Springe zum Hauptinhalt

Wie ein CSS-Code sicher auf Wordpress hinzufügen

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Ist dir das schon einmal passiert? Sie installieren ein Plugin, es hat genau die Funktionalität, die Sie suchen, aber ... es funktioniert nicht richtig. Selbst nachdem Sie alle Einstellungen geändert haben, passt es sich nicht immer an Ihr WordPress-Thema an. Aufgrund dieses kleinen Fehlers ziehen Sie wahrscheinlich eine andere Lösung in Betracht. So fügen Sie WordPress-CSS-Code hinzu 1

Dennoch, wenn Sie ein bisschen Heimwerker sind und vielleicht in der Lage waren, hier und da CSS-Code hinzuzufügen, um ein Problem in Ihrem Blog zu lösen, können Sie es beheben, besonders wenn das Plugin nicht funktioniert nicht richtig, der Entwickler bietet keinen CSS-Bereich an, Sie müssen es selbst tun.

Mit diesem Tutorial können Sie dorthin gelangen, indem Sie einen Code korrekt in Ihr WordPress-Plugin einfügen.

Aber vorher, wenn Sie WordPress Discover noch nie installiert haben Wie man ein Wordpress-Blog 7 Schritte für die Installation et Wie finden, zu installieren und ein Wordpress-Theme auf Ihrem Blog aktivieren.

Dann zurück zu warum wir hier sind.

Benutzerdefinierte CSS-Stile = Mehr Kontrolle über das Erscheinungsbild

Mit benutzerdefinierten CSS-Stilen können Sie das Erscheinungsbild verschiedener Elemente über die vom Entwickler beabsichtigten hinaus bearbeiten. Heutzutage enthalten viele High-End-Plugins benutzerdefinierte Styling-Optionen, aber kostenlose Plugins sind in dieser Hinsicht nicht immer genau genug.

Nehmen Sie eines der beliebtesten Plugins: Kontaktformular 7. Es bietet sehr wenig Manövrierfähigkeit auf der CSS-Seite. Dank des personalisierten CSS können Sie jedoch alle Aspekte Ihrer Formulare vollständig ändern.

Aber selbst Plugins mit detaillierten Optionen bieten Ihnen nicht immer die Möglichkeit, CSS-Code anzupassen.

Wenn Sie also ein wenig CSS lernen und es sicher hinzufügen, können Sie dies tun modellieren zu können, was die Besucher sehen können

Warum müssen Sie CSS-Code korrekt hinzufügen?

Sie möchten sicherlich kein unordentliches CSS auf Ihrer Website hinzufügen. Wie viele Entwickler glauben, gibt es eine gute und eine schlechte Möglichkeit, Ihrem Blog CSS-Code hinzuzufügen.So fügen Sie WordPress-CSS-Code hinzu 2

Entdecken Sie unsere 4 WordPress-Plugins zum Anpassen von CSS in Ihrem Blog

Wenn Sie CSS-Stile auf die richtige Weise hinzufügen, sind sie immer sicher, auch wenn Sie Ihr WordPress-Design aktualisieren. Sie können sie dann problemlos kopieren und in ein neues Design einfügen, wenn Sie Änderungen vornehmen deins.

Siehe auch So passen Sie das CSS Ihrer WordPress-Website an

Umgekehrt wird Ihr CSS-Code durch falsches Hinzufügen viel exponierter und möglicherweise nicht effektiv. Einige von Ihnen verwenden das Divi WordPress-Theme. Ich werde Ihnen also zeigen, wie Sie CSS-Code zu diesem WordPress-Thema hinzufügen.

Wo man einen CSS-Stil auf Divi hinzufügt

Um einen CSS-Code sicher in Divi hinzuzufügen, müssen Sie auf " Theme Options In Ihrem Divi-Menü:

Add-a-Code-css-on-theme-Wordpress

Dann in der Registerkarte "Allgemein" (Dies ist die Registerkarte, die standardmäßig geladen wird) müssen Sie zum Ende der Seite scrollen. Dort finden Sie einen Abschnitt namens " Benutzerdefinierte CSS »:

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Code-css-fertigen-Divi

Technisch gesehen müssen Sie hier nur Ihren benutzerdefinierten CSS-Code eingeben und auf " Änderungen speichern ". Aber weil wir wollen, dass es wirklich einfach zu verschieben oder zu kopieren ist, werden wir noch einen Schritt weiter gehen. Entdecken Sie weitere Tutorials zu Divi durch Beratung unsere besten Ressourcen auf Divi

Da Sie Divi möglicherweise bereits einige benutzerdefinierte Codes hinzugefügt haben, hilft dies Ihnen beim Organisieren von benutzerdefiniertem CSS in diesem Abschnitt. Dazu müssen Sie einen Kommentar hinzufügen, der so etwas wie " CSS Styles starten hier Plugin “. Dann können Sie den benutzerdefinierten CSS-Code in diesem Abschnitt hinzufügen.

Um einen Kommentar hinzuzufügen, müssen Sie nur diesen Code kopieren und einfügen:

/ * Plugin CSS Styles Hier starten * /

Add-a-CSS-Code individualisiert-Divi

Der Kommentar hat keine Auswirkungen, hilft Ihnen jedoch dabei, die verschiedenen benutzerdefinierten CSS-Stile zu organisieren. Divi schützt Ihre benutzerdefinierten CSS-Stile auch bei Aktualisierungen, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, diese zu verlieren.

Wo füge ich CSS-Code zu anderen WordPress-Themen hinzu?

Wenn Sie ein anderes WordPress-Design verwenden, müssen Sie Ihrem untergeordneten Design Ihre benutzerdefinierten CSS-Codes hinzufügen. Wenn Sie kein untergeordnetes Thema verwenden oder nicht wissen, was es ist, lade ich Sie ein, dieses Tutorial zu lesen: So installieren Sie ein untergeordnetes Thema in WordPress

Angenommen, Sie haben Ihr untergeordnetes Thema eingerichtet, können Sie es direkt in Ihrem WordPress-Dashboard bearbeiten, indem Sie auf " Aussehen> Editor "

Customization-of-theme-Wordpress

Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige untergeordnete Thema ändern. Ihre Änderungen müssen an der Datei vorgenommen werden " styles.css ".

Dann müssen Sie nur noch Ihr benutzerdefiniertes CSS hinzufügen, genau wie zuvor. Erstellen Sie zunächst einen Kommentarblock und fügen Sie Ihren Code hinzu:

mehrere Add-Block-of-Code-css-on-Wordpress

Um es zusammenzufassen

Bevor Sie sich auf dieses Abenteuer einlassen, müssen Sie über CSS-Kenntnisse verfügen. Du wirst finden verschiedene Kurse online. Außerdem müssen Sie wissen, dass es beim Hinzufügen eines Codes nicht nur um das Hinzufügen von Code geht. Um sich in Ihren Änderungen wiederzufinden, müssen Sie Kommentarblöcke verwenden, um beispielsweise einen Grund für CSS-Änderungen anzugeben.

Entdecken Sie auch einige Premium-WordPress-Plugins  

Sie können andere WordPress-Plugins verwenden, um ein modernes Erscheinungsbild zu erhalten und den Grip Ihres Blogs oder Ihrer Website zu optimieren.

Wir bieten Ihnen hier einige Premium-WordPress-Plugins an, die Ihnen dabei helfen werden.

1. Pro Schieber

Slider Pro ist einer der drei Top-Verkäufer von CodeCanyon. Es bietet eine saubere und intuitive Benutzeroberfläche im Verwaltungsbereich und ein reibungsloses Surferlebnis für Benutzer und Besucher.Slider Pro Responsive WordPress Slider Plugin

Es vermeidet unnötige Fantasien, die für Benutzer, die nach den benötigten Informationen suchen, oft ein Hindernis darstellen. Darüber hinaus stehen Einfachheit und Leistung im Vordergrund, während eine breite Palette von Anpassungsmöglichkeiten geboten wird.

entdecken Sie auch So erstellen Sie eine Diashow mit Slider Revolution unter WordPress

Die Verwaltung von URLs in der Suchleiste des Browsers ist eine der Funktionen, die uns bei letzterer gekennzeichnet haben. Wie der Name schon sagt, ist dies die professionelle Lösung, die Sie benötigen.

Lesen Sie auch unsere 5 WordPress-Plugins zum Erstellen von FAQs in einem Blog

Seine Merkmale sind:Optimierte Nutzung von Bildern, die peinfache anpassung,Fließende Nimationen, pviele Layouts et mehr.

Herunterladen | Demo | Web-Hosting

2. ARMember

ARMember ist ein WordPress-Plugin zum Schutz von Inhalten. Es ist eine einzigartige Lösung, mit der Sie Abonnements auf jeder Website verkaufen können. Es hat eine ganze Reihe von Werkzeugen, mit denen Sie schützen ganz oder teilweise seinen Inhalt.

Armember WordPress-Mitgliedschafts-Plugin

Ein weiteres Merkmal ist die Tatsache, dass es eine kostenlose Option bietet, die in Bezug auf die Funktionen etwas eingeschränkt ist. Apropos Features, dieses leistungsstarke WordPress-Plugin bietet unter anderem: Die Möglichkeit von Planen Sie seinen Inhalt, Unterstützung für mehrere Abonnements, einfache Konfiguration, Migration zwischen verschiedenen Abonnements, WooCommerce-Unterstützung, verschiedene Modelle von FormenUnd vieles mehr.

Es ist auch eine Referenz in dieser Nische.

Download | Demo | Web-Hosting 

3. WooCommerce Cart Based Shipping

Wagen Basierend Versand Mit dieser Option können Sie unterschiedliche Versandkosten festlegen, die auf den Artikeln basieren, die ein Kunde in seinem Warenkorb hat. Es gibt drei Berechnungsmethoden: nach dem Gesamtpreis, nach der Anzahl der Artikel im Warenkorb und nach dem Gewicht. WooCommerce-cart-based-Versand-plugin-WooCommerce-shipping-based-on-cart

Je größer beispielsweise die Zwischensumme oder das Gewicht des Warenkorbs ist oder je mehr Artikel der Kunde kauft, desto höher ist die Versandrate.

Siehe auch unsere 10 WooCommerce-Plugins zum Erstellen von Versand-Szenarien

Sie können diese Funktion auch so einstellen, dass sie nur in bestimmten Ländern verfügbar ist.

Download | Demo | Web-Hosting

Empfohlene Ressourcen

Informieren Sie sich über andere empfohlene Ressourcen, die Sie beim Erstellen und Verwalten Ihrer Website unterstützen.

Fazit

Das war's In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie benutzerdefinierten CSS-Code sicher zu WordPress hinzufügen können. Wenn du hast commentaires oder Vorschläge, zögern Sie nicht, uns im reservierten Bereich zu informieren.

Sie können jedoch auch unsere RessourcenWenn Sie mehr Elemente benötigen, um Ihre Projekte zur Erstellung von Internetseiten durchzuführen, konsultieren Sie unseren Leitfaden auf der WordPress-Blog-Erstellung oder der eine auf Divi: das beste WordPress-Theme aller Zeiten.

Aber in der Zwischenzeit Teile diesen Artikel in deinen verschiedenen sozialen Netzwerken

... 

Dieser Artikel enthält 1 Kommentar

  1. […] In diesem Tutorial zeige ich Ihnen, wie Sie Ihrem WordPress-Blog sicher CSS hinzufügen können. […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
19 Aktien
Aktie12
tweet4
Registrieren3