Springe zum Hauptinhalt

4 Seiten, die Sie vergessen haben, in Ihr WordPress-Blog aufzunehmen

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Als WordPress-Profi ruiniert nichts Ihre Chancen, einen neuen Kunden zu gewinnen, als eine Website, die sich ausschließlich um Sie dreht.

Es ist eine schwere Pille zum Schlucken, aber es ist absolut wahr. Ihre Kunden interessieren sich nicht für Sie, zumindest nicht so, wie sie es sich erhoffen.

Sie kümmern sich nicht darum, dass sie nichts über Ihre lange Liste von Errungenschaften wissen wollen, sie wollen nichts über Ihre erstaunlichen Designfähigkeiten wissen und sie wollen nichts über Ihren neuesten Job für einen Kunden erfahren. Umfang.

Was Ihre potenziellen Kunden wissen möchten, ist: wie Sie helfen. Bitten Sie darum, ihr Problem zu lösen, ist eine gute Wahl?

Sie wissen, dass es die richtige Wahl ist, aber wissen sie es?

Wenn Sie mit Ihrer Website neue Kunden gewinnen, müssen Sie das „Ich“ oder „Wir“ loslassen und direkt mit Ihren potenziellen Kunden sprechen, als ob sie Ihnen gegenüber sitzen. Dies bedeutet auch, dass Sie auf Ihrer Website sehr spezifische Seiten erstellen sollten, die die häufigsten Fragen und Bedenken Ihrer Besucher direkt beantworten.

In diesem Tutorial werden wir die Seiten untersuchen, auf denen Sie direkt mit Ihren Besuchern sprechen können. Überraschenderweise übersehen viele Unternehmen die Bedeutung und den Zweck dieser Seiten. Sie sind vielleicht nicht mit ihnen einverstanden, aber ich lade Sie ein, die Perspektive eines Kunden zu erfahren.

Erste Seite: Spezifische Fallstudien

Es besteht eine gute Chance, dass Ihre Website über einen Navigationslink verfügt, der Besucher zu Ihrem Portfolio führt, oder über eine Seite, auf der Ihre bisherigen Erfolge aufgeführt sind. Sie sind im Allgemeinen eine höfliche Art zu sagen: „Hey! Sehen Sie, was ich erreicht habe. ist das nicht cool Aber das ist der Anfang und das Ende des Gesprächs für Ihren Besucher. Sie haben keine wertvollen Informationen oder irgendetwas angegeben, das ihnen bei ihrer Entscheidung hilft.

Anstatt ein Portfolio zu haben, das fast wie alle anderen ist, sollten Sie eine Seite mit Links zu einer Reihe von Fallstudien erstellen. Fallstudien geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre Arbeit so zu präsentieren, dass sie Ihren Besuchern einen Mehrwert bietet. Aber was sind die Schlüsselelemente einer Fallstudienseite?

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

1. Machen Sie es relevant

Angenommen, Sie zielen auf einen bestimmten Markt ab oder lösen ein bestimmtes Problem, möchten Sie sicherstellen, dass Ihre Fallstudien relevant sind. Sind sie auf neue Kunden anwendbar, entweder weil sie in derselben Branche tätig sind oder weil sie sich einer gemeinsamen Herausforderung stellen?

2. Lösen Sie ein Problem

Zeigt Ihre Fallstudie Ihre Fähigkeit, ein echtes Problem zu lösen? Indem Sie Ihren Ansatz zur Lösung von Kundenproblemen von Anfang bis Ende demonstrieren, haben Ihre Besucher eine viel klarere Vorstellung davon, wie Sie ihnen helfen können.

Einem Besucher zu sagen, dass Sie ihm helfen können, ist eine Sache. Eine echte Fallstudie mit reellen Zahlen oder Prozentsätzen zu teilen, ist eine ganz andere Geschichte. Wenn Sie Beweise für Ihre Behauptungen vorlegen können, ist es viel einfacher, neue Kunden zu gewinnen.

3. Machen Sie Ihre Fallstudien interessant

Stellen Sie sicher, dass Ihre Fallstudien einfach und interessant zu lesen sind. Halten Sie sie kurz, aber fügen Sie nützliche Informationen hinzu. Möglicherweise möchten Sie Bilder, Infografiken, Videos und Links zu relevanten Informationen wie den Blog-Posts, die Sie auf Ihrer Website veröffentlicht haben, einfügen.

4. Fügen Sie ein Zeugnis bei

Fallstudien sind ein großartiger Ort, um Testimonials aufzunehmen. Wenn Ihre Kunden ein Zeugnis abgeben, in dem erklärt wird, wie Sie ihnen geholfen haben, welchen Prozess sie durchlaufen haben und welche Ergebnisse sie erzielt haben, werden sie glaubwürdiger.

Je mehr Details Sie über die Probleme, Lösungen und Ergebnisse haben, die Ihre Kunden mitteilen möchten, desto wertvoller ist das Testimonial für Ihre Besucher. Um zusätzliche Effektivität zu erzielen, fordern Sie ein Video-Testimonial von Ihren zufriedenen Kunden an.

Zweite Seite: Mit wem arbeiten Sie nicht zusammen?

So wichtig es auch ist, gute Kunden anzulocken, manchmal ist es einfacher, schlechte Kunden abzuschrecken.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Es gibt keinen einfacheren Weg dorthin als über kurvenreiche Straßen und unangenehme Erlebnisse. Mit der Zeit haben Sie die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Kunden zusammenzuarbeiten. Es ist wichtig, sich Notizen über die Arten von Kunden und die Eigenschaften zu machen, die Sie daran hindern, Ihr Unternehmen effektiv und profitabel zu führen.

Während wir nicht speziell über Kundenprobleme sprechen, können Sie einige dieser Probleme sicherlich in Ihre Beschreibungen aufnehmen. Ich spreche speziell über die spezifischen Eigenschaften, die Sie davon abhalten, mit einem Kunden zu arbeiten. Diese Beispiele können Ihnen mehr sagen:

  • Funktioniert nicht mit Einzelhändlern für physische Produkte.
  • Arbeiten Sie nicht mit Kunden zusammen, die nicht bereit sind, Ihrem Urteil oder Ihrer Erfahrung zu vertrauen.
  • Toleriert keine Kunden, die ständig zu spät bezahlen.
  • Arbeiten Sie nicht mit Kunden zusammen, die Kontrollwütige sind.

Auf dieser Seite Ihrer Website müssen Sie ehrlich zu sich selbst und potenziellen Kunden sein. Machen Sie eine Liste nicht zu lang (Sie möchten die Leute nicht abschrecken), machen Sie einfach klar, dass Sie nicht mit jedem zusammenarbeiten, der an Ihre Tür klopft.

Ihre Ehrlichkeit auf dieser Seite kann dabei helfen, den Ton für Ihre zukünftigen Interaktionen mit Kunden festzulegen. Es macht deutlich, dass Sie da sind, um einen Job zu erledigen, ohne um den heißen Brei herumzureden, dass Sie ihre Zeit respektieren und von ihnen erwarten, dass sie Ihre respektieren.

Dritte Seite: Wie Sie helfen können

Sie haben wahrscheinlich angefangen, hier ein Thema zu bemerken, zumindest hoffe ich es. Die meisten Freiberufler und Unternehmen haben eine Serviceseite, die ein guter Anfang ist. Das Problem ist, dass einige Besucher, die auf Ihre Website kommen, nicht an den von Ihnen angebotenen Diensten interessiert sind, sondern daran, ob Sie ihnen bei der Lösung ihres Problems helfen können oder nicht.

Die Herausforderung für Ihre Seite Wie Sie helfen können Erklären Sie den Besuchern, wie Sie ihre Probleme mit Ihren Diensten lösen möchten. Und wie machst du das? Fügen Sie für jede von Ihnen beschriebene Lösung nach Möglichkeit einen Link zu einer Fallstudie hinzu, die Ihre Fähigkeiten demonstriert.

Denken Sie daran, dass fast jeder, der Ihre Website besucht, beschäftigt ist. Sie gründen wahrscheinlich ein Unternehmen und suchen nach Hilfe, was für sie ein sehr spezifisches Problem ist. Dies ist eine Gelegenheit für Sie, ihre Fragen so kurz wie möglich zu beantworten, während Sie mit dem Hauptnutzen sprechen, den Sie bieten.

Vierte Seite: Gebührenverzeichnis

Wenn Sie jemals in der Lage waren, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu recherchieren und sich über mangelnde Preistransparenz frustriert fühlen, werden Sie genau verstehen, warum eine Seite, die Ihre Preise beschreibt, so wichtig ist. Verbraucher schätzen die Transparenz.

Können Sie sich vorstellen, in einem Geschäft einzukaufen, in dem Sie erst dann Preise für die Artikel in Ihrem Warenkorb haben, wenn Sie an der Kasse stehen? klingt absurd, oder? Genau so fühlen sich Besucher Ihrer Website, wenn sie erraten müssen, wie viel Ihre Dienste kosten werden.

Die Behebung des Preisproblems auf Ihrer Website bietet einige deutliche Vorteile. Ohne Zweifel wird das Thema Preisgestaltung in Ihren ersten Gesprächen mit einem potenziellen Kunden auftauchen. Haben Sie jemals einen Kunden gehabt, der nicht gefragt hat, wie viel Ihre Dienstleistungen kosten würden? Indem Sie Preise auf Ihrer Website veröffentlichen, können Sie Kunden eliminieren, die nicht bereit sind, den Preis zu zahlen. Dies erspart Ihnen nicht nur Verhandlungen und Zeitverschwendung.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Es gibt nichts Schlimmeres, als 60 Minuten mit einem potenziellen Kunden zu sprechen, um am Ende des Anrufs über den Preis zu sprechen, bevor er feststellt, dass er sich nicht treffen kann. Bezahlen Sie für Ihre Dienste.

Selbst wenn Ihr Preis individuell personalisiert wird, haben Sie keine Entschuldigung, eine Offenlegung zu vermeiden. Sie können Pauschalpreise anbieten, die auf verschiedenen Projektbereichen basieren. Sie können Kunden auch einen Mindestpreis pro Projekt oder Service anbieten, damit sie wissen, was sie erwartet.

Letzte Gedanken

Jede dieser Seiten kann sowohl Ihrem Unternehmen als auch Ihren potenziellen Kunden dienen. Sie können Ihnen helfen, Ihre Arbeitsbelastung oder die Arbeitsbelastung Ihres Teams zu reduzieren, indem Sie nur mit geeigneten Interessenten arbeiten. Und sie können potenziellen Kunden helfen, indem sie einige ihrer dringendsten Fragen zu Beginn des Verkaufsprozesses beantworten.

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
8 Aktien
Aktie6
tweet1
Registrieren1