Springe zum Hauptinhalt

Ist es für Sie möglich, „WordPress Professional“ zu werden?

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Wenn Sie gerade erst anfangen oder nach Möglichkeiten suchen, Ihren Lebensunterhalt online zu verdienen, kann die Welt von WordPress sowohl aufregend als auch einschüchternd sein.

Die Open-Source-Designphilosophie hat Bloggern, Entwicklern und Designern eine scheinbar grenzenlose Welt der Möglichkeiten eröffnet. Andererseits kann die schiere Größe von WordPress Sie einschüchtern.

Du fragst dich vielleicht: "Ist ein Vollzeit-WordPress-Profi zu werden ein gangbarer Weg, um Geld zu verdienen?" mir, angesichts meiner Qualifikationen? "

Lassen Sie uns zunächst eines klarstellen: Es gibt keine Abkürzungen. Dies ist nicht einer dieser Artikel "Werde in zwei Wochen ein WordPress-Profi". Realistischerweise haben es jedoch Menschen mit sehr unterschiedlichem Hintergrund - oft mit begrenzten Fähigkeiten - getan, und Sie auch.

Wenn Sie also ein wenig verwirrt sind und sich nicht sicher sind, was Sie mit Ihrer Wahl tun sollen, finden Sie hier einige hilfreiche Tipps, die Ihnen bei der Entscheidung helfen und Ihre ersten Schritte in die richtige Richtung führen.

Von Erfolgsgeschichten lernen

Adii Pienaar.

Adii Pienaar, ehemals von WooThemes: Das Forbes-Magazin meldete den Jahresumsatz des Entwicklers dieses Themes und Plugins mit mehr als 3 Millionen US-Dollar. Anfangs hatten die Gründer von WooThemes jedoch praktisch keinen Geschäftssinn. Adii wuchs im Computerladen seines Vaters auf, lernte nach und nach das Handwerk und war schließlich Mitbegründer von WooThemes mit einem Startbudget. Was machte den Unterschied? Laut Pienaar:

Wir verkauften ein digitales Produkt mit den einzigen Verkaufskosten, die unsere Zeit und Mühe kosteten. Wir waren sehr früh im WordPress-Markt und hatten ein bestehendes Publikum Dank unserer persönlichen Blogs.

Dies ist eigentlich ein üblicher Ausgangspunkt für viele Leute, die sich für WordPress entscheiden. Zitieren Cory Miller von iThemes (ehemaliger Journalist):

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Du bist in WordPress involviert die Minute, in der du es für dich selbst verwendest. Das ist das Schöne an Open-Source-Software und der Community. Ihre Initiation ist Ihr „Hallo Welt! Oder Ihre erste Website und Ihren ersten Blogbeitrag mit. Also fang einfach an zu bloggen und verliebe dich darin, wie ich es vor 7 Jahren getan habe.

Joost de Valk de Yoast.
Joost de Valk de Yoast.

Joost de Valk, aus Hefe: Als Joost einmal zu oft den Computer seiner Eltern kaputt machte, liehen sie ihm Geld, um seinen zu kaufen. Mit 12 spielte er mit seiner ersten Website. Seine berufliche Laufbahn begann überraschenderweise nicht im Programmieren, sondern im Vertrieb. Es verschaffte ihm tatsächlich einen Vorteil. Auf die Frage, warum er sich für WordPress entschieden hat, kommentierte de Valk:

Weil ich es liebe, es zu benutzen und ich die Community um es herum liebe. Es ist toll, etwas aufzubauen und so vielen Menschen zu helfen. Dies war natürlich nicht immer der Fall. Zuerst tat ich dies, weil es die benutzerfreundlichste Art war, meine Websites zu betreiben. Jetzt ist es Teil meines Geschäfts und ich wage es zu sagen, Teil dessen, was ich online bin.

Orman Clarke von ThemeZilla
Orman Clarke von ThemeZilla

Orman Clark, von ThemeZilla: Orman wurde Drucker und Designer für die Streitkräfte. Er war auch ein starker WordPress-Benutzer und begann für eine Handvoll Privatkunden zu arbeiten. Während des Aufbaus der Projekte begann er, ein "Starter"-Thema als eine Art leere Leinwand zu erstellen. Als ihm diese Jobs endlich langweilig wurden (mit denen sich die meisten von uns identifizieren können), wandte er sich der Themenbranche zu.

ThemeZilla hat kürzlich die Umsatzmarke von 1 Million US-Dollar überschritten; er hat Tausende von Anhängern. Für die Verwunderten hat Clark diesen Rat:

Hören Sie auf, Trends zu folgen und beginnen Sie, sie zu definieren. Seien Sie bereit zu krabbeln. Stellen Sie sicher, dass die Unterstützung kein nachträglicher Gedanke ist. Ich glaube ehrlich gesagt, dass jeder, der diese "Regeln" befolgt, mit ein wenig Übung auf den Märkten so weit gehen kann, wie er will.

Wohin führt uns das?

Finden Sie Ihre perfekte (spezialisierte) Nische

Sie können nicht in allem ein Experte sein, also wählen Sie den Weg, der für Sie am besten ist. WordPress-Profis lassen sich grob in zwei Hauptgruppen einteilen: Theme- und Plugin-Entwickler. Aber es gibt viele andere Möglichkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Carol Gann.
Carol Gann.

Die Geschichte von Carol Gann ist ein Paradebeispiel dafür. Sie begann ihre Karriere in der Arbeit mit Kindern in Krisen, während sie sich um vier Kinder kümmerte. Als ein fast tödlicher Autounfall ihr Leben komplett veränderte, betrat sie die Online-Welt und landete bei WordPress. Sie wusste, dass ihre wahre Fähigkeit darin bestand, Menschen zu helfen, also behielt sie diese Richtung bei. Um Carole zu zitieren:

Meine Leidenschaft war schon immer, Menschen zu helfen. Ich habe mich entschieden, den Kleinunternehmern, die das Rückgrat des Unternehmens sind, zu dienen und ausschließlich WordPress zu verwenden und zu bewerben. Zu diesem Zweck habe ich Online-Tutorials und Screenshots erstellt, um Kunden den Umgang mit WordPress beizubringen. Mit diesem Ansatz und der guten Community-Vernetzung konnte ich meine Kundenliste erweitern.

Tatsächlich beginnen in der sich ständig verändernden Online-Arena viele Menschen in eine Richtung, gehen aber am Ende in eine andere. Hier sind einige der wichtigsten Routen zum Erkunden:

  • Codierung und Entwicklung, ob im Frontend (HTML, CSS oder JavaScript - ein Bereich in ständiger Entwicklung) oder im Backend (PHP).
  • Hosting optimiert für WordPress ist eine Nische, die sich für Leute wie Jason Cohen von WPEngine als äußerst lukrativ erwiesen hat, und da WordPress weiter wächst, steigt die Nachfrage und erschließt neue Jagdgründe.
  • Content-Ersteller, Autoren und Designer. WordPress wurde mit diesen Leuten im Hinterkopf erstellt. Viele Unternehmen brauchen talentierte Mitarbeiter, um ihre Produkte und Dienstleistungen online zu präsentieren und gleichzeitig ihr Kerngeschäft fortzusetzen.
  • Projektmanager und Support-Profis auch Optionen, insbesondere für Agenturen und WordPress-orientierte Softwareentwickler.
  • Marketer mit SEO-Kenntnissen, E-Commerce und Conversion-Optimierung sind ebenfalls gefragt.
  • WordPress-Schulung ist ein weiterer Bereich, der weit offen ist und mit Millionen von neuen Benutzern eine hohe Nachfrage nach Schulungen besteht.
  • Übersetzung. Ja, es stimmt, außer Englisch gibt es noch andere Sprachen! Schön, wenn Sie übersetzen können. Das sagt Zé Fontainhas, der Manager von WordPress Polyglots, dazu:

WordPress zu übersetzen hat für dich als WordPress-Profi viele Vorteile: Du erhöhst nicht nur dein Karma in der globalen und lokalen Community, sondern schaust dir dabei den Code genauer an als die meisten anderen.

Niemals aufhören zu lernen

Ein WordPress-Guru zu werden ist eine nie endende Lernkurve. Aber das gilt auch heute noch für viele Berufe. Wenn Sie übertragbare Fähigkeiten haben, dann haben Sie bereits einen Vorteil.

Der ManageWP-Blog ist eine großartige Informationsquelle und bietet einige der besten Ressourcen, um Ihren WordPress-Horizont zu erweitern. Die WordPress-Community liebt es, ihre Ideen zu teilen, und du findest sie überall im Internet. WordPress.org ist voll von nützlichen Informationen und Links zu weiterführenden Informationen.

Auch wenn Sie PHP nicht als Erstes kennen, können Sie es in der WordPress-Arena tun, aber Es ist wichtig, Ihre Wissensbasis weiter auszubauen. Zum Beispiel wird das Erlernen aller APIs für Programmierer und Entwickler mit einem anderen Hintergrund von großem Vorteil sein, und für andere kann das bloße Wissen, was in WordPress möglich ist, gute Ideen hervorbringen.

Fazit

Viele haben es geschafft, ihren Lebensunterhalt damit zu verdienen, WP-Profis zu werden, und das auch für Sie. „Professionell“ heißt nicht „unmöglich“. Es besteht kein Grund zur Verwirrung.

Die meisten Leute, die mit WordPress ihren Lebensunterhalt verdienten, gingen nicht auf diese Weise weg, sondern kamen aus anderen Design-, Programmier- oder Kreativberufen. Mit dem phänomenalen Wachstum von WordPress fanden sie einfach eine lukrative Nische und wurden die Experten darin.

Lassen Sie sich vom Erfolg anderer inspirieren, anstatt sich selbst zu kritisch zu betrachten. Seien Sie vernünftig, bauen Sie auf Ihren aktuellen Fähigkeiten auf, übertragen Sie sie und spezialisieren Sie sich auf eine Nische, die zu Ihnen passt. Nutzen Sie die besten Hilfequellen, Tipps und Tools (wie ManageWP!) Und lernen Sie weiter.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Deine Strategie könnte darin bestehen, in verschiedenen WordPress-Bereichen sozusagen drei oder vier Steine ​​in den Busch zu werfen und zu beobachten, was passiert. Setzen Sie ein Zeitlimit, um „das Wasser zu testen“, sagen wir höchstens sechs Monate, um zu sehen, ob es machbar ist, und wagen Sie den Sprung!



Quelle Link

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
0 Aktien
Aktie
tweet
Registrieren