ein Design. Sie können auch das Thema MasterStudy LMS auswählen. Installieren Sie als Nächstes alle Plugins für SEO, Spam, E-Mail-Marketing, CRM usw. Konfigurieren Sie die Basisseite. Aktualisieren Sie die Seite mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und andere erforderliche Seiten.
  • MasterStudy LMS Pro kaufen: Installieren Sie die kostenlose Version von MasterStudy LMS aus dem WordPress-Verzeichnis. Wenn Sie erweiterte Funktionen nutzen möchten, empfehlen wir die Verwendung von die professionelle Version von MasterStudy LMS.
  • Einen Kurs erstellen und verkaufen: Sie können jetzt beginnen. Erstellen Sie im MasterStudy-Panel Ihren ersten Kurs und verkaufen Sie ihn. Übrigens müssen Sie Ihr eigenes Zahlungsgateway einrichten, bevor Sie die Zahlung für den Kursverkauf erhalten.

Erste Schritte mit dem WordPress MasterStudy LMS-Plugin

Um eine E-Learning-Website mit dem WordPress MasterStudy LMS-Plugin zu erstellen, muss Ihr System bestimmte Bedingungen erfüllen.

Systemanforderungen

Hier sind die Systemanforderungen, um das MasterStudy LMS Plugin zu verwenden und technische Probleme zu vermeiden. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Server diese Konfiguration unterstützt, wenden Sie sich an Ihren Host.

  • WordPress 4.6 oder höher
  • Es wird empfohlen, WordPress 5.5 oder höher mit dem MasterStudy LMS-Plugin zu verwenden.
  • PHP 7.4 oder höher

Note : Wenn Ihre Website auf einem Server mit älterem PHP gehostet wird, können Probleme auftreten. Wir empfehlen Ihnen, sich an Ihren Hoster zu wenden, um Ihre Website auf die neueste Version von PHP zu aktualisieren.

  • MySQL 5.6 oder höher
  • WP-Speicherlimit : Das WP-Speicherlimit beträgt 128 MB oder mehr (256 MB oder mehr sind besser).

Installieren des WordPress MasterStudy LMS-Plugins

Der Installationsprozess für das MasterStudy LMS-Plugin ist der gleiche wie für jedes andere WordPress-Plugin. In diesem Handbuch werden zwei Installationsmethoden vorgestellt.

Laden Sie bei der ersten Methode das Plugin aus dem Standard-WordPress-Verzeichnis herunter.

Gehe zum Dashboard > Erweiterungen > Hinzufügen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Erweiterung hochladen, wählen Sie das MasterStudy LMS-Plugin aus, laden Sie es aus Ihren lokalen Ordnern hoch, klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt installieren und warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist.

Folgen Sie im zweiten Fall dem Pfad Dashboard > Erweiterungen > Hinzufügen.

Suchen Sie auf der geöffneten Seite die MasterStudy LMS-Erweiterung, installieren Sie sie und aktivieren Sie sie, sobald sie installiert ist.

Installation der PRO Plus-Version

Die PRO Plus-Version des Plugins kann unter erworben werden die offizielle Website.

Bitte beachten Sie, dass die PRO Plus-Version des Plugins nur funktioniert, wenn das kostenlose Plugin auf der Website aktiviert ist.

Nach dem Kauf des Plugins erhalten Sie eine E-Mail mit dem Link zur Plugin-ZIP-Datei, Ihrem Lizenzcode und Anweisungen zur Einrichtung.

Sobald Sie das Paket erhalten haben, folgen Sie dem Pfad Dashboard > Erweiterungen > Hinzufügen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Plug-in hochladen (1), laden Sie die Erweiterung hoch, klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt installieren und warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist.

Sobald das Plugin installiert ist, müssen Sie es aktivieren.

Nach dem Klicken auf Aktivieren Sie das Plugin, werden Sie auf eine andere Seite weitergeleitet, um Ihre Lizenz zu aktivieren. Verwenden Sie den Lizenzschlüssel, den Sie per E-Mail erhalten haben, und geben Sie ihn in das dafür vorgesehene Feld ein.

Klicken Sie auf Lizenz akzeptieren und aktivieren, um die Aktivierung zu bestätigen.

Nach der Aktivierung sehen Sie die Benachrichtigung über die erfolgreiche Aktivierung der PRO Plus-Version.

Erstellen Sie Ihre erste Lektion

In diesem Teil erfahren Sie, wie Sie einen neuen Kurs hinzufügen und einrichten.

Fügen Sie über den Backend Course Builder einen neuen Kurs hinzu

Mit dem MasterStudy LMS-Kursersteller können Benutzer schöne und praktische Online-Kurse erstellen.

Das erste, was Sie tun müssen, ist in LMS STM > Kurse. Klicken Sie auf die Schaltfläche hinzufügen und beginnen Sie mit der Erstellung von Inhalten für Ihren neuen Kurs.

Danach werden Sie auf die Kursbearbeitungsseite weitergeleitet. Diese Seite ist in verschiedene Bereiche unterteilt: Inhalt, Studienplan, Studieneinstellungen, Veröffentlichungsmöglichkeiten.

Fügen Sie einen Kurstitel hinzu und geben Sie die Beschreibung ein.

Erstellen Sie eine programm komplett für deinen Kurs.

In diesem Schritt können Sie neue hinzufügen Abschnitte, Lektionen, Quiz und Aufgaben während. Wenn Sie vorhandene Lektionen oder Quiz verwenden möchten, verwenden Sie die Option Suche und wählen Sie eine der zuvor erstellten Lektionen oder Quizfragen aus.

Fügen Sie Ihrer Lektion oder Ihrem Quiz einen Titel hinzu und klicken Sie darauf Entrée um ein neues Element hinzuzufügen.

Für den Unterricht:

Für das Quiz:

Nachdem Sie die Elemente hinzugefügt haben, können Sie sie einfach bearbeiten, indem Sie einfach mit der Maus über die Lektion/das Quiz fahren und auf „Bearbeiten“ klicken.

Sie können die Reihenfolge der Elemente auch mit dem Drag-and-Drop-Werkzeug ändern.

Verwenden Sie die Registerkarte Suche , um nach der vorhandenen Lektion zu suchen. Nachdem Sie auf die Registerkarte geklickt haben, öffnet sich ein neues Popup-Fenster. Hier finden Sie ein Suchfeld, in das Sie den Titel der Lektion/des Quiz eingeben und den gewünschten Titel aus der Liste auswählen können. Kreuzen Sie einfach die gewünschten Artikel an und klicken Sie Auswahl hinzufügen.

Sie haben gerade Ihren Kurs aus dem Backend erstellt. Es ist aber auch möglich, Ihren Kurs auf der Vorderseite Ihrer Website zu erstellen. Hier ist, wie es geht.

Fügen Sie über den Frontend-Kursersteller einen neuen Kurs hinzu

Wenn sich viele Dozenten angemeldet haben, können sie den Frontend-Kursersteller verwenden. Jeder der Ausbilder hat sein persönliches Administrationspanel oder seine Profilseite. Dieses Panel ist sehr einfach zu bedienen.

Um einen neuen Kurs hinzuzufügen, gehen Sie zu Ihrem Profil und klicken Sie auf die Schaltfläche Fügen Sie einen neuen Kurs hinzu.

Beginnen Sie mit dem Ausfüllen des Inhalts.

Das Plugin bietet Ihnen Ratschläge mit einer kurzen Beschreibung der einzelnen Abschnitte, um die Navigation zu vereinfachen.

bestes LMS-WordPress-Plugin: MasterStudy LMS.

Außerdem können Sie über den Frontend-Kursersteller eine neue Kategorie hinzufügen.

Hinweis für Website-Administrator: Sie müssen den Website-Trainern zunächst erlauben, neue Kategorien hinzuzufügen. Gehen Sie dazu zu STM LMS > Kurse und aktivieren Sie diese Option:

Danach können die Kursleiter Kategorien über den Frontend-Kursersteller hinzufügen. Zeigen Sie das Dropdown-Menü der Kategorie an und wählen Sie die Option aus Neue Kategorie hinzufügen.

Sie können Ihrem Kurs Multimedia-Inhalte hinzufügen, ihm eine vollständige Beschreibung geben und ein ausgewähltes Bild hinzufügen.

Auch hier können Sie eine erstellen programm passend zum Kurs, geben Sie Ankündigungen ein und füllen Sie den FAQ-Bereich aus.

Verwenden Sie das rechte Feld, um den Preis für Einzelpersonen und Gruppen festzulegen, geben Sie die entsprechende Kursdauer und das entsprechende Niveau an.

Lektionen hinzufügen und bearbeiten

Nachdem Sie alle erforderlichen Informationen in das Teil eingegeben haben Beschreibung, gehe zu Lehrplan.

In diesem Abschnitt können Sie Lektionen und Tests hinzufügen und bearbeiten. Unterteilen Sie die Lektionen in Abschnitte, geben Sie eindeutige Titel ein, um Ihr Programm auf die bequemste Weise zu organisieren.

Geben Sie den Titel Ihrer Lektion ein und klicken Sie auf die Eingabetaste, um ein neues Element hinzuzufügen. Dasselbe gilt für Quiz.

bestes LMS-WordPress-Plugin: MasterStudy LMS.

Sobald Sie Ihren Unterrichtsplan erstellt haben, können Sie Informationen bearbeiten und löschen.

Wählen Sie eine Lektion aus, die Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie auf das Symbol Veränderung. Fügen Sie dieser Lektion Inhalte hinzu, wählen Sie ein beliebiges Format und fügen Sie Material ein.

bestes LMS-WordPress-Plugin: MasterStudy LMS.

Öffne sie Unterrichtseinstellungen. Hier kannst du:

  • Bestimmen Sie die Art des Unterrichts
  • Laden Sie ein Videoposter herunter
  • Video-URL anhängen
  • Unterrichtsdauer angeben
  • Vorschau aktivieren
  • Schreibe eine Beschreibung

Verfügbare Unterrichtsarten – Text, Video, Folie, Stream. Erweitern Sie das Dropdown-Menü, um eine Option auszuwählen.

Speichern Sie die Änderungen damit die Einstellungen übernommen werden können.

Quiz bearbeiten

wählen Quiz die Sie ändern möchten, und klicken Sie auf das Symbol Veränderung. Fügen Sie dem Quiz Inhalte hinzu und erstellen Sie Fragen.

Im Feld Kategorie können Sie Fragen Kategorien zuordnen. Wählen Sie eine Kategorie aus der Liste der verfügbaren Kategorien aus oder fügen Sie eine neue hinzu.

Quiz-Einstellungen

Zugang zu Parameter, wo Du kannst:

  • Geben Sie eine Beschreibung ein
  • Quizdauer angeben (verfügbares Zeitformat – Minuten, Stunden, Tage)
  • Anzeige der richtigen Antworten aktivieren
  • Bestimmen Sie die Mindestpunktzahl
  • Geben Sie die Anzahl an Prozente* die nach Wiederholung des Quiz um die Gesamtpunktzahl reduziert werden.

*Geben Sie das Prozentzeichen nicht ein, es wird standardmäßig angewendet.

Speichern Sie die Änderungen und wenn Sie mit der Eingabe der Informationen fertig sind, drücken Sie die Taste veröffentlichen den Kurs, um einen neuen Kurs zu beginnen.

Überprüfen Sie die Verfügbarkeit auf der Seite Kurs.

Kurseinstellungen

Konfigurieren Sie den Kurs

Parameter

Scrollen Sie auf der Seite nach unten und gehen Sie zu Kurseinstellungen. Klären Sie die Kursinformationen und Anforderungen im Abschnitt Parameter.

Hier kannst du:

  • Kurs als Testversion markieren (nur bei aktiviertem Addon 'Testkurs')
  • Stellen Sie den Kurs vor
  • Unterrichtsansichten definieren (Anfänger, Mittelstufe oder Fortgeschrittene)
  • Kursniveau festlegen (neue benutzerdefinierte Niveaus in Einstellungen hinzufügen > STM LMS-Kurse)
  • Geben Sie die Anzahl der aktuellen Studenten an
  • Kursdauer eingeben
  • Geben Sie die Gesamtdauer des Videomaterials ein

Kurspreis

Aktivieren Sie den einmaligen Kauf, um den Kurs nicht nur über Mitgliedschaftspläne zum Kauf verfügbar zu machen. Geben Sie die Zahl in das leere Feld ein, um den Kurspreis festzulegen, oder lassen Sie das Feld leer, um den Kurs kostenlos zu machen.

Sie können auch den Preis festlegen Verkauf, schließen Sie den Kurs von der Mitgliedschaft aus und geben Sie den Preis der Punkte an.

Sie können Affiliate-Kursoptionen aktivieren, dazu gehören zusätzliche Einstellungen wie Schaltflächentext und Schaltflächenlink, die Sie eingeben können.

Sie können auch die Option verwenden Auszeichnungen für Unternehmen Dies ist eine Premium-Funktion der PRO-Version des Plugins. Sie sehen die Benachrichtigung, dass es in der PRO-Version mit dem Link zum PRO-Plugin verfügbar ist.

Ablauf

La fonction Ablauf des Kurses ermöglicht es Ihnen, den Zugang zum Kurs basierend auf dem Anmeldedatum des Studenten zu beschränken. Folgen Sie der Registerkarte Ablauf und aktivieren Sie die Funktion Bekanntmachung.

Geben Sie die Anzahl der Tage an, nach denen der Kurs abläuft.

bestes LMS-WordPress-Plugin: MasterStudy LMS.

Jetzt wird den Benutzern bei der Anmeldung zum Kurs die Anzahl der verbleibenden Tage angezeigt, bis der Kurs nicht erreichbar ist. Darüber hinaus wird der Student nach der Registrierung benachrichtigt, wenn der Kurs abläuft.

Registerkarte Ankündigung

Machen Sie wichtige Ankündigungen für Ihre Lernenden, wann immer Sie sie brauchen. Schreiben Sie Ihren Text in das dafür vorgesehene Feld.

Registerkarte „FAQ“.

Erstellen Sie den FAQ-Bereich, um mögliche Missverständnisse vorherzusagen. Fügen Sie nacheinander hinzu: Elemente, Fragen und Antworten.

Klicken Sie auf das Element Neue FAQ, um eine neue Frage und Antwort hinzuzufügen. Geben Sie die Frage/Antwort in die dafür vorgesehenen Felder ein.

Kursdateien

In diesem Abschnitt können Sie Kursmaterial hinzufügen – laden Sie einfach eine Datei in einem beliebigen Format hoch. Klicken Sie auf das Plus-Symbol, um eine neue Datei hochzuladen.

Geben Sie den Dateititel ein und klicken Sie auf Datei auswählen, um auf Ihrem PC nach der Datei zu suchen.

Es gibt auch zwei Registerkarten: Anforderungen und Content-Drop Dies sind die Premium-Funktionen der PRO-Version des Plugins. Wenn Sie die kostenlose Version verwenden, müssen Sie das Plugin aktualisieren.

Wenn Sie die PRO-Version von MasterStudy LMS bereits installiert haben, aktivieren Sie unbedingt die Add-Ons Voraussetzungen et Content-Drop-Addons.

Nach der Aktivierung können Sie diese Optionen konfigurieren.

Inhaltstropfen

in sequentieller Tropfinhalt, Unterrichtsabhängigkeit hinzufügen. Hinzufügen die Lektion, die vorher gemacht werden muss, und fügen Sie dann die Ziellektion hinzu, die freigeschaltet wird, sobald die erste abgeschlossen ist.

Voraussetzungen

Fügen Sie unter „Voraussetzungen“ einfach den Kurs hinzu, den ein Benutzer absolvieren muss, um den Kurs, den Sie bearbeiten, freizuschalten.

Zertifikat

Auf der Registerkarte Zertifikat können Sie das vordefinierte Zertifikat aus den verfügbaren Optionen auswählen, das für den Abschluss dieses Kurses verliehen wird.

Kurskategorie und Veröffentlichung

Auf der rechten Seite der Seite können Sie eine Kategorie für den Kurs auswählen (fügen Sie eine neue hinzu, falls Sie noch keine haben). Legen Sie das vorgestellte Bild fest, ändern Sie allgemeine Einstellungen wie Sichtbarkeit und Status, sehen Sie sich den Kurs an und veröffentlichen Sie ihn.

Hier haben Sie gerade einen kompletten Kurs erstellt.

Dokumentation

Das WordPress MasterStudy LMS-Plugin des Teams Stilmix bietet auch a ausführliche und reichhaltige Dokumentation die Sie im Umgang mit diesem Plugin begleiten.

Zusätzlich zu Es gibt auch Video-Tutorials und eine Community-Seite auf Facebook wird Sie in die wachsende Community dieses Plugins eintauchen lassen.

Und wenn Sie immer noch Probleme haben, gibt es Live-Chat-Support für Sie.

bestes LMS-WordPress-Plugin: MasterStudy LMS.

Bonus 1: MasterStudy LMS-Thema

MasterStudy bietet auch ein dediziertes WordPress-Thema an. Sie können dieses Thema mit dem Plugin kaufen und die Seite sofort starten. Die MasterStudy LMS WordPress-Themes liefern Ihnen Demodaten und den richtigen Aufbau von LMS-Umgebungen. Da das Thema vom selben Team wie MasterStudy entwickelt wurde, können Sie ein reibungsloseres Erlebnis auf Ihrer neuen LMS-Website erwarten.

Entdecken Sie, indem Sie auf diesen Link klicken, unsere Bewertung zum MasterStudy LMS WordPress-Theme

Bonus 2: MasterStudy LMS Mobile App

MasterStudy LMS bietet auch eine mobile Anwendung. Seine Flutter-basierten Android- und IOS-Apps können Ihnen dabei helfen, mobile Benutzer zu erfassen. Beachten Sie jedoch, dass die mobile App eine Premium-Option ist. Um die Anwendung zu überprüfen und zu testen, müssen Sie sie zuerst kaufen.

MasterStudium LMS-Alternativen zu berücksichtigen

Während MasterStudy LMS sicherlich eines davon ist beste WordPress-Plugins LMS ist nicht die einzige hochwertige Option zum Erstellen und Bereitstellen von Online-Kursen.

Sehen wir uns die besten Alternativen zu MasterStudy LMS an, die Sie in Betracht ziehen könnten, bevor Sie Ihre endgültige Entscheidung treffen.

LifterLMS

LifterLMS ist eines der WordPress-LMS-Plugins und wahrscheinlich einer der direktesten Konkurrenten in Bezug auf native WordPress-Plugins. Es bietet viele der gleichen Funktionen und Vorteile wie MasterStudy LMS. Obwohl es sicherlich hier und da kleine Unterschiede in der Funktionalität gibt.

LifterLMS hat eine kostenlose Version, die funktioniert und für einfache Kurse, die keine Tests, Zertifikate, Erfolge, E-Mail-Marketing usw. benötigen, möglicherweise etwas erschwinglicher ist. MasterStudy LMS wird für Kurse, die diese zusätzlichen Funktionen benötigen, viel erschwinglicher sein.

Lehrbar

Lehrbar ist kein natives WordPress-Plugin. Vielmehr handelt es sich um ein SaaS-Tool, mit dem Sie kostenlose oder kostenpflichtige Online-Kurse erstellen können. Wenn Sie jedoch bereits eine WordPress-Site haben, gibt es Möglichkeiten, Teachable mithilfe von Webhooks oder Zapier in WordPress zu integrieren. Sie können auch eine eigenständige Website für Ihre Kurse erstellen – daran ist nichts auszusetzen!

bestes LMS-WordPress-Plugin: MasterStudy LMS.

Als SaaS-Tool zeichnet sich Teachable dadurch aus, dass es Ihnen eine einfache, berührungslose Möglichkeit bietet, Ihre Kurse zu verwalten. Sie müssen sich keine Sorgen um Sicherheit oder Wartung machen – melden Sie sich einfach an und beginnen Sie mit der Erstellung von Inhalten für Ihre Schüler.

Teachable erleichtert auch das Akzeptieren und Verwalten von Zahlungen und ermöglicht es Ihnen, zusätzlich zu Ihren Kursen private Coaching-Dienste zu verkaufen.

Tutor LMS

Tutor LMS ist ein neueres LMS-Plugin, das Ihren Schülern eine sehr angenehme Benutzererfahrung bietet. Sie können damit Ihren eigenen Online-Marktplatz für Kurse erstellen, auf dem einzelne Trainer ihre eigenen Kurse erstellen und über Ihren Marktplatz verkaufen können. Sie können dann eine Provision auf alle Verkäufe verdienen, die durch jeden Kurs generiert werden.

So ungefähr funktioniert Udemy, aber Sie können Tutor LMS auch verwenden, um Ihre eigenen Kurse anzubieten. Tutor LMS hat auch eine funktionsfähige, wenn auch eingeschränkte, kostenlose Version. Auch mit der kostenlosen Version kann man kostenpflichtige Kurse mit Einmalzahlungen verkaufen, was ganz nett ist. Für wiederkehrende Zahlungen benötigen Sie jedoch die kostenpflichtige Version.

Häufig gestellte Fragen zum Masterstudium LMS

Was ist MasterStudy LMS?

Masterstudium LMS ist eines der besten LMS-WordPress-Plugins. Es wurde von stylemix themes veröffentlicht. Derzeit betreibt MasterStudy LMS viele Websites auf der ganzen Welt.

Ist das MasterStudy-Theme kostenlos?

NEIN! Das MasterStudy-Design ist für Benutzer nicht kostenlos. Sie müssen das Design erwerben, um es auf Ihrer LMS-Website verwenden zu können. Wenn Sie jedoch das WordPress LMS-Plugin kaufen, vermeiden Sie möglicherweise den Kauf des Themes, da das Plugin mit mehreren Starterpaketen für E-Learning-Unternehmer geliefert wird.

Wie installiere ich MasterStudy LMS auf WordPress?

Die Installation des besten WordPress MasterStudy LMS-Plugins ist die gleiche wie die Installation jedes anderen Plugins. Sie können das Plugin von herunterladen und installieren WordPress-Verzeichnis. Wenn Sie ein Premium-Benutzer sind, können Sie die Datei von erhalten Plugin als ZIP-Datei von der Website. Bestätigen Sie Ihr Konto';' Abschnitte herunterladen.

Wo ist das WordPress MasterStudy LMS-Plugin erhältlich?

Möglicherweise sehen Sie, dass einige Websites keine Versionen von MasterStudy LMS anbieten. Wir empfehlen dringend, das nulled MasterStudy LMS-Plugin zu vermeiden. Zunächst einmal bringt das MasterStudy LMS-Plugin Sicherheitsprobleme auf Ihre Website.

Die zweite Tatsache ist, dass Sie kein Update erhalten. Nicht zuletzt ist es unethisch, a zu verwenden genullt.

Wo erhalte ich LMS Masterstudy-Dokumentation?

Sie können die MasterStudy LMS-Dokumentation von der Website erhalten. Einfach konsultieren Sie diesen Link und Sie sehen die detaillierte Dokumentation des besten WordPress MasterStudy LMS-Plugins.

Was kostet das Masterstudy LMS?

Die Preise für MasterStudy LMS beginnen bei 59 $ für ein einzelnes Jahr. Wir haben die detaillierten Preise weiter oben in diesem Artikel hinzugefügt.

Abschließende Gedanken: Ist MasterStudy LMS das beste WordPress-LMS-Plugin?

Insgesamt ist MasterStudy LMS eine der besten Optionen für WordPress LMS-Plugins. Es rechtfertigt seine Beliebtheit bei Tutoren und Lehrern mit einer Fülle einzigartiger Merkmale, Funktionen und Faktoren. Darüber hinaus veranlassen der erschwingliche Preis und die Benutzerfreundlichkeit Benutzer dazu, dieses Plugin auszuprobieren.

Wir haben alle unsere Erkenntnisse und Erfahrungen mit dem beliebten LMS-Plugin in diesem Testbericht präsentiert.

Erfüllt dieses WordPress-LMS-Plugin alle Ihre Anforderungen? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit.