Springe zum Hauptinhalt

Wie ein Plugin mit FTP-Software zu installieren

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

In eine zurück Artikelwir sahen Kommentar automatisch ein Plugin über das Dashboard Wordpress installieren. In diesem Artikel sehen wir die andere Methode zum Installieren eines WordPress-Plugins. das heißt die manuelle Methode.

Das Prinzip dieser Methode ist einfach: Sie laden Ihr Plugin direkt auf Ihren Computer herunter und übertragen es dann über auf Ihre Website / Ihren Blog ein FTP-Client (In unserem Tutorial verwenden wir FileZilla). Details sehen wir gleich ...

  • Das erste, was zu tun ist, ist finden Sie das Plugin Sie möchten installieren. Es macht Sinn, dass du es mir sagst! Dazu eine kleine Google-Suche mit dem Ausdruck "Wordpress Plugins" Führe uns zu der Seite WordPress.org :

install-plugin-Wordpress-Hand

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

  • Suchen Sie in der rechten Spalte unter dem beliebtestenen Plugins "Am beliebtesten", oder wenn Sie den Namen Ihres Plugins kennen, geben Sie ihn in das Suchfeld ein. Sie können auch in der linken Spalte nach dem Schlüsselwort suchen "Beliebte Schlagwörter".
  • Angenommen, ich möchte ein Plugin finden, mit dem ich meine beliebtesten Blog-Beiträge in meiner Seitenleiste anzeigen kann. Meine Wahl fiel daher auf das Plugin "WP am beliebtesten". Um mein Plugin herunterzuladen, klicke ich auf den großen roten Knopf:

install-Dehn-Wordpress-via-ftp

  • Sie werden feststellen, dass das heruntergeladene Plugin komprimiert ist. Entpacken Sie es mit einer beliebigen Entpackungssoftware.
  • Öffnen Sie nun Ihre FTP-Software (z. B. FileZilla) und stellen Sie eine Verbindung zu Ihrem Konto her. Gehen Sie in das Verzeichnis "Plugins" Folgen Sie dem folgenden Pfad: / www / wp-content / plugins.

Add-extensions-Wordpress-Hand

  • Einmal im Repertoire "Plugins" faites ein Drag & Drop, um Ihr Plugin dorthin zu übertragen. In meinem Fall wird es wie folgt sein:

Transfer-plugin-Wordpress-manuellement-

  • Sobald die Übertragung abgeschlossen ist, gehen Sie zu Ihrem WordPress-Dashboard und genauer in das Teil "Erweiterungen". Sie sollten Ihr Plugin dort finden und aktivieren, falls Sie dies noch nicht getan haben:

Wordpress-Erweiterung

Glückwunsch, du kommst um dein Plugin manuell zu installieren. Es war nicht so schwer, wie es scheint, oder? Ein letzter Tipp: Vermeiden Sie die Installation zu vieler Plugins. Sie riskieren, Ihr Blog zu verlangsamen. Also, wissen Sie, wie man sie auswählt.

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
14 Aktien
Aktie9
tweet2
Registrieren3