So finden Sie Ihre WordPress-Login-URL

So finden Sie Ihre WordPress-Login-URL

Müssen Sie lernen, wie Sie Ihre WordPress-Anmelde-URL finden und sichern? In diesem Tutorial zeigen wir, wie es geht

WordPress ist eine erstaunliche Plattform, mit der Sie fast jede Art von Website erstellen können, die Sie möchten. Ihre Website wird jedoch nirgendwo hingehen, wenn Sie sich nicht daran erinnern, wie Sie sich bei Ihrem WordPress-Dashboard anmelden.

Ihre WordPress-Anmelde-URL kann abhängig von mehreren Faktoren variieren. Wenn Sie beispielsweise WordPress in einem Unterverzeichnis installieren, verwendet das Content Management System (CMS) standardmäßig eine andere URL-Struktur. Wenn Sie die Art der Einrichtung identifizieren können, mit der Sie arbeiten, ist es viel einfacher, Ihre Anmelde-URL zu finden.

In diesem Artikel gehen wir auf die Funktionsweise des WordPress-Anmeldesystems und verschiedene Ansätze zum Auffinden seiner URL ein. Als Nächstes sprechen wir über Möglichkeiten zum Sichern Ihrer Anmeldeseite.

Aber vorher, wenn Sie WordPress Discover noch nie installiert haben Wie man ein Wordpress-Blog 7 Schritte für die Installation et Wie finden, zu installieren und ein Wordpress-Theme auf Ihrem Blog aktivieren 

Dann zurück zu warum wir hier sind.

Lass uns zur Arbeit gehen!

Ein kurzer Überblick über die WordPress-Anmeldeseite

Bevor Sie auf das WordPress-Dashboard zugreifen können, müssen Sie sich anmelden. Standardmäßig ist die WordPress-Anmeldeseite recht einfach. Sie geben Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, mit dem Sie auf Ihren Admin-Bereich zugreifen können.

wie Sie Ihre WordPress-Anmelde-URL finden und sichern

Von hier aus können Sie auch Ihr Passwort wiederherstellen, falls Sie es vergessen:

wie Sie Ihre WordPress-Anmelde-URL finden und sichern

Insgesamt sollten Sie keine Probleme mit der Verwendung Ihrer Anmeldeseite haben. Um darauf zuzugreifen, müssen Sie jedoch auf Ihre Anmelde-URL achten – und diese kann sich je nach WordPress-Setup ändern.

So finden Sie Ihre WordPress-Anmelde-URL mit 4 Methoden

Das Finden Ihrer WordPress-Anmelde-URL sollte einfach sein. In den meisten Fällen hängt seine Struktur davon ab, wie Sie WordPress installieren. Sehen wir uns die möglichen Variationen an.

1. Standard-WordPress-Anmelde-URL

Bei einer normalen WordPress-Installation können Sie Ihre Anmeldeseite normalerweise mit einer dieser drei URL-Strukturen finden:

  1. deinewebsite.com/login
  2. deinewebsite.com/admin
  3. deinewebsite.com/wp-login.php

Technisch gesehen ist Nummer drei die korrekte URL-Struktur für die WordPress-Anmeldeseite. Die meisten Webhoster konfigurieren die Weiterleitung jedoch automatisch deinewebsite.com/login für dich. Wenn Sie versuchen, auf den WordPress-Admin zuzugreifen, ohne angemeldet zu sein, leitet Sie das CMS auf dieselbe Seite wie die anderen beiden URLs weiter.

Denken Sie daran, dass diese Beispiele nur funktionieren, wenn Sie WordPress nicht in einem Unterverzeichnis oder einer Subdomain installieren. Lassen Sie uns nun darüber sprechen, was in diesen Situationen zu tun ist.

2. Anmelde-URL des WordPress-Unterverzeichnisses

Die WordPress-Anmeldeseite funktioniert genauso, unabhängig davon, ob Sie sie direkt in Ihrem Verzeichnis installieren Wurzel oder in einem Unterverzeichnis. Im letzteren Fall ändert sich jedoch die Struktur der URL, wie unten gezeigt:

  1. deinewebsite.com/wordpress/login
  2. deinewebsite.com/wordpress/admin
  3. deinewebsite.com/wordpress/wp-login.php

Das Verzeichnis Wordpress in den obigen Beispielen ist ein Platzhalter. Wenn du WordPress in einem Unterverzeichnis installierst, kannst du normalerweise einen neuen Ordner erstellen, also verwende stattdessen einfach seinen Namen in deiner URL.

3. Subdomain-WordPress-Anmelde-URL

Wenn Sie anstelle eines Unterverzeichnisses eine Subdomain verwenden, sollte Ihre WordPress-Anmelde-URL wie folgt aussehen:

  1. subdomain.ihrewebsite.com/login
  2. subdomain.ihrewebsite.com/admin
  3. subdomain.ihrewebsite.com/wp-login.php

In den meisten Fällen sollte eine dieser drei Strukturen zu Ihrer Anmeldeseite führen. Sie können jedoch auch eine benutzerdefinierte Anmelde-URL verwenden, also behandeln wir das als Nächstes.

4. Benutzerdefinierte WordPress-Anmelde-URL

Einige WordPress-Websites verwenden aus Sicherheitsgründen benutzerdefinierte Anmelde-URLs. Die Idee ist, dass Sie sich besser vor böswilligem Zugriff auf Ihre Website schützen können, wenn Sie nicht die standardmäßige Anmelde-URL-Struktur verwenden.

Aus Sicherheitssicht ist die Verwendung einer benutzerdefinierten Anmelde-URL eine großartige Idee. Wenn Sie jedoch vergessen, wie die Anmelde-URL lautet, geraten Sie in Schwierigkeiten. Schließlich geht es bei Vanity-URLs aufgrund ihrer Natur nicht nur um beschreibende Namen..

Einige Webhoster richten benutzerdefinierte Anmelde-URLs für neue Benutzer ein. In diesem Fall sollten Sie irgendwo eine E-Mail haben, die einen Link zu Ihrer Anmeldeseite enthält.

Wenn Sie dies nicht tun, bieten viele Anbieter eine Ein-Klick-Anmeldeoption von Ihrem Hosting-Kontrollfeld aus an. Sie können dies verwenden, um auf Ihr WordPress-Dashboard zuzugreifen, und sobald Sie dort sind, können Sie die Anmelde-URL in etwas ändern, an das Sie sich erinnern.

Durch die Verwendung einer Ein-Klick-Anmeldung für die WordPress-Administrationsseite.

In den folgenden Abschnitten sehen wir uns an, wie Sie diese Änderung vornehmen können, und schlagen andere Ansätze vor, mit denen Sie Ihre Anmeldeseite noch sicherer machen können.

So halten Sie Ihr WordPress-Login sicher

Oben haben wir darüber gesprochen, wie Sie die Standard-WordPress-Anmelde-URL ändern können, um Ihre Website zu schützen. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Modifiziere den .htaccess-Datei Ihrer Website.
  2. Verwenden Sie ein Plugin, um die Arbeit für Sie zu erledigen, z WPS-Login ausblenden.

Für diese spezielle Anpassung bevorzugen wir den WordPress-Plugin-Ansatz, da Sie Ihre Datei bearbeiten .htaccess kann etwas knifflig sein. Durch die Verwendung dieses Plugins können Sie Ihre Anmelde-URL direkt von der Seite aus ändern Einstellungen von Ihrem Dashboard. Geben Sie einfach die neue URL ein und speichern Sie die Änderungen.

wie Sie Ihre WordPress-Anmelde-URL finden und sichern

Wenn Sie Ihre Verbindung noch sicherer machen möchten, empfehlen wir außerdem die Implementierung einer Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA). Selbst wenn es jemandem gelingt, mit Ihren Anmeldeinformationen auf Ihre Anmeldeseite zuzugreifen, sollte er bei diesem Ansatz nicht auf das Dashboard zugreifen können.

Es gibt viele WordPress-Sicherheits-Plugins, die Sie verwenden können, um 2FA zu Ihrer Website hinzuzufügen. Einige von ihnen enthalten auch Funktionen, um die Anzahl der Anmeldeversuche zu begrenzen, die jemand unternehmen kann, bevor er vorübergehend gesperrt wird. Diese Funktion ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Website vor Brute-Force-Angriffen zu schützen.

Was tun, wenn Sie Ihr WordPress-Passwort vergessen haben?

Sobald Sie auf Ihrer WordPress-Anmeldeseite gelandet sind, wissen Sie, was zu tun ist. Wenn Sie sich jedoch nicht an Ihr Passwort erinnern et Wenn Sie den Zugriff auf die E-Mail-Adresse verlieren, die Sie zum Erstellen Ihres Administratorkontos verwendet haben, werden Sie ein wenig Ärger bekommen.

In der Tat eine Menge Probleme, um genau zu sein. Es gibt jedoch einige Problemumgehungen, mit denen Sie Ihr Kennwort zurücksetzen und wieder Zugriff auf das Dashboard erhalten können.

Setzen Sie Ihr Passwort mit phpMyAdmin zurück

Die meisten Webhoster erlauben Ihnen, über ihr Control Panel auf Ihre WordPress-Datenbank zuzugreifen und sie zu bearbeiten. Wenn Ihr Host beispielsweise phpMyAdmin verwendet, sehen Sie links eine Liste Ihrer Datenbanken, wenn Sie das Tool öffnen:

wie Sie Ihre WordPress-Anmelde-URL finden und sichern

Wählen Sie dort Ihre Website-Datenbank aus und suchen Sie nach im Gemälde wp_users Nach rechts :

wie Sie Ihre WordPress-Anmelde-URL finden und sichern

Eine der Zeilen in der Tabelle entspricht Ihrem Administratorkonto. Sobald Sie es gefunden haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Veränderung auf der linken Seite der Zeile:

Was Sie hier suchen, sind die Felder user_pass. wählen MD5 sous Funktion und ersetzen Sie das Passwort im Feld Wert mit Ihrem neuen Passwort:

wie Sie Ihre WordPress-Anmelde-URL finden und sichern

Denken Sie daran, dass MD5 nicht der sicherste Hash-Algorithmus ist, den Sie für Ihre Passwörter verwenden können. Daher werden Sie es nur vorübergehend verwenden, bis Sie den Administratorzugriff wiedererlangen.

Nachdem Sie Ihr neues Passwort gespeichert haben, kehren Sie zur WordPress-Anmeldeseite zurück und überprüfen Sie, ob es funktioniert. Sobald Sie bestätigt haben, dass Sie Ihre WordPress-E-Mail-Adresse erneut eingeben und aktualisieren können, können Sie Ihr Passwort auf der Anmeldeseite zurücksetzen. Auf diese Weise verwendet WordPress seinen eigenen, sichereren Hash-Generator, was bedeutet, dass Ihr Passwort schwerer zu knacken ist.

Verwenden Sie WP-CLI, um Ihr Passwort zurückzusetzen

Diese Methode funktioniert nur, wenn WP-CLI auf Ihrem Server installiert ist. Wie Sie vielleicht wissen, können Sie mit WP-CLI mit WordPress interagieren, indem Sie eine Vielzahl von Befehlen direkt von Ihrer Befehlszeile aus verwenden, einschließlich einer Option zum Zurücksetzen Ihres Passworts.

Um zu beginnen, müssen Sie sich mit Ihrem Server verbinden über das Secure Shell (SSH)-Protokoll). Wenn Sie Windows verwenden, empfehlen wir die Verwendung eines Clients wie z PuTTy :

wie Sie Ihre WordPress-Anmelde-URL finden und sichern

Wenn Sie sich bezüglich Ihrer SSH-Anmeldeinformationen nicht sicher sind, überprüfen Sie Ihr Hosting-Kontrollfeld – dort sollten Sie Anweisungen zum Herstellen einer Verbindung finden:

Verwenden Sie dort den folgenden Befehl, um Ihr WordPress-Passwort zurückzusetzen:

wp Benutzeraktualisierung BENUTZERNAME --user_pass="PASSWORT"

Die Werte USERNAME et PASSWORD sind Platzhalter, also ersetzen Sie sie durch den Benutzernamen und das Passwort des Kontos, das Sie verwenden möchten.

Nachdem Sie den Befehl ausgeführt haben, können Sie das Terminal schließen und sich endlich bei Ihrer WordPress-Website anmelden – Sie haben es geschafft!

Entdecken Sie auch einige Premium-WordPress-Plugins  

Sie können andere WordPress-Plugins verwenden, um ein modernes Erscheinungsbild zu erhalten und den Grip Ihres Blogs oder Ihrer Website zu optimieren.

Wir bieten Ihnen hier einige Premium-WordPress-Plugins an, die Ihnen dabei helfen werden.

1. Ajax Search Pro

Ajax Search Pro ist eines der besten Premium-Echtzeit-Suchleisten-WordPress-Plugins für WordPress. Es ist hochgradig anpassbar, mit vielen Funktionen und Optionen und liefert die bestmöglichen Ergebnisse.
Sie können die WordPress-Suchleiste durch ersetzen eine effizientere und dynamischere Suchmaschine. Darüber hinaus verfügt dieses WordPress-Plugin über mehr als 60 farbenfrohe und vollständig anpassbare Themen, mit denen Sie Zeit sparen.

Ajax Search Pro Live WordPress Suchfilter WordPress Plugin

Siehe unseren Artikel auf 10 WordPress Plugins zur Verbesserung der visuellen Darstellung Ihrer Website

So können Sie sich mehr auf die visuelle Darstellung Ihres Suchformulars konzentrieren.

Download | Demo | Web-Hosting

1. WP Slick Slider Bild Karussell Pro

Wenn Sie ein bedingungsloser Anhänger der Fortsetzung sind Visual ComposerWenn Sie das WP Slick Slider-Plugin verwenden, sollten Sie dies in Betracht ziehen. 

beste WordPress Slider Plugins - Wp Slick Slider und Image Carousel Pro

Mit fast 100 vordefinierten Vorlagen werden Sie definitiv das finden, wonach Sie suchen, ohne etwas zu codieren. Dies ist eine Option, die besonders für Benutzer von sehr ernst zu nehmen ist Visual Composer.

entdecken Sie auch So erstellen Sie eine Sitemap in Ihrem WordPress-Blog

Zu seinen Funktionen gehören unter anderem: ein vollständig ansprechendes Layout mit Drag & Drop-Unterstützung, a Kurzwahlnummern, die Unterstützung von RTL und mehrsprachig, schönes Design und vieles mehr.

Download | DemoWeb-Hosting

2. WooCommerce Follow-ups

Cart Abandonment Emails ist ein Premium-WordPress-Plugin, das eine Lösung für Online-Shop-Besitzer bietet, die danach suchen Wiederherstellen potenziell verlorener Einnahmen durch Verlassen des Einkaufswagens.

Blei-Follow-up-plugin-WooCommerce-Mails de Erinnerungen

Es ermöglicht Ihnen, Follow-up-E-Mails endgültig zu senden, um Ihre Kunden mithilfe eines E-Mail-Programms automatisch zu kommunizieren und einzubeziehen Verfolgen Sie potenzielle Kunden, die Ihre Website möglicherweise verlassen, ohne ihren Kauf abzuschließen.

DownloadDemo | Web-Hosting

3. Vervielfältigungsapparat

Duplicator ist bei weitem eines der beliebtesten Plugins zum Migrieren von WordPress-Website-Dateien an einen neuen Speicherort. Einige der in der Erweiterung enthaltenen Optionen umfassen das Kopieren, Verschieben und Klonen sowie eine herkömmliche Migration einer gesamten Website. Es ist wirklich eine wunderbare Lösung, um Ihre Dateien auf einem lokalen Computer zu sichern, zumal es nur einen Klick braucht, um die Elemente auszuwählen, die Sie herunterladen möchten.

duplicator - beste WordPress-Migrations-Plugins

Danach bietet Duplicator mehrere einfache Schritte, um all diese Dateien auf einen neuen Server/Host zu verschieben. Sie können sogar eine Produktionswebsite nehmen und sie zur weiteren Entwicklung in eine lokale Umgebung bringen. Backups sind ebenfalls Teil der Gleichung, mit manuellen und automatisierten Optionen, um sicherzustellen, dass Ihre Dateien immer sicher sind.

Lesen Sie auch: 7 Signatur-WordPress-Plugins für Ihre Benutzer

Duplicator ist eines der besten WordPress-Migrations- und Backup-Plugins für alle Erfahrungsstufen. Die meisten Hauptfunktionen sind in der kostenlosen Erweiterung enthalten, aber Sie haben die Möglichkeit, ein Upgrade für weitere Funktionen durchzuführen. Zum Beispiel sind geplante Backups im Premium-Plan enthalten, zusammen mit Cloud-Speicher und E-Mail-Benachrichtigungen.

Download | Demo | Web-Hosting

Empfohlene Ressourcen

Informieren Sie sich über andere empfohlene Ressourcen, die Sie beim Erstellen und Verwalten Ihrer Website unterstützen.

Fazit

Wenn Sie etwas mit WordPress tun möchten, müssen Sie in der Lage sein, Ihre Anmeldeseite zu finden. Viele Faktoren können sich jedoch auf die URL-Struktur Ihrer WordPress-Anmeldung auswirken, daher müssen Sie eine Vorstellung davon haben, womit Sie arbeiten.

Hier ist ! Das war es für dieses Tutorial, ich hoffe, Sie wissen jetzt, wann und wie Sie den Link Proudly powered by WordPress entfernen können. Zögere nicht zu Teile es mit deinen Freunden in deinen bevorzugten sozialen Netzwerken

Sie können jedoch auch unsere RessourcenWenn Sie mehr Elemente benötigen, um Ihre Projekte zur Erstellung von Internetseiten durchzuführen, konsultieren Sie unseren Leitfaden auf der WordPress-Blog-Erstellung.

Und wenn Sie Vorschläge oder Anmerkungen haben, hinterlassen Sie diese in unserer Rubrik commentaires.

... 

So finden Sie die ID einer WordPress-Seite oder eines Beitrags

So finden Sie die ID einer WordPress-Seite oder eines Beitrags

Müssen Sie eine WordPress-Seiten-ID oder Post-ID finden, wissen aber nicht, wo Sie suchen sollen? Sie müssen weiterlesen.

In diesem Tutorial behandeln wir zwei schnelle und einfache Methoden zum Anzeigen von Seiten- und Beitrags-IDs in Ihrem WordPress-Dashboard – eine mit einem WordPress-Plugin und eine ohne WordPress-Plugin. Für jede Strategie haben wir klare, umsetzbare Schritte festgelegt, die es Ihnen erleichtern sollen, Seiten- und Beitrags-IDs zu finden.

Was sind WordPress-Seiten- und Beitrags-IDs?

Jeder Inhalt auf Ihrer WordPress-Website hat eine individuelle ID-Nummer. Dazu gehören Seiten und Beiträge sowie Mediendateien, Kommentare, Kategorien, Tags, Benutzer usw. Diese ID-Nummern helfen bei der Organisation der Inhalte in der Datenbank Ihrer Website und ermöglichen Ihnen die Suche, Abfrage und Ausrichtung auf bestimmte Inhalte.

Ihre WordPress-Seiten- oder Beitrags-ID kann nützlich sein, wenn Sie Ihre Website codieren oder bestimmte WordPress-Designs, Widgets oder WordPress-Plugins verwenden. Sie können bestimmte Seiten oder Beiträge von der Funktion eines WordPress-Plugins einschließen oder ausschließen, was mithilfe von Seiten- oder Beitrags-IDs erfolgen kann. Oder Sie können einige Widgets auf einigen Seiten anzeigen, auf anderen jedoch nicht. Durch die Verwendung von ID-Nummern können Sie diese Wünsche einfach umsetzen.

Indem Sie Seiten- und Beitrags-IDs finden und verwenden können, haben Sie viel mehr Kontrolle über Ihre WordPress-Website und können sie genau an Ihre Spezifikationen anpassen. Lassen Sie uns nun sehen, wie Sie Ihre WordPress-Seiten-ID oder Beitrags-ID finden.

1. Finden Sie Ihre WordPress-Seite und Beitrags-ID ohne WordPress-Plugin

Das Finden Ihrer WordPress-Seite oder Post-ID ist ein extrem schneller Prozess. Um eine Seiten-ID zu finden, öffnen Sie Ihr WordPress-Dashboard und klicken Sie auf Seiten> Alle Seiten.

Wählen Sie dann die Seite aus, die Sie benötigen, um die ID zu finden. Hier habe ich meine Seite ausgewählt Kontakt :

Sobald die Seite geöffnet ist, müssen Sie sich die URL in der Adressleiste Ihres Webbrowsers ansehen. Hier finden Sie die Seiten-ID-Nummer, die in der Seiten-URL angezeigt wird.

Seiten-ID finden

Um eine WordPress-Beitrags-ID zu finden, gehen Sie genauso vor. Melden Sie sich bei Ihrem WordPress-Dashboard an und wählen Sie dann aus Artikel> Alle Artikel.

Klicken Sie auf einen bestimmten Artikel, für den Sie die ID benötigen. Sobald Sie sich im Artikel-Editor befinden, sehen Sie sich die Artikel-URL in der Adressleiste Ihres Webbrowsers an, um die ID-Nummer zu finden.

Seiten-ID finden

2. Verwenden Sie das kostenlose Reveal IDs WordPress-Plugin

Die Verwendung eines WordPress-Plug-ins zum Auffinden der Inhalts-IDs Ihrer Website kann eine nützliche Option sein, wenn Sie möchten, dass Ihre Seiten-IDs oder Beitrags-IDs alle zusammen in Ihren Admin-Menüs angezeigt werden. Dies erspart Ihnen die Zeit und Mühe, Editoren zu betreten und zu verlassen, wie es bei der ersten Methode, die wir besprochen haben, erforderlich ist.

IDs anzeigen ist ein beliebtes kostenloses WordPress-Plugin, das einfach zu installieren ist. Von über 70 Menschen heruntergeladen, IDs anzeigen zeigt alle Beitrags- und Seiten-IDs sowie Tag-, Kategorie-, Kommentar-, Benutzer- und andere Arten von Inhalts-IDs an.

Mal sehen, wie man es benutzt ...

Schritt 1: Reveal-IDs installieren

Um Reveal IDs zu installieren, öffnen Sie Ihr WordPress-Dashboard und wählen Sie aus Erweiterungen> Hinzufügen.

Dann in der Kneipe ForschungGeben Sie IDs anzeigen ein.

Sobald das Plugin gefunden wurde, klicken Sie auf jetzt installieren dann auf Aktivieren.

IDs anzeigen wird auf Ihrer WordPress-Website installiert. Weitere Informationen zur Installation eines WordPress-Plugins finden Sie in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Plugin-Installation.

Schritt 2: Zeigen Sie Ihre Seiten- und Beitrags-IDs an

Nach der Installation erfordert Reveal IDs keine Konfiguration, und Sie finden Seiten- und Beitrags-IDs, die sofort angezeigt werden können.

Um Ihre Anmeldeinformationen für die Seite anzuzeigen, klicken Sie auf Seiten> Alle Seiten in Ihrem WordPress-Menü.

Hier sehen Sie sofort, dass a ID-Spalte wurde Ihrer Seitentabelle hinzugefügt und zeigt die ID jeder Ihrer Seiten an.

Wenn Sie Artikel-IDs anzeigen möchten, klicken Sie einfach auf Artikel> Alle Artikel. Die Artikel-IDs finden Sie dann in Ihrer Artikeltabelle angezeigt.

Tag- und Kategorie-IDs sowie andere Arten von Inhalts-IDs können auf die gleiche Weise über ihre eigenen Menüs angezeigt werden.

Schritt 3: Blenden Sie die ID-Spalte aus

Möglicherweise benötigen Sie die ID-Spalte nicht für alle Inhaltstypen. Wenn Sie die ID-Spalte eines bestimmten Menüs ausblenden möchten, öffnen Sie die Menüseite und klicken Sie einfach darauf Bildschirmoptionen oben auf der Seite. Hier verbergen wir die ID-Spalte aus der Artikeltabelle:

Deaktivieren Sie dann das Kontrollkästchen ID und übernehmen Sie die Änderung.

Entdecken Sie auch einige Premium-WordPress-Plugins  

Sie können andere WordPress-Plugins verwenden, um ein modernes Erscheinungsbild zu erhalten und den Grip Ihres Blogs oder Ihrer Website zu optimieren.

Wir bieten Ihnen hier einige Premium-WordPress-Plugins an, die Ihnen dabei helfen werden.

1. Besserer Benutzer-Chat für BuddyPress

Better User Chat für BuddyPress ist ein neues Premium-WordPress-Chat-Plugin. So sollte Chat für ein soziales Netzwerk sein. Es ist schnell, intuitiv, ansprechend und optisch ansprechend. Dadurch wird die Kommunikation der Benutzer Ihrer Website mit jedem sozialen Premium-Netzwerk gleichgesetzt.

Dank des leistungsstarken Anpassungsfensters können Sie in Sekundenschnelle einen idealen Chat für Ihre Website konfigurieren. Als Funktionen bietet es unter anderem: Ein Chat-Widget, das Ihre Benutzer lieben werden, das Vorhandensein mehrerer Emojis, Dateifreigabe, Benachrichtigungen und Tonwarnungen, Online-Präsenzkontrolle und vieles mehr.

Download | Demo | Web-Hosting

2. 404 Fehlerseite Zur Homepage oder benutzerdefinierten Seite umleiten.

404-Fehlerseite - Weiterleitungen erstellen

Dies ist eine der besten Möglichkeiten, um auf einfache Weise eine 404-Fehlerseite hinzuzufügen, die den Besucher nach der Aktivierung dieses WordPress-Plugins zur Startseite oder benutzerdefinierten Seite weiterleitet.

Alle 404-Fehlerseiten werden zur Startseite oder zu einer benutzerdefinierten URL umgeleitet. Mit diesem WordPress-Plugin können Sie Google den Pagerank Ihrer Website reduzieren, wenn sie viele 404-Fehlerseiten enthält.

Dieses Premium-WordPress-Plugin leitet nicht nur weiter, sondern kann auch eine geeignete Lösung sein, um das Ranking Ihrer Website in Suchmaschinenergebnissen zu verbessern.

Download | Demo | Web-Hosting

3. ARMember

ARMember ist ein Premium-Plugin zum Schutz von WordPress-Inhalten. Es ist eine einzigartige Lösung, mit der Sie Abonnements auf jeder Website verkaufen können. Es hat eine ganze Reihe von Werkzeugen, mit denen Sie den Inhalt ganz oder teilweise schützen.

Armember WordPress-Mitgliedschafts-Plugin

Ein weiteres Merkmal ist die Tatsache, dass es eine kostenlose Option bietet, die in Bezug auf die Funktionen etwas eingeschränkt ist.

Apropos Features, dieses leistungsstarke WordPress-Plugin bietet unter anderem: Die Möglichkeit, seinen Inhalt zu planen, die Unterstützung mehrerer Abo-Pläne, einfache Einrichtung, Migration zwischen Abonnements, WooCommerce-Unterstützung, mehrere Formularvorlagen und mehr.

Es ist auch eine Referenz in dieser Nische.

Download | Demo | Web-Hosting

Empfohlene Ressourcen

Informieren Sie sich über andere empfohlene Ressourcen, die Sie beim Erstellen und Verwalten Ihrer Website unterstützen.

Fazit

Das Finden der ID einer WordPress-Seite oder eines WordPress-Beitrags ist ein schneller und einfacher Vorgang, egal für welche Methode Sie sich entscheiden. Und natürlich können beide Methoden auch auf andere Arten von Inhalten angewendet werden, sodass Sie jetzt das nötige Wissen dafür haben, egal ob Sie eine ID für einen Benutzer, ein Tag, eine Kategorie oder einen anderen Inhalt finden müssen.

Hier ist ! Das war es für dieses Tutorial, ich hoffe, Sie wissen jetzt, wann und wie Sie die ID einer WordPress-Seite oder eines Beitrags finden. Zögere nicht zu Teile es mit deinen Freunden in deinen bevorzugten sozialen Netzwerken

Sie können jedoch auch unsere RessourcenWenn Sie mehr Elemente benötigen, um Ihre Projekte zur Erstellung von Internetseiten durchzuführen, konsultieren Sie unseren Leitfaden auf der WordPress-Blog-Erstellung.

Und wenn Sie Vorschläge oder Anmerkungen haben, hinterlassen Sie diese in unserer Rubrik commentaires.

... 

Warum WordPress und den Domainnamen trennen?

Warum WordPress und den Domainnamen trennen?

Will wissen: Warum WordPress und den Domainnamen trennen?

Es gibt mehrere beliebte Anbieter, die sowohl Domains als auch Webhosting für WordPress anbieten. Seit mehr als einem Jahrzehnt wird in Standardempfehlungen empfohlen, auf Komfort zu verzichten und Ihre Domains und das Hosting getrennt zu halten.

Es ist sinnvoll, Ihre Website an dem Ort zu hosten, an dem Sie Ihre Domain erhalten haben, zumal viele Anbieter fehlerfreie Benutzeroberflächen für deren Verwaltung anbieten und einige beim Kauf von Hosting auch kostenlose Domains anbieten.

Auf der anderen Seite, Es gibt viele Vorbehalte, die diese scheinbar natürliche Kopplung nicht befürwortenwie Sicherheitsrisiken und mangelnde Stabilität. Aus diesem Grund war es üblich, Hosting und Domains von verschiedenen Unternehmen zu kaufen.

Aber ist diese Praxis noch relevant?

Im Folgenden werde ich 5 Gründe vorschlagen, warum Sie in Betracht ziehen sollten, Ihr Webhosting und Ihre Domains getrennt zu halten, und Ihnen eine endgültige Antwort geben, ob dies unter WordPress immer noch als bewährte Methode angesehen wird.

Falls Sie WordPress noch nie installiert haben, entdecken Sie es Wie man ein Wordpress-Blog 7 Schritte für die Installation et Wie finden, zu installieren und ein Wordpress-Theme auf Ihrem Blog aktivieren 

Aber zurück zu dem Grund, warum wir hier sind.

Grund 1: Organisation

Viele WordPress-Entwickler hosten Testwebsites auf mehreren Servern und Anbietern, um ihre Plugins, Themes und Skripte auf Kompatibilität zu testen.

WordPress und Domainname trennen

Es ist sinnvoll, eine Domain für Ihre Website und alle von einem Anbieter zu erhalten, aber wenn Ihre Domains und Ihr Hosting auf mehrere Anbieter verteilt sind, kann dies schnell finanziell schwer werden.

Wenn Sie alle oder die meisten Ihrer Domains in einer Registrierung behalten, wird der Entwicklungsprozess besser organisiert. Auf diese Weise müssen Sie nicht zwischen Hosting-Anbietern navigieren, jeweils mit einer eindeutigen Konfiguration, um von einer Domäne in eine andere zu wechseln.

Entdecken Sie auch unseren Guide auf Wie man eine WordPress-Datenbank mit phpMyAdmin dupliziert

Sie können einen Browser-Tab für alle Ihre Domains und einen anderen für das Webhosting geöffnet lassen. Sie können mit einem Klick zwischen ihnen wechseln, um maximale Effizienz zu erzielen.

Grund Nr. 2: Kosten

Normalerweise sind mit der Paarung Ihrer Domains und dem Hosting geringere Kosten verbunden, da viele Anbieter gute Angebote machen, wenn Sie beide gleichzeitig kaufen. Beispielsweise bieten viele eine kostenlose Domain für Ihr erstes Registrierungsjahr an.

Warum ist WordPress Domain Name getrennt kosten Blogpascher

Während dies nach einem zu guten Geschäft klingt, gibt es oft einen Haken. Oft müssen Sie Hosting für mindestens ein ganzes Jahr kaufen, bevor Sie Ihre kostenlose Domain erhalten.

Wenn Sie während dieses Prepaid-Jahres die Unterkunft wechseln möchten, kann dies äußerst schwierig sein, da Sie wahrscheinlich keine Rückerstattung für die nicht genutzte Zeit erhalten, die in Ihrem Vertrag verbleibt.

Schauen Sie sich auch unser Tutorial an Wie Sie Ihre Wordpress-Publikationen in einem Grid-Layout angezeigt werden

Einige Webhoster bieten das erste Jahr auch kostenlos an, da sie entweder den Preis Ihrer Domain für jedes Jahr danach mit einem unangemessen hohen Preis erhöhen oder normalerweise Preise haben, die weit über dem Rest der Branche liegen, um ihren anfänglichen Verlust auszugleichen. .

Anstelle der Standardkosten von 10 bis 15 US-Dollar für eine .com-Domain können Sie 20 US-Dollar für dieselbe Domain zahlen, wenn Sie sich bei einem ähnlichen Hosting registrieren.

Grund 3: Vertrauen

Bei der Auswahl von Hosting-Anbietern und Domain-Registraren ist es wichtig, dass Sie Ihre Recherchen durchführen. Sie müssen weit über Zeitschriften hinausblicken und deren allgemeinen Ruf und die Leistung des Unternehmens in diesem Bereich berücksichtigen.

Warum WordPress Domain Name Trust Blogpascher getrennt

Wenn sie alle neu sind oder eine weniger günstige Position in der Branche oder in der WordPress-Community haben, lohnt es sich, vorsichtig zu sein. Schließlich macht es keinen Sinn, wenn sie nächstes Jahr nicht verfügbar sind.

Beachten Sie, dass es Ausnahmen von der Regel gibt. Einige neue Hosting-Unternehmen sind außergewöhnlich, während ältere dem Kampf ausgesetzt sein können. 

Wie wird das Aktualisierungsdatum eines Artikels angezeigt?  Finden Sie es in diesem Artikel heraus

Aus diesem Grund ist es wichtig, alle Aspekte zu berücksichtigen, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Wenn Sie Ihre Website jedoch getrennt halten, hilft es, wenn Ihr Webhost nicht verfügbar ist. Ihre Domains würden mit ihnen nicht verloren gehen.

Grund 4: Zuverlässiger Support

Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor ist, dass Domains von einer Organisation namens ICANN reguliert werden, während das Hosting nicht überwacht wird.

Warum wird WordPress Domain Name getrennt Blogpascher Unterstützung

Wenn etwas mit Ihrer Website nicht stimmt und Sie Ihre Domain auch von derselben Firma erhalten haben, Der einzige Ort, an den Sie zurückkehren können, ist Ihr Gastgeber. Wenn das Problem zunimmt und Sie den Anbieter wechseln möchten, besteht Ihre einzige Chance darin, zu hoffen, dass Ihr Host Ihre Domain nicht behält.

Entdecken Sie auch unsere 9 WooCommerce Plugins zur Erweiterung Ihrer variablen Produkte

Wenn Sie andererseits Ihre Domains von einem von ICANN akkreditierten Registrar kaufen und Ihr Hosting getrennt halten, unterstützt ICANN Sie und macht sich keine Sorgen, dass Ihre Domains während eines Hosting-Konflikts verloren gehen.

Grund 5: Kontrolle

Es ist wichtig, klar zu machen, wer die Kontrolle über Ihre Domain und Ihr Hosting hat, da Probleme auftreten können, die Ihr Internet-Eigentum gefährden, insbesondere wenn Sie Ihre Domain und Ihr Hosting von demselben Anbieter erhalten.

Warum WordPress Domain Name Control Blogpascher trennt

Es ist möglich, Ihre Recherchen durchzuführen und ein Hosting-Unternehmen auszuwählen, von dem Sie glauben, dass es einen guten Ruf hat. Nur Sie werden danach wahrscheinlich von dessen Richtlinien, Hosting oder Kundenservice enttäuscht sein.

Wenn Sie darauf bestehen, dass Sie ein Problem mit Ihrem Hosting haben und der Kundenservice nicht gut ist, können Sie sich in einem Streit streiten, in dem Sie Ihre Domain oder Ihr Hosting bis aussetzen das Problem ist gelöst.

Lesen Sie auch unseren Artikel über 10 WordPress-Plugins zum Erstellen und Verwalten einer Restaurant-Website

Plötzlich wird die Bequemlichkeit, Ihre Domains und Ihre Website zusammenzuhalten, zu einer Belastung.

Manchmal kann das Problem aus vielen Gründen, einschließlich eines schlechten Kundenservice, nicht gelöst werden, und Sie können möglicherweise nicht über die Beendigung Ihrer Domain verhandeln.

Wenn Ihre Domains und Ihr Webhosting getrennt sind, haben Sie viel mehr Kontrolle, insbesondere in solchen Situationen oder wenn Sie vorhaben, den Hosting-Anbieter zu wechseln.

Siehe auch: Wie eine E-Mail-Adresse mit Ihrem Wordpress hat Hosting

Sie sind nicht an Ihren Hosting-Anbieter gebunden und können die Nameserver und DNS-Einstellungen Ihrer Domain jederzeit ändern, um auf einen anderen Server zu verweisen, auf dem Sie Ihre Website migrieren können.

Das ist alles aus dieser Liste von Gründen, die Sie veranlassen sollten, Ihren Domain-Namen von Ihren Hosts zu trennen. Wenn Sie Fragen haben, teilen Sie diese bitte mit.

Entdecken Sie auch einige Themen und Premium-WordPress-Plugins  

Sie können andere WordPress-Plugins verwenden, um ein modernes Erscheinungsbild zu erhalten und den Grip Ihres Blogs oder Ihrer Website zu optimieren.

Wir bieten Ihnen hier einige Premium-WordPress-Plugins an, die Ihnen dabei helfen werden.

1. WordPress Speed ​​Optimization Plugin

Haben Sie Probleme, mehrere Plugins zur Optimierung der Website-Geschwindigkeit zu verwalten? Befürchten Sie, dass sie die Ausführungsgeschwindigkeit Ihrer Website beeinträchtigen? Dieses WordPress-Plugin ist also die ultimative Lösung für alle Ihre Sorgen.

Plugin zur Geschwindigkeitsoptimierung in Wordpress

Dieses Plugin bietet Ihnen die Funktionalität von fast 6-8 verschiedenen WordPress-Plugins. Sie müssen es nur installieren und konfigurieren, um eine deutliche Verbesserung beim Laden Ihrer Seiten zu sehen.

Wir möchten darauf hinweisen, dass dies kein ist Cache-Plugin oder CDNDas Ergebnis ist dennoch beeindruckend. Zögern Sie also nicht, dieses WordPress-Plugin auszuprobieren, um zu sehen, wozu es in der Lage ist.

Download | Demo | Web-Hosting

2. Social Share & Locker Pro

Das Social Share & Locker Pro-Plugin wurde entwickelt, um Ihre Website in sozialen Netzwerken besser sichtbar zu machen. Mit nur wenigen Klicks können Sie entweder die Position Ihrer sozialen Symbole festlegen oder Ihre Inhalte sperren, indem Sie die Freigabe in einem der von Ihnen angebotenen sozialen Netzwerke verlangen.

Social Share Locker Pro WordPress-Plugin

Sie haben vordefinierte 10-Themen und dies sollte die häufigsten Wünsche abdecken. Alle ihre Themen sind Retina und wirken Wunder. 

Mit Social Share & Locker Pro können Sie außerdem den vollständigen Namen der sozialen Netzwerke oder nur das Symbol anzeigen. Dies hängt von Ihrem Design, dem verfügbaren Platz oder Ihren Wünschen ab.

Download | Demo | Web-Hosting

3. WordPress PDF Images Leuchtkasten

WordPress PDF Lightbox ist eine WordPress-Erweiterung, mit der Sie PDF-Viewer erstellen können. Ein PDF-Viewer ist eine Sammlung von Fotos, die als PDF-Dateien gespeichert werden können.

Wordpress Bilder PDF Lightbox Plugin WordPress

Mit dieser Erweiterung können Sie so viele PDF-Viewer erstellen, wie Sie möchten. Für jeden Viewer kann der Administrator einige Optionen festlegen:

  • Titelbild: Wird als erste Seite der vom Benutzer erstellten PDF-Datei hinzugefügt
  • Maximale Bilder pro Betrachter
  • Ein Wasserzeichenbild: Wird auf PDF-Seiten angewendet
  • Per E-Mail senden: Wenn diese Funktion aktiviert ist, wird direkt nach der Bildergalerie ein Kontaktformular angeboten. Über dieses Formular können Benutzer das erstellte PDF per E-Mail an jeden senden.

Download | Demo | Web-Hosting

Empfohlene Ressourcen

Informieren Sie sich über andere empfohlene Ressourcen, die Sie beim Erstellen und Verwalten Ihrer Website unterstützen.

Fazit

Hier ! Das ist es für diesen Artikel, der Ihnen zeigt, warum WordPress und Ihr Domainname getrennt werden sollten. Zögere nicht zu Teile es mit deinen Freunden in deinen bevorzugten sozialen Netzwerken

Sie können jedoch auch unsere RessourcenWenn Sie mehr Elemente benötigen, um Ihre Projekte zur Erstellung von Internetseiten durchzuführen, konsultieren Sie unseren Leitfaden auf der WordPress-Blog-Erstellung.

Und wenn Sie Vorschläge oder Anmerkungen haben, hinterlassen Sie diese in unserer Rubrik commentaires.

...   

So beenden Sie das Speichern von Kommentar-IP-Adressen

So beenden Sie das Speichern von Kommentar-IP-Adressen

Möchten Sie erfahren, wie Sie die Speicherung Ihrer IP-Adressen für WordPress-Blogkommentare beenden können?

Nach dem Lesen unseres Artikels, wie anonyme Kommentare zulassenEiner unserer Leser fragte uns, ob es möglich sei, das Speichern von IP-Adressen in WordPress-Kommentaren zu beenden. Einige Websitebesitzer möchten dies möglicherweise tun schützen die Privatsphäre ihrer Benutzer.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie das Speichern von IP-Adressen in WordPress-Kommentaren beenden können.

Aber vorher, wenn Sie WordPress Discover noch nie installiert haben Wie man ein Wordpress-Blog 7 Schritte für die Installation et Wie finden, zu installieren und ein Wordpress-Theme auf Ihrem Blog aktivieren 

Dann zurück zu warum wir hier sind.

Datenschutz in WordPress-Kommentaren

Vor- und Nachteile der Operation

Standardmäßig protokolliert WordPress die IP-Adressen von Benutzern, die Kommentare auf Ihrer Website hinterlassen. Diese IP-Adressen werden dauerhaft in Ihrer Datenbank gespeichert.

Der Grund für diese Speicherung von IP-Adressen liegt hauptsächlich im Kampf gegen Spam-Kommentare. Plugins mögen Akismet kann Kommentare von bekannten IP-Adressen blockieren, die häufig von Spammern verwendet werden.

Sofern Ihre Benutzer keinen VPN-Dienst verwenden, finden Sie ihre tatsächlichen IP-Adressen weiterhin in Ihren Website-Protokollen. Die meisten WordPress-Hostings haben ein Protokoll, in dem alle Besucher für einen festgelegten Zeitraum aufgelistet sind.

Andererseits können Sie dies tun, indem Sie die IP-Adresse nicht in WordPress-Kommentaren speichern Verbessern Sie die Vertraulichkeit der Stakeholder auf Ihrer Website. Sie können sich sicherer fühlen, wenn sie ihre Meinung äußern, da sie wissen, dass Ihre Website keine IP-Adressen mit ihren Kommentaren speichert.

1-Methode: Speichern von Kommentaren mit einem Plugin beenden

Diese Methode ist einfacher und wird für Anfänger empfohlen.

Das erste, was Sie tun müssen, ist die Installation und Aktivierung der " IP entfernen “. Für weitere Details, Lesen Sie unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Installation eines WordPress-Plugins.

Nach der Aktivierung ersetzt das Plugin die IP-Adresse der Benutzer durch 127.0.0.1, eine IP-Adresse, die im Allgemeinen von localhost verwendet wird (örtlich).

Das Plugin löscht keine gespeicherten IP-Adressen aus älteren Kommentaren. Wenn Sie ältere Kommentare mit IP-Adressen haben, können Sie diese auch löschen. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie etwas weiter unten dorthin gelangen.

2-Methode: IP-Adressspeicher manuell stoppen

Wenn Sie PHP-Schnipsel bequem in WordPress-Plugins / Themes unter WordPress einfügen möchten, können Sie diese Methode verwenden.

Sie müssen lediglich den folgenden Code codieren in Ihrer Wordpress-Plugin.

function bpc_hide_ip( $comment_author_ip ) {
return '';
}
add_filter( 'pre_comment_user_ip', 'bpc_hide_ip' );

Dies ist im Grunde derselbe Code, der von dem Plugin verwendet wird, das wir in der ersten Methode erwähnt haben. Anstatt jedoch 127.0.0.1 zu speichern, lässt es das Feld leer. Sie können den Rückgabewert der Funktion " bpc_hide_ip Und fügen Sie die IP-Adresse Ihrer Wahl hinzu.

So entfernen Sie die IP-Adresse aus alten Kommentaren

Unabhängig von der Methode, mit der das Speichern von IP-Kommentaren beendet wird, haben alte Kommentare auf Ihrer Website immer die ursprünglichen IP-Adressen.

Wenn Sie alte Kommentare auf Ihrer Website haben, können Sie die IP-Adressen dieser Kommentare löschen.

Wir zeigen Ihnen, wie das geht Ausführen einer MySQL-Abfrage in Ihrer WordPress-Datenbank. Es ist sehr wichtig, dass Sie über die neueste Sicherung Ihrer Blog-Datenbank verfügen.

Dann müssen Sie sich bei Ihrem cPanel anmelden und Suche phpMyAdmin.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre WordPress-Blogdatenbank ausgewählt haben, indem Sie auf den Datenbanknamen in der linken Spalte klicken. Danach müssen Sie auf das SQL-Menü klicken.

Wordpress-Code-Ausführung MySQL

Sie finden ein Textfeld oder geben den MySQL-Code ein

UPDATE 'wp_comments' SET 'comment_author_IP' = '';

Klicken Sie auf die Schaltfläche Go Unter dem Textfeld, um Ihre Abfrage auszuführen. Das war's, es werden alle in gespeicherten IP-Adressen gelöscht alte Kommentare.

Sie müssen auf das Präfix Ihrer Installation achten. Im vorherigen Code haben wir " wp_ », Aber es kann anders sein. Das war alles was zu tun war. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, den Artikel zu kommentieren.

Entdecken Sie auch einige Premium-WordPress-Plugins  

Sie können andere WordPress-Plugins verwenden, um ein modernes Erscheinungsbild zu erhalten und den Grip Ihres Blogs oder Ihrer Website zu optimieren.

Wir bieten Ihnen hier einige Premium-WordPress-Plugins an, die Ihnen dabei helfen werden.

1. Disqus Kommentarsystem

Dies ist das Kommentarsystem, das jede WordPress-Website haben sollte.

Disqus Kommentarsystem WordPress Plugin

Es funktioniert wie ein Beratungsnetzwerk, dh Kommentare, die auf Ihrer Website gespeichert sind, werden auch auf gespeichert die Disqus-GemeinschaftDies hilft Menschen dabei, Inhalte zu entdecken, die sie interessieren könnten.

Download | Demo | Web-Hosting

2. Medien Grid

Media Grid ist ein einzigartiges Premium-WordPress-Plugin, mit dem Sie auf einfache Weise unbegrenzt reaktionsschnelle, filterbare und paginierte Portfolios erstellen können, indem Sie das Skript nutzen Mauerwerk. Mit den fortschrittlichen Techniken können Sie Ihre eigenen Layouts erstellen und an jeden Container anpassen. Darüber hinaus ist Media Grid optimiert und mit mehreren Mobilgeräten kompatibel.

Media Grid WordPress Responsive Portfolio WordPress Plugin

Als Funktionen gibt es unter anderem: Unterstützung für einfache statische Bilder ohne Viewer, ein Bildschieberegler voll ansprechbar mit Video-Unterstützung und Legenden, ein Online-Hersteller von Schiebereglern, der perfekt in das Grid-Resizing-System integriert ist. ein Audio-Player Unterstützung eines einzelnen Songs oder einer Wiedergabeliste + SoundCloud, Unterstützung für YouTube / Vimeo / Dailymotion oder selbst gehostete Videos und vieles mehr.

Download | Demo | Web-Hosting

3. UpdraftPlus Backup und Wiederherstellung

Dieses Plugin erfordert, dass Sie das tun, was jeder Autor regelmäßig tun sollte (aber nicht !) - Speichern Sie ihre Arbeit. " UpdraftPlus Backup Restore Ist ein automatisches Backup-System.

Updraftplus WordPress Backup Plugin WordPress

Sie können sogar auswählen, wo Sie Ihre Backups speichern möchten Dropbox, Google Drive, Amazon S3oder einfach mit E-Mails.

Lire aussi Wie Sie Ihre Wordpress-Publikationen in einem Grid-Layout angezeigt werden.

UpdraftPlus ist mit über 800.000 aktiven Installationen eines der am höchsten bewerteten Backup-Plugins im WordPress-Plugin-Verzeichnis.

Download | Demo | Web-Hosting

Empfohlene Ressourcen

Informieren Sie sich über andere empfohlene Ressourcen, die Sie beim Erstellen und Verwalten Ihrer Website unterstützen.

Fazit

Hier ! Das war's für dieses Tutorial. Ich hoffe, Sie können damit aufhören, die IP-Adressen von WordPress-Kommentaren zu speichern. 

Sie können sich aber auch beraten unsere RessourcenWenn Sie mehr Elemente benötigen, um Ihre Projekte zur Erstellung von Internetseiten durchzuführen, konsultieren Sie unseren Leitfaden zu WordPress-Blog-Erstellung.

Wenn Sie Vorschläge oder Anmerkungen haben, hinterlassen Sie diese in unserer Rubrik commentaires. Zögere nicht zu Teile es mit deinen Freunden in deinen bevorzugten sozialen Netzwerken

... 

Wie Sie Ihre Login-Seite auf Wordpress schützen

Wie Sie Ihre Login-Seite auf Wordpress schützen

Möchten Sie die WordPress-Anmeldeseite schützen?

Eine Website hat normalerweise viele Chancen, mit Brute Force und böswilligen Anmeldeversuchen umzugehen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um dieses Problem zu lösen. Die beste besteht darin, mehrere Strategien einzusetzen. In diesem Tutorial bieten wir Ihnen die beste Möglichkeit, dieses Problem zu beheben und Ihre WordPress-Anmeldeseite auszublenden.

Aber vorher, wenn Sie WordPress Discover noch nie installiert haben Wie man ein Wordpress-Blog 7 Schritte für die Installation et Wie finden, zu installieren und ein Wordpress-Theme auf Ihrem Blog aktivieren

Dann zurück zu warum wir hier sind.

Warum Ihre Login-Seite verbergen?

Schädliche Verbindungen sind unvermeidlich, insbesondere wenn Sie die Verbindung für alle zugelassen haben. Dies funktioniert bei Ihnen nicht, da Sie Ihre Anmeldeseite für Benutzer leicht zu finden machen müssen. Wenn Ihre Website jedoch nicht zur Website eines Mitgliedsbereichs gehört und Anmeldeversuche für Administratoren, Autoren, Redakteure und Mitwirkende üblich sind, ist das Ausblenden der Anmeldeseite dasselbe wie die Reduzierung von böswilligen Verbindungsangriffen.

Sie können auch andere Sicherheitsmaßnahmen anwenden, z Anmeldeversuche begrenzen, captcha oder ReCaptcha, während Sie auf sichere Passwörter, eindeutige Namen und die Installation und Konfiguration eines guten Sicherheits-Plugins warten.

Sie können " die Dunkelheit Welches ist eine gültige Sicherheitsschicht als Teil der Sicherheitsrichtlinie. Eine weitere nützliche Methode besteht darin, Ihre Anmeldeseite schwer auffindbar zu machen, wenn Sie die Anzahl der böswilligen Anmeldeversuche verringern möchten.

Installieren Sie WordPress in einem eigenen Verzeichnis

Du weißt vielleicht wie man WordPress in einem Unterverzeichnis installiert, was nicht schwer ist. Wenn Sie bereits eine WordPress-Installation haben, erstellen Sie zunächst eine vollständige Sicherung Ihrer Site und speichern Sie sie dort, wo sie nicht gelöscht werden kann. Die meisten Tutorials verwenden einen Unterverzeichnisnamen wie:

http://example.com/wordpress ou http://example.com/wp. 

Alternativ können Sie etwas verwenden, das nicht leicht zu erraten ist, aber versuchen Sie sich zu erinnern. Sie können den Namen des Verzeichnisses auswählen, eindeutig, aber leicht zu merken, was für andere schwierig sein wird.

Blenden Sie die URL der Anmeldeseite aus und leiten Sie wp-login.php um

Wenn Sie auf wp-login.php zugreifen, kann WordPress standardmäßig die Anmeldeseite laden. Geben Sie stattdessen wp-admin ein, um automatisch zu wp-login.php umzuleiten.

Obwohl einige Schritte unternommen wurden, um das Standardverhalten von WordPress zu vermeiden, kann jemand problemlos auf Ihre Seite zugreifen. Der nächste Schritt besteht darin, den Zugriff auf wp-login.php nach dem Umleiten auf eine 404-Seite zu blockieren. Sie können auf eine andere Seite anstatt auf Ihre Anmeldeseite und umleiten Ersetzen Sie es durch eine benutzerdefinierte Anmelde-URL. So konnte niemand leicht raten und leicht auf die Seite zugreifen.

Ich möchte Sie daran erinnern, etwas Einzigartiges zu finden, das leicht zu merken, aber für alle schwierig ist. Versuchen Sie, Akronyme wie zu verwenden

http://example.com/pdc

Wobei "pdc" bedeutet, dass Sie eine Verbindung herstellen (Anmeldeseite), an die man sich leicht erinnern kann. Sie können ein Plugin verwenden, um den Zugriff auf wp-login.php zu blockieren und eine benutzerdefinierte Anmelde-URL zu konfigurieren. Ich werde Ihnen jetzt einige Plugins anbieten, die Ihnen in dieser Hinsicht helfen werden.

1. WPS Hide Login

Anmeldeseite schützen - Wps verstecken das WordPress-Plugin für die Anmeldung

Mit Hilfe dieses Plugins können Sie benutzerdefinierte URLs wie verwenden eine Standard-Login-URL. Nach der Installation und Aktivierung des Plugins " / Wp-admin "Und" /wp-login.php Der Zugriff ist nicht möglich und wird durch eine benutzerdefinierte URL ersetzt, die Sie ausgewählt haben.

Download | Demo | Web-Hosting

2. WP Hide & Security Enhancer

Wp WordPress Plugin verstecken

Dieses Plugin verbirgt die Tatsache, dass Ihre Website WordPress verwendet. Und es verbirgt sich auch die Tatsache, dass Ihre Site eine WordPress-Site ist, die benutzerdefinierte Anmelde-URLs erstellt und Standard-URLs vollständig deaktiviert. Es kann auch mit mehr als 1000-aktiven Installationen aufwarten, die nicht riesig sind.

Download | Demo | Web-Hosting

3. Cerber-Limit-Login-Tritem

Cerber WordPress Plugin

Ein bekanntes Plugin, das Verbindungsversuche einschränkt und an mehr als 10 Standorten aktiv ist. Es hat eine 000 von 4,9 Sternen. Darüber hinaus kann Cerber Sie dabei unterstützen, Anmeldeversuche zum Ausblenden der Standard-Anmelde-URL zugunsten einer benutzerdefinierten URL einzuschränken.

Download | Demo | Web-Hosting

4. IThemes Sicherheit

Ithemes Sicherheitsprofi


Dieses Plugin hat über 700 aktive Installationen und 000 von 4 Sternen. IThemes Security ist das beste und bekannteste Plugin im WordPress-Theme-Verzeichnis. Mit diesem Plugin können Sie viele schwierige Aufgaben lösen. Seine Funktionen können eine benutzerdefinierte Anmelde-URL erstellen und "wp-login.php" auf eine 5-Seite oder eine Seite Ihrer Wahl umleiten.

Download | Demo | Web-Hosting

Andere empfohlene Ressourcen

Wir laden Sie außerdem ein, die unten aufgeführten Ressourcen zu konsultieren, um die Kontrolle und Kontrolle Ihrer Website und Ihres Blogs zu verbessern.

Fazit

Hier ! Das war's für dieses Tutorial. Ich hoffe, es ermöglicht Ihnen, Ihre Anmeldeseite in WordPress effektiv zu schützen. Zögere nicht zu Teilen Sie den Tipp mit Ihren Freunden in Ihren sozialen Netzwerken.

Sie können sich aber auch beraten unsere RessourcenWenn Sie mehr Elemente benötigen, um Ihre Projekte zur Erstellung von Internetseiten durchzuführen, konsultieren Sie unseren Leitfaden zu WordPress-Blog-Erstellung.

Aber lassen Sie es uns in der Zwischenzeit wissen Ihre Kommentare und Vorschläge im entsprechenden Abschnitt.

...

So integrieren Sie Google Kalender in eine WordPress-Website

So integrieren Sie Google Kalender in eine WordPress-Website

Möchten Sie wissen, wie Sie Google Kalender in Ihre WordPress-Website integrieren? Schauen wir uns dieses Tutorial also gemeinsam an.

Einige Ihrer Websites würden von einem Kalender profitieren. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie die Aktivitäten eines Teams oder einer Community koordinieren oder wenn Sie Verwalten einer Event-Website.

So können Ihre Besucher oder Benutzer sehen, was neu ist oder was zu tun ist, vielleicht von wem, aber vor allem wann.

In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie einen reaktionsschnellen Google Kalender in Ihre WordPress-Website integrieren.

Aber vorher, wenn Sie WordPress Discover noch nie installiert haben Wie man ein Wordpress-Blog 7 Schritte für die Installation et Wie finden, zu installieren und ein Wordpress-Theme auf Ihrem Blog aktivieren 

Dann zurück zu warum wir hier sind.

Gehen Sie zu einem Google Kalender

Wenn Sie bereits über Google-Kalender verfügen, machen Sie diese öffentlich und überspringen Sie diesen Schritt. Andernfalls rufen Sie in Ihrem Browser auf Google Kalender und bei Bedarf authentifizieren. Wenn alles gut geht, sollten Sie die Google Kalender-Oberfläche haben.

So integrieren Sie einen Google-Kalender in Ihre WordPress-Website für die Google-Kalender-Oberfläche

Um Ihnen das Beispiel zu geben, verwenden wir öffentliche Kalender, die in Google Kalender verfügbar sind. Klicken Sie dazu auf den gegenüberliegenden Griff andere Kalender Das ist auf der linken Seite Ihres Bildschirms. Wählen Sie im angezeigten Menü die Option Durchsuchen Sie interessante Kalender.

In der Kalenderliste, wählen Sie eine, die zu Ihnen passt, indem Sie den Link klicken registrieren welches sich gegenüber befindet. Für diesen Artikel habe ich gewählt Ferien in Frankreich. Sie sollten sehen, dass das Sie unten ausgewählt haben andere Kalender.

Betten Sie Ihre Google-Kalender in einer Seite oder Artikel

Klicken Sie auf den Griff vor Urlaub in Frankreich (Oder Ihr öffentlicher Kalender) und wählen Kalendereinstellungen. Kopieren Sie im Abschnitt Diesen Kalender integrieren den im Textfeld enthaltenen HTML-Code und fügen Sie ihn in Ihren WYSIWYG-Editor ein, den Sie zuvor im Textmodus eingegeben haben.

Entdecken Sie übrigens unsere Auswahl an 10 Code-Editoren für Entwickler Wordpress

Code-Inlay-Kalender

Speichern Sie Ihren Artikel und zeigen Sie eine Vorschau an. Die Anzeige der Agenda auf Ihrer Website hängt stark von Ihrem WordPress-Thema ab. Wenn es vollständig reagiert, sollte es keine Anzeigeprobleme geben.

Versuchen Sie, die Breite Ihres Browserfensters zu verringern, um eine Vorschau der Darstellung des Kalenders auf kleineren Bildschirmen zu erhalten. Wenn die Kalenderanzeige zu irgendeinem Zeitpunkt unterbrochen wird, müssen Sie Ihrem WordPress-Design eine kleine Zeile CSS hinzufügen.

Gehen Sie weiter und entdecken Sie Wie eine benutzerdefinierte CSS zu Ihrem Wordpress-Blog

Sei nicht beunruhigt, es ist nichts Kompliziertes.

In CSS, um das ansprechende Kalender zu machen

Um Ihr WordPress-Theme zu ändern, insbesondere wenn Sie nicht der Autor sind, sollte dessen Aktualisierung in a erfolgen Kind Thema oder ein WordPress-Plugin, mit dem Sie benutzerdefiniertes CSS hinzufügen können.

Unabhängig von der gewählten Option fügen Sie Ihrem WordPress-Theme dieses kleine Stück CSS hinzu:

iframe {     max-width: 100%; }

Speichern Sie Ihre Änderungen, laden Sie die Seite Ihres Artikels neu und überprüfen Sie, ob die Agenda dieses Mal normal auf den kleinen Bildschirmen angezeigt wird.

Einbetten von mehreren Kalendern in einem Beitrag oder eine Seite

Abonnieren Sie zunächst wie oben beschrieben andere öffentliche Kalender (Andere Kalender> Durchsuchen Sie interessante Kalender) oder erstellen Sie Ihre eigenen Kalender und veröffentlichen Sie diese.

Wenn Sie alle Kalender haben, die Sie benötigen, wählen Sie einen aus, klicken Sie auf den Griff und wählen Sie Kalendereinstellungen. Dieses Mal im Abschnitt Integrieren Sie diese AgendaKlicken Sie auf den Link Passen Sie Farbe, Größe und andere Optionen an. Daraufhin wird ein Personalisierungsfenster angezeigt.

Gehen Sie weiter mit dem Grundlagen zum Anpassen einer WordPress-Website

Hier können Sie einige visuelle Aspekte Ihrer Agenda ändern. Eine wichtige Aufgabe ist es, Ihrer Kalendersammlung einen Titel zu geben, andernfalls wird der Titel des aktuellen Kalenders angezeigt.

Google Kalender integrieren

Am oberen Rand dieses Fensters befindet sich ein Textfeld mit einer Schaltfläche HTML-Code aktualisieren. Verwenden Sie diese Option, um eine Vorschau Ihres Kalenders anzuzeigen.

Wir empfehlen Ihnen auch, unsere zu überprüfen 10 Premium WordPress-Plugins, die sich perfekt für die Integration eines Kalenders in Ihre Website eignen

Durch die Verwendung dieser Schaltfläche wird auch der HTML-Code im Textfeld aktualisiert. Wenn Sie mit Ihren Änderungen zufrieden sind, kopieren Sie diesen Code in Ihren Artikel. Speichern und laden Sie die Seite neu.

entdecken Sie auch So versetzen Sie Ihre WordPress-Website in den Wartungsmodus

Da Sie den CSS-Code bereits früher eingegeben haben, verhält sich das Tagebuch auf allen Bildschirmen einwandfrei.

Wie Sie sehen, ist das Hinzufügen eines Google-Kalenders zu Ihrer Website nicht sehr kompliziert. Es geht mehr darum, Code aus der Google Kalender-Anwendung zu kopieren und ihn natürlich mit dem Editor im Textmodus in eine Seite oder einen Artikel einzufügen.

Wenn Sie jedoch nicht eine ganze Seite mit Ihren Kalendern belegen, können Sie dies auch tun ein Google-Kalender Kalender-Widgets hinzufügen.

Entdecken Sie auch einige Premium-WordPress-Plugins  

Sie können andere WordPress-Plugins verwenden, um ein modernes Erscheinungsbild zu erhalten und den Grip Ihres Blogs oder Ihrer Website zu optimieren.

Wir bieten Ihnen hier einige Premium-WordPress-Plugins an, die Ihnen dabei helfen werden.

1. Seiten nach Benutzerrolle

Seiten nach Benutzerrolle ist ein WordPress-Plugin, mit dem Sie die Zugriffssteuerung für bestimmte Elemente Ihrer Website (Artikel, Seiten, Arten personalisierter Beiträge usw.) hinzufügen können.

Seiten nach Benutzerrolle für WordPress

Mit diesem Plugin können Sie eine Seite, einen Artikel, einen benutzerdefinierten Beitragstyp und andere löschen. in Suchergebnissen und Blog-Verzeichnis. Auf diese Weise können Sie die Seite, Kategorien und andere Menüelemente ausblenden, wenn Benutzer nicht angemeldet sind.

Sie können auch eine definieren URL-Umleitung Speziell für Benutzer, die nicht über die erforderliche Benutzerrolle verfügen.

Download | Demo | Web-Hosting

2. Ultimatives Affiliate Pro

Beginnen wir mit dem WordPress Ultimate Affiliate Pro-Plugin, das mit Sicherheit eines der robustesten WordPress-Partnerprogramm-Plugins ist, da es in WooCommerce-, Easy Digital Downloads-, PayPal- und Stripe-Plugins integriert ist.

Ultimatives Affiliate Pro WordPress-Plugin

Dort finden Sie alle Arten nützlicher Funktionen wie: Leistungsbonus- und Bannerverwaltung, Unterstützung für eine unbegrenzte Anzahl von Partnern und Sonderangeboten, Rankings und Provisionsstufen, Empfehlungen und Aktien auf soziale Netzwerke, Unterstützung für mehrere Zahlungsgateways PayPal, Stripe und viele mehr.

Wenn all das nicht beeindruckend genug war, sollten Sie wissen, dass es auch einige Vorlagen für Anmeldeseite, Anmeldung, kostenloses Konto und Verbindungen zu Top-E-Mail-Marketing-Anbietern wie MailChimp, Constant gibt Kontakt und viele andere.

Es ist eines der besten Affiliate-Plugins WooCommerce die Sie auf Envato Market finden.

Download | Demo | Web-Hosting

3. Stoff

Material Admin ist eines der fortschrittlichsten und elegantesten WordPress-Plugins auf dem Markt, um das WordPress-Dashboard anzupassen.

Material White Label WordPress Admin-Theme

Dieses WordPress-Plugin enthält 100-Designs und gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihr eigenes Design zu erstellen. Sie können das gesamte Erscheinungsbild des Dashboard-Menüs, der oberen Leiste, der Schaltflächen, der Typografie, der Formulare, der Text- und Hintergrundfarben, des Logos usw. steuern.

Material Admin hat auch mehr als 20 widgets de Armaturenbrett personalisiert für Ihre Website und zeigt Statistiken für Besucher.

Download | Demo | Web-Hosting

Empfohlene Ressourcen

Informieren Sie sich über andere empfohlene Ressourcen, die Sie beim Erstellen und Verwalten Ihrer Website unterstützen.

Fazit

Es! Das war's für dieses Tutorial gewidmet der Integration eines Google-Kalenders in Ihre WordPress-Website. Zögere nicht zu Teile es mit deinen Freunden in deinen bevorzugten sozialen Netzwerken

Sie können jedoch auch unsere RessourcenWenn Sie mehr Elemente benötigen, um Ihre Projekte zur Erstellung von Internetseiten durchzuführen, konsultieren Sie unseren Leitfaden auf der WordPress-Blog-Erstellung.

Wenn Sie Vorschläge oder Anmerkungen haben, hinterlassen Sie diese in unserer Rubrik commentaires.

...