Springe zum Hauptinhalt

Wie Google Maps auf Ihrem Wordpress-Blog

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 701.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

WordPress kann nach Belieben geändert werden. Und aus gutem Grund können Sie den Artikel hinzufügen, der zu Ihnen passt. Indem Sie neue Funktionen und Inhalte hinzufügen, wird Ihr Blog für Benutzer umfangreicher und interessanter.

In diesem Artikel gehen wir auf etwas ein, das für Ihr Blog von wesentlicher Bedeutung sein kann: Google Map.

So fügen Sie Google Map manuell zu Ihrem WordPress-Blog hinzu

Gehen Sie dazu auf die Website von Google Map und greifen Sie auf die Adresse des Standorts zu, den Sie in Ihrem Blog anzeigen möchten. Wenn Sie den Ort gefunden haben, klicken Sie auf " Pfandrecht Links auf der Seite.

Wenn Sie darauf klicken, haben Sie Zugriff auf den Code der betreffenden Karte. Kopieren Sie den Code aus dem Iframe oder klicken Sie auf "Anpassen und Vorschau der eingebetteten Karte". (Anpassen und Vorschau der integrierten Karte) um die Karte, die in Ihrem Blog angezeigt wird, weiter anzupassen.

Add-google-map-Blog-Wordpress

Gehen Sie zu Ihrem WordPress-Blog und fügen Sie den Code, der weiter oben abgerufen wurde, in eine Seite, einen Artikel und sogar in den Code Ihres Themas ein. Speichern Sie Ihre Änderungen und navigieren Sie zu der Seite, um zu überprüfen, ob die Karte korrekt angezeigt wird.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Fügen Sie Ihrem WordPress-Blog Google Maps mithilfe eines Plugins hinzu.

Natürlich ist die erste Methode gut, aber nur, wenn Sie eine Karte nur an einem Ort Ihres Blogs anzeigen möchten. Wenn Sie jedoch verschiedene Maps auf mehreren Seiten Ihres Blogs anzeigen möchten, müssen Sie ein WordPress-Plugin verwenden.

Als erstes muss das Plugin heruntergeladen werden MapPress Einfach Google Maps. Aktivieren Sie dann das Plugin und erstellen Sie eine Seite, auf der die Karte angezeigt werden soll. Scrollen Sie in Ihrem Artikelveröffentlichungsbereich zum Abschnitt "MapPress" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Neue Karte".

wie Add-a-Card-on-Google-Blog

Wenn Sie darauf klicken, gelangen Sie zu einem Karteneditor, in dem Sie die Adresse eingeben oder auf einen Ort klicken, damit das Plugin nach der entsprechenden Karte suchen kann. Sie können dem Inhalt auch einen Titel geben und die Größe der Karte festlegen. Wenn Sie mit Ihren Änderungen zufrieden sind, speichern Sie sie.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Mit dem "MapPress" -Plugin können Sie mehrere Karten gleichzeitig auf derselben Seite hinzufügen.

Wenn das Plugin installiert ist, werden automatisch Links hinzugefügt, die im linken Menü Ihres Administrationsbereichs verfügbar sind. Wenn Sie auf die Oberfläche des Plugins zugreifen, können Sie einige Konfigurationen vornehmen, die für alle Karten gelten, die in Ihre Seiten eingefügt werden.

Plugin-Wordpress-google-maps

Fügen Sie eine Google-Karte in einem Widget.

Eine andere Möglichkeit, Ihrem WordPress-Blog eine Google-Karte hinzuzufügen, ist die Installation des Plugins. " Google Maps Widget ". Navigieren Sie nach der Aktivierung zum Speicherort "Darstellung >> Widgets" und ziehen Sie das Widget "Google Maps" aus der Liste der verfügbaren Widgets.

Add-widget-google-map-Wordpress

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Geben Sie über die Widget-Konfigurationsoberfläche die Adresse des Speicherorts ein, der im Widget angezeigt werden soll. Sie können die Größe der Karte, den Zoom usw. konfigurieren. Klicken Sie auf die Registerkarte "LightBox Map", um Ihr Widget zu konfigurieren. Klicken Sie abschließend auf "Speichern", um Ihre Änderungen zu speichern. Gehen Sie zu Ihrem Blog, um zu sehen, wie die Karte angezeigt wird.

[Bild: Image_5.png]

In der Hoffnung, dass dieses Tutorial für Sie nützlich sein wird, sind wir bereit, alle Ihre Fragen zu beantworten. Und wenn Ihnen das Tutorial gefallen hat, zögern Sie nicht, es mit Ihren Freunden und Kollegen zu teilen.

Dieser Artikel enthält Kommentare 4

  1. Guten Tag,

    Ich persönlich verwende die erste Technik, einschließlich der Anzeige verschiedener Karten auf verschiedenen Seiten. Daher bin ich gespannt, warum Sie dazu lieber ein Plugin installieren.
    Gibt es einen besonderen Vorteil, den ich nicht kenne?
    Andernfalls versteht es eine solche Funktion für diejenigen, die das Hinzufügen von Plugins einschränken möchten und Shortcode Ultimate bereits installiert haben.

    Mit freundlichen Grüßen,

    braun

    1. Hallo Bruno,

      Ich benutze auch den gleichen Ansatz. Ich habe verschiedene Optionen angeboten, um es einigen Lesern zu erleichtern.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Alan Doug

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
14 Aktien
Aktie13
tweet
Registrieren1