Wiederholen Sie für eine Live-Version

Diese Seite (https://blogpascher.com/plugins-wordpress/comment-ajouter-un-template-de-contenu-a-lediteur-de-wordpress) ist derzeit offline. Da die Site jedoch die Always Online ™ -Technologie von Cloudflare verwendet, können Sie weiterhin einen Schnappschuss der Site durchsuchen. Wir werden weiterhin im Hintergrund nachsehen und sobald die Site zurückkommt, wird Ihnen automatisch die Live-Version zugestellt. Always Online ™ wird betrieben von Cloudflare | Ausblenden dieser Alarm

Springe zum Hauptinhalt

So fügen Sie dem WordPress-Editor eine Inhaltsvorlage hinzu

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Haben Sie jemals bemerkt, dass Sie in Artikeln fast immer den gleichen Stil verwenden? Glauben Sie nicht, dass es schön wäre, wenn Sie die Option hätten, eine Inhaltsvorlage zu erstellen, die Sie nach Belieben in Ihrem visuellen Editor wiederverwenden können? 

In diesem Tutorial zeige ich Ihnen, wie Sie Inhaltsvorlagen in Ihrem WordPress-Blog erstellen.

wiederverwendbare Blöcke

Warum und wann müssen Sie eine Inhaltsvorlage verwenden?

Viele Blog-Besitzer verwenden Elemente wie Schaltflächen, Tabellen und Bio-Autoren in ihren Artikeln wieder.

Sie können diese HTML- oder Vorlagencodes in einer Datei speichern, aber jedes Mal müssen Sie diese Codes in den WordPress-Editor einfügen, bevor Sie sie ändern, was sicherlich viel Zeit in Anspruch nimmt.

Ein weiterer Nachteil ist, dass Sie diesen Job nicht ausführen können, wenn Sie sich nicht auf dem Computer befinden, der diese gespeicherten Vorlagen enthält.

Durch Erstellen einer Inhaltsvorlage können Sie:

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

  • Erstellen Sie so viele Vorlagen, wie Sie möchten
  • Speichern Sie Ihre Vorlage Wordpress
  • Verwalten Sie Ihre Vorlage über das WordPress-Dashboard
  • Verwenden Sie Vorlagen einfach für alle Ihre Artikel
  • Teilen Sie Ihre Vorlagen mit anderen Autoren
  • Verschieben Sie Ihre Vorlagen von einem Blog in ein anderes.

Wie die Vorlagen Wordpress TinyMCE konfigurieren

Das erste, was Sie tun müssen, ist die Installation und Aktivierung des Plugins „TinyMCE Vorlagen„Verfügbar bei WordPress.org. Nach der Aktivierung des Plugins fügt es Ihrem Dashboard ein neues Menü mit dem Titel . hinzu „Vorlagen“.

Sie müssen auf diesen Standort zugreifen“Vorlagen> Neu hinzufügen“, Um mit der Erstellung Ihrer Vorlage zu beginnen.

neue Vorlage

Eine Vorlage ist im Grunde ein benutzerdefiniertes Post-Format mit dem visuellen Editor von WordPress. Sie können den visuellen Editor verwenden oder zum WordPress-Texteditor wechseln, um Ihren HTML-Code optimal anzupassen.

Beginnen Sie damit, Ihre Inhalte zu erstellen, die Sie in Ihren WordPress-Posts wiederverwenden werden. Sie sehen ein „Legen Sie als Short”Zur Aktivierung, mit der Sie Ihrem Artikel Inhalte hinzufügen können.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche "Posten", um Ihre Inhalte verfügbar zu machen.

Wie die Vorlage zu einem Artikel Wordpress hinzufügen

Das Plugin fügt beim Erstellen oder Bearbeiten eines Artikels eine neue Schaltfläche in der Symbolleiste des visuellen Editors hinzu.

inserttemplate

Auf dem Bildschirm zum Bearbeiten des Artikels sehen Sie eine Schaltfläche mit dem Titel „Vorlage einfügen”Wenn Sie darauf klicken, erscheint ein neues Fenster, in dem Sie eine der zuvor erstellten Vorlagen auswählen können.

addtemplatepopup

Wenn Sie Ihre Vorlage auswählen, können Sie eine Vorschau davon anzeigen. Klicken Sie dann auf „Vorlage einfügen“, Um die Vorlage zu Ihrem Artikel hinzuzufügen.

Inhalt-template-Paste

Wenn Sie den visuellen Editor verwenden, werden Sie feststellen, dass der Inhalt genau wie in der Vorschau hinzugefügt wird. Wenn Sie den Texteditor verwenden, wird der HTML-Code für die Vorlage angezeigt. Sie können auch eine Vorschau Ihres Beitrags anzeigen, um zu sehen, wie er in Ihrem Blog aussieht.

Denken Sie daran, dass Sie so viele Vorlagen wie möglich erstellen können, um sie in Ihre Artikel einzufügen.

Ich hoffe, dieses Tutorial hilft Ihnen dabei, viel schneller zu arbeiten.

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
24 Aktien
Aktie22
tweet2
Registrieren