Springe zum Hauptinhalt

4 wirksame Möglichkeiten, um Besucher auf Ihrem Blog (Website) zu erhöhen

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Die Leute sprechen viel, wenn es darum geht, Vorschläge zur Steigerung des Blog-Verkehrs zu machen. Wir hören oft unspezifische Vorschläge wie: " in sozialen Netzwerken aktiv sein "Oder" Gehen Sie eine Partnerschaft mit anderen Blogs und Bloggern ein »Usw.

Wenn Sie versuchen, ein neues Blog zu starten, kann es schwierig und wirklich frustrierend sein, solche Dinge in die Praxis umzusetzen. Außerdem kann der Erfolg sehr begrenzt sein, wenn sie nicht richtig ausgenutzt werden.

Lass es uns heute versuchen BlogPasCher, um einige klare und praktische Tipps zu geben, die Sie Schritt für Schritt integrieren können, je nachdem, was Sie in Ihrem Blog erreichen möchten.

1. Automatisieren Sie Ihre Social Sharing

Eines der größten Probleme, mit dem viele konfrontiert sind, ist die Zeit, die zum Laden eines Bildes, Schreiben eines Titels und Teilen des Beitrags in allen möglichen sozialen Netzwerken benötigt wird (oh da!). Um den Prozess zu vereinfachen, können Sie ein Plugin verwenden, das die Arbeit für Sie erledigt.

WordPress bietet wirklich Einrichtungen auf diesem Niveau. Mit einem solchen Tool können Sie alles, was Sie auf Ihrer WordPress-Site veröffentlichen, automatisch freigeben.

Und Sie können sogar von gut formatierten Nachrichten auf Ihren Konten profitieren Facebook, Twitter, Google+, Blogger, Livejournal Delicious, Diigo, Stumbleupon, LinkedIn, Pinterest, Plurk, VKontakte, Wordpress und Tumblr usw. Sie können optional die Beschreibung anpassen, die dem Update in Ihrem Profil beiliegt, sowie Links zu Ihrer Seite, Titeln usw. Sie können sogar die Veröffentlichung Ihrer Updates planen.

Und was immer noch gut daran ist, ist, dass Ihre Updates direkt von Ihrer Site kommen, ohne eine Notiz wie " gepostet von SNAP für WordPress ". PS : auf Pinterest brauchst du einen Account « Pro ". Für ein Plug-In wie Nextscripts.

Les étapes

1. Gehen Sie zu Nextscripts und befolgen Sie die klaren und detaillierten Anweisungen hier: http://www.nextscripts.com/installation-of-social-networks-auto-poster-for-wordpress/

2. Konfigurieren Sie mit diesem Plugin, wie Ihre Beiträge geteilt werden sollen. Welchen Titel möchten Sie? Eine URL? Ein Bild? Schlüsselwörter?

Das "für":
- Viel Zeit gespart
- Optimale Zeitnutzung durch optimiertes Social Sharing
- Erfordert sehr wenig Wartung
- Maximal Optionen zum wiederholten, zufälligen Programmieren von Freigaben usw.

Das "gegen":
- Wenig Persönlichkeit (weniger als in nachdenklichen und einzigartigen Beiträgen)
- Für Beiträge auf Pinterest und Google + benötigen Sie professionelle Konten.
die Alternativen

  •  Puffer
  •  HootSuite
  •  IFTTT

2. Erstellen Sie Profile für andere Produktseiten »Und laden Sie Ihre Inhalte hoch

Ein Großteil des Datenverkehrs auf unseren Websites stammt von anderen Produkt- oder Freigabeseiten. Sie können einfach Profile für jedes Profil erstellen, Ihre Beiträge freigeben und eine URL hinzufügen (+ 1 für den Aufbau von Verbindungen), und teilen Sie Ihre Publikationen oder nutzen Sie diese Profile als Räume, um zu recherchieren und Inspiration zu finden.

zum Beispiel umfasst: Einfach, Tapiture, Gentlemint, The Fancy, Allmyfaves, Springpad, Punchpin, Manteresting, Stasham, Storemate, WeHeartIt, Wanelo, Polyvore, Lyst, Insgesamt, Gimmebar, Nuji, Lookk, Likabl.es, SocialBro ...und mehr. Suchen Sie bei Google nach Ihrer Nische.

Les étapes

1. Gehen Sie zu einem (oder sogar zu allen) der oben genannten Links

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

2. Erstellen Sie Ihr Profil. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Logo, Ihre URL, Ihre Beschreibung usw. angeben.

3. Installieren. Die meisten dieser Websites verfügen über ein Lesezeichen, das Sie ganz einfach zu Ihrer Lesezeichenleiste in Chrome oder Firefox hinzufügen können, damit Sie Ihre Beiträge einfacher freigeben können. Sie können sogar einen Ordner erstellen, in dem diese Lesezeichen gespeichert werden.

4. Gehen Sie für jede Ihrer Publikationen und klicken Sie auf das Bookmarklet Ihre Inhalte zu teilen

Das "für":

- Sie können Ihre Inhalte einem völlig neuen Publikum zugänglich machen
- Eine zusätzliche Möglichkeit, Ihre Marke / Ihr Logo / Ihre URL in Ihrem Profil zu teilen und einen internen Link bereitzustellen

Das "gegen":

- Viele dieser Websites konzentrieren sich auf aktuelle Produkte oder Trends

- Es kann lange dauern und sehr schwierig sein, ein Publikum aufzubauen, es sei denn, Sie bleiben aktiv

- Einige Websites fordern zusätzliche Informationen wie Preis, Farbe oder Kategorien an, was sehr ärgerlich sein kann

** Tipp ** Öffnen Sie Ihre Publikationen in mehreren Registerkarten und verwenden Sie Strg + Tab, um diese sich wiederholenden Aufgaben einfach zwischen ihnen zu machen.

Alternativen
Sie können jemanden einstellen, der Ihre Inhalte in diesen oder anderen Netzwerken für Sie freigibt. (Planen Sie ein kleines Budget dafür ). Suchen Sie nach anderen sozialen Netzwerken oder anderen Foren, die sich auf Ihre Nische beziehen. Was ist, wenn Sie eine schöne Diashow, PDF oder Notiz an der Ecke Ihres Schreibtisches haben? Laden Sie es hoch, um es in diesen Bereichen zu teilen, indem Sie es mit einigen Links zu Ihrer Zielwebsite unterstützen.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

3. Teilen Sie die von Ihnen organisierten Wettbewerbe in anderen Bereichen, in denen die Wettbewerbe stattfinden

Wenn Sie einen Wettbewerb in Ihrem Blog starten, stellen Sie sicher, dass Sie ihn nicht nur auf Facebook oder anderen sozialen Netzwerken teilen, in denen Sie sich befinden. Teilen Sie dies mit einer breiteren Community über Websites, auf denen Wettbewerbe zusammengeführt werden (Aggregate) kann eine großartige Möglichkeit sein, ein wenig mehr Verkehr auf Ihr Blog zu bekommen. Es gibt Unmengen davon im Internet, wo Sie Ihre Konkurrenz einreichen und einen Link zu Ihrer Website einfügen können.

Les étapes

1. Gestalten Sie Ihre Wettbewerbsseite und stellen Sie sicher, dass Sie die Nutzungsbedingungen gut festgelegt haben (dies unterscheidet Sie von anderen Blogs, die die gleiche Art von Wettbewerb gestartet haben).

2. Geben Sie einfach "Online-Wettbewerb" bei Google ein

3. Suchen Sie nach einigen Stellen, wo Sie sparen können

4. Teilen Sie die URL Ihres Wettbewerbs auf dieser Website mit und achten Sie darauf, die entsprechende Beschreibung, Links, erforderliche Informationen usw. anzugeben.

5. Es schadet Ihnen nicht, einen Link zu dieser Seite zu twittern (und den Artikel selbst zu twittern).

Das "für":
Wenn Wettbewerbe korrekt durchgeführt werden, können sie Ihnen dabei helfen, ein starkes Engagement Ihrer Leser aufzubauen
Einige Marken möchten Sie kostenlos unterstützen, um für ihre Produkte zu werben

Das "gegen":
Die Gesetze zu Wettbewerben sind von Land zu Land unterschiedlich

4. Senden Sie Ihr Blog an Zeitschriften-Websites oder Blog-Verzeichnisse

Die Tatsache, dass Sie der Leiter eines persönlichen Blogs sind, hindert Sie nicht daran, es als Geschäft zu betrachten. Viele Menschen wissen nicht, wie sie für ihren Blog werben sollen, außer indem sie Links mit Freunden und Familie teilen.

Les étapes

1. Bereiten Sie schriftliche Informationen zu Ihrem Blog in einem Word-Dokument vor, damit diese beim Registrieren in Verzeichnissen problemlos kopiert werden können. Es kann die üblichen Informationen wie Firmenname, Standort, Adressen usw. enthalten. Sie benötigen jedoch auch eine kleine Beschreibung (Tags), eine lange Beschreibung und Antworten auf Fragen wie " Was macht dich einzigartig? Usw.

2. Bereiten Sie ein Bild mit Logos, Screenshots, Autorenbildern und Aktualisierungen vor.

3. Hier ist eine Liste von Websites, die Sie interessieren könnten: http://productivewebapps.com/blog/list-of-places-to-submit-and-promote-your-startup-or-site/

4. Registrieren Sie sich auf diesen Websites und schreiben Sie die entsprechenden Informationen in Ihr Profil

5. Sobald Sie registriert sind, ist es immer schön, als Dankeschön einen Link in Ihrem Profil zu teilen oder zu twittern

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Das "für":
Mehr Möglichkeiten, mit Ihrer Marke / Ihrem Logo / Ihrer URL zu prahlen und einen internen Link ans Licht zu bringen

Das "gegen":
Die meisten dieser Verzeichnisse sind orientiert Technologie ". Die Bearbeitung dieser Listen kann lange dauern. Nicht alle Websites akzeptieren Ihre Registrierung. Einige Websites werden bezahlt, obwohl die meisten kostenlos sind.

alternative:
Einige Unternehmen, die auch SEO erleichtern und Listings für Sie erstellen, verlangen normalerweise viel Geld. Eine Firma wie Senden Sie Ihre Startup wird es für Sie bei 47 $ tun und Sie werden sich auf mindestens 30-Sites anmelden (ohne Zwangsmitgliedschaft)

abschließend

Sie sollten wissen, dass nichts davon funktioniert, wenn Ihr Inhalt nicht die höchste Rechnung ist. Im Geschäft des Bloggens, der Inhalt ist Roi. Darüber hinaus hat dies keine wirklichen Auswirkungen auf das Teilen Ihrer Inhalte mit Ihren Freunden und anderen, wenn Sie nichts zu bieten haben oder wenn das, was Sie anbieten, nicht hilft oder nicht sehr wertvoll ist.

Ich bin sicher, Sie haben einige gute Dinge über die Zunahme des Verkehrs. Ich freue mich, dass Sie sie mit mir teilen!

Dieser Artikel enthält Kommentare 2

  1. Guten Tag,

    Vielen Dank für diese Tipps, die unsere Traffic steigern wird.
    Auch für die große Quelle von Produkten Ressource. Ich werde einige wählen und ich werde versuchen, alles zu verstehen, Ihre Hilfe (ein Tutorial Beispiel) wäre willkommen.

    In Bezug auf das Nextscripts-Plugin zeigt der von Ihnen angegebene Link nur, wie dieses Plugin installiert wird. Dies entspricht fast der Installation eines Plugins.
    Aber wie benutzt man es? Ich werde es installieren und sehen.

    A bientôt

    Amicalement

    PATRX, The Blogger Nützliche

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
5 Aktien
Aktie4
tweet1
Registrieren