Springe zum Hauptinhalt

Was Blogger brauchen, um über Content-Marketing wissen

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Freiberufliches Schreiben und Bloggen sind Begriffe, die Sie kennen und mit denen Sie sich bereits leicht genug identifizieren können. Aber es gibt eine, die nie wirklich weit weg ist, und selbst wenn sie manchmal distanziert und ohne irgendeine Verbindung zum Editorial zu sein scheint: Content Marketing.

Content-Marketing könnte Ihre Karriere als Web-Redakteur retten.

Es gibt jedoch wirklich viele, die nicht wirklich wissen, was es ist. Hier ist, was Sie wissen müssen und warum Sie es wissen müssen.

Content Marketing: Was ist das?

Content-Marketing ist eine Form der Werbung, bei der Inhalte verwendet werden (Blog-Artikel, Fotomontagen, E-Books, Magazine, Videos, Podcasts usw.) potenzielle Verbraucher zu binden, anstatt ihnen ein Produkt oder eine Dienstleistung direkt zu verkaufen. Wenn das weit weg klingt, sollte es nicht! Tatsächlich kennen Sie sich mit Content Marketing viel besser aus, als Sie vielleicht denken!

Sie müssen immer noch wissen, dass Content-Marketing nicht einfach ist publicité. Wenn es um Werbung geht, erstellen Sie einfach den Spot und bezahlen einen Platz, damit er erscheint. Im Content-Marketing erstellen Sie die Inhalte, die Ihre Benutzer angezeigt haben.

Was ist die Beziehung zwischen Content-Marketing und Blogging?

Der Schwerpunkt hier ist was? Unternehmen, die neu im Content-Marketing sind, benötigen Autoren, die Inhalte erstellen können, die das Publikum sehen möchte. Und die Nachfrage nach dieser Art von Autor wächst! Content Marketing ist in außergewöhnlicher Weise ein Modewortund immer mehr Unternehmen sind bereit, sie einzubeziehen (und dann planen zu tun) In ihren Marketing-Plänen.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Viele dieser Unternehmen verwenden Online-Inhalte, Blogs, lange Inhalte, Fotomontagen und Videos als wichtige Werkzeuge für ihre Content-Marketing-Pläne. Also, wenn Sie ein Blogger sind, sind Sie schon auf halbem Weg. Wenn Sie andere Schreibfähigkeiten haben oder erlernen können (Grafiken, Scripte usw.) sind Sie bereits sehr weit fortgeschritten.

Und Sie müssen kein Vermarkter sein, um sich zu engagieren, Sie müssen nur ein guter Autor sein. Beim Content-Marketing geht es einfach darum, Inhalte zu erstellen, die Ihre Leser lesen möchten. Auf diese Weise müssen Sie nichts über Marketing wissen, um mit der Erstellung von Inhalten beginnen zu können.

Wie findest du dich dort wieder? Wie ich oben sagte, kann Content Marketing für Autoren wirklich ein Lebensretter sein, und ich glaube fest daran. Mit dem Fall gedruckter Dokumente zugunsten digitaler Dokumente sahen viele Autoren ihre Zukunft " auseinander fallen “. Infolgedessen konnten Sie eine Million Stellenangebote für Web-Redakteure finden, für die lediglich die Möglichkeit erforderlich war, Wörter auf einer Seite zu platzieren.

Im Anschluss daran kam das freiberufliche Bloggen und brachte Balsam ins Zentrum des damaligen Berufs des Web-Editors. Und jetzt ist Online-Content-Marketing angekommen. Es ist ein Bereich, in dem Autoren die Qualität, die sie mit den anderen Arten von Schriften, die im Web erschienen sind, verloren haben, wirklich wiedererlangen können. So machen Sie Ihren Platz in diesem Universum:

1. Finden Sie eine Nische oder Spezialität und werden Sie ein Experte auf diesem Gebiet. Während jeder gute Autor in der Lage sein sollte, über alles zu schreiben, ist es besser, eine Spezialität zu haben und Ihr Portfolio und Ihre Präsenz in dieser spezifischen Branche aufzubauen.

2. Bauen Sie in diesem Bereich ein soziales Monitoring auf. Es erhöht den Wert Ihrer Arbeit, wenn Kunden mit Ihrer Arbeit weitermachen und anfangen, für Ihre Arbeit zu bezahlen

3. Machen Sie sich einen Namen. Tragen Sie zu großen Blogs und Publishern in Ihrem Bereich bei. Tun Sie es zu Beginn kostenlos, damit Sie später verfolgt werden können.

4. Vermarkten Sie Ihre Arbeit in Ihrer Branche. Wenn Sie sich für Mode interessieren, wenden Sie sich an Unternehmen, die modebezogene Produkte oder Dienstleistungen anbieten. Bitten Sie darum, einen kostenpflichtigen Artikel für ihr Blog zu schreiben, und fragen Sie, ob sie ein Produkt haben, das Sie in Ihrem Blog bewerben könnten.

5. Vermarktung Ihrer Inhalte an Publisher in Ihrer Nische und bieten Sie Ihre Premium-Inhalte zu einem bestimmten Preis an

6. Termin für Kunden und Verlage zugänglich. Suche nach Communitys, die für die Verbindung mit Menschen geeignet sind " Schlüsselwörter In Ihrer Spezialität können Sie also zusammenarbeiten und schöne Content-Marketing-Projekte erstellen. Das Wichtigste, was Schriftsteller beachten sollten, ist, dass sie nicht nur Blogger oder Schriftsteller sind, sondern ein Medienunternehmen.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Vermarkten Sie, wer Sie sind, aber nicht nur Ihre Worte. Also hör auf, wie ein Blogger zu denken, aber denk wie ein Unternehmer! So haben Sie größeren Erfolg in Ihrer Blogging-Karriere!

Etwas hinzuzufügen? Danke für den Kommentar !!!

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
15 Aktien
Aktie13
tweet2
Registrieren