Springe zum Hauptinhalt

Wie Google-Suche auf Ihre Wordpress-Blog hinzuzufügen.

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Durch Hinzufügen einer Suchmaschine zu Ihrer Website können viele Leser und Besucher auf Ihrer Website finden, wonach sie suchen, wodurch die Zufriedenheit und damit die Conversion verbessert werden.

In der Tat gibt es mehrere Plugins, mit denen Sie Suchmaschinen in Ihr WordPress-Blog integrieren können, wie z Heben: Suche nach Wordpress.

Für diejenigen, die diese Plugins nicht installieren möchten, gibt es eine weitere Option, mit der Sie die Suchmaschine Ihres WordPress-Blogs durch eine benutzerdefinierte Google-Suchmaschine ersetzen können. Installieren Sie dieses Plug-in und sehen nicht nach.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihrem WordPress-Blog jetzt eine Google-Suchmaschine hinzufügen können.

Add-on-google-Wordpress

Erstellen Sie eine benutzerdefinierte Google-Suchmaschine für Ihr WordPress-Blog

Gehen Sie zu dieser Adresse, um zu beginnen Google Custom Search Engineund melden Sie sich mit Ihren Google Mail-Anmeldeinformationen an. Einmal verbunden, klicken Sie auf " Neue Suchmaschine "(Neue Suchmaschine) und geben Sie die Adresse Ihres WordPress-Blogs an.

Die URL Ihres Blogs wird auch als Name Ihrer Suchmaschine in der benutzerdefinierten Suchmaschinen-Erstellungsoberfläche verwendet. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Erstellen » (Create) um zum nächsten Schritt zu gelangen.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

wie Add-Suchmaschine-Google-Blog

Auf der nächsten Seite erhalten Sie eine Bestätigung über die Erstellung Ihrer personalisierten Google-Suchmaschine. Es wird eine Option angeboten, mit der Sie die Suchmaschine zu Ihrem Blog hinzufügen oder die öffentliche URL des Blogs abrufen können. Um Ihre Suchmaschine zu Ihrem WordPress-Blog hinzuzufügen, klicken Sie auf die Schaltfläche « Code abrufen "(Holen Sie sich den Code).

Form-Google-Suche

Kopieren Sie den Code, nachdem Sie ihn erhalten haben, da er für den nächsten Schritt nützlich ist.

Fügen Sie die benutzerdefinierte Google-Suchmaschine zu Ihrem WordPress-Blog hinzu. Gehe zum Ort Aussehen >> Editor im Admin-Bereich deines Blogs und klicke auf die Datei " searchform.php Öffnen Sie die Datei im Editor. Fügen Sie den zuvor in dieser Datei wiederhergestellten Code ein. Stellen Sie sicher, dass die Datei nur den von Google abgerufenen Code enthält.

Wenn Ihr Thema die Datei nicht hat searchform.php Anschließend müssen Sie eine Datei mit einem Texteditor wie Notepad erstellen und die gespeicherte Datei mithilfe eines FTP-Clients in den Ordner hochladen, der Ihrem Thema entspricht.

Navigieren Sie nach dem Einfügen des Codes aus Ihrer benutzerdefinierten Google-Suchmaschine zu diesem Speicherort in Aussehen >> Widgets und ziehe das Widget « Suche In der Liste der verfügbaren Widgets.

Tutorial-Wordpress-google

Sie können auf Ihre Website gehen, um zu sehen, wie das Widget aussieht. Passen Sie die Farben und das Erscheinungsbild Ihrer Google-Suchmaschine an. Gehen Sie zur Google-Seite, auf der Sie eine personalisierte Suchmaschine erstellen und Ihre Suchmaschine ändern können.

Sie können einige Konfigurationen in Ihrer Suchmaschine vornehmen. Die Suchmaschinenanpassungsoberfläche bietet Ihnen einige bereits vordefinierte Themen, die personalisierter sein können.

Speichern Sie die Änderungen, nachdem Sie sie vorgenommen haben, indem Sie auf die Schaltfläche " Auswahl speichern "(enregistrer).

Form-Suche-Google

Wir hoffen, dass Sie mit diesem Tutorial eine benutzerdefinierte Google-Suchmaschine in Ihr WordPress-Blog integrieren können. Wenn Sie Anmerkungen haben, lassen Sie es uns bitte wissen. Wenn Ihnen dieses Tutorial gefallen hat, teilen Sie es bitte in den sozialen Medien.

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
21 Aktien
Aktie18
tweet2
Registrieren1