Springe zum Hauptinhalt

Wie kann man zwei WordPress-Blogs zusammenführen, ohne SEO zu verlieren?

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 701.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Kürzlich hat uns einer unserer Leser gefragt, wie zwei WordPress-Sites zusammengeführt werden sollen. Manchmal können Sie mehrere WordPress-Sites erstellen, aber später möchten Sie sie zusammenführen. WordPress bietet dafür integrierte Tools. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie zwei WordPress-Sites richtig zusammenführen.

Sie müssen verstehen, dass es eine leichte gibt anders beim Zusammenführen der Datenbanken von denen wir schon gesprochen haben.

Wie man zwei WordPress-Blogs zusammenführt

Warum zwei Wordpress-Blogs fusionieren?

Es kann verschiedene Gründe dafür geben, zwei Blogs zusammenzuführen. Sie können ein neues WordPress-Blog erstellen, indem Sie Ihre alten Blogs kombinieren, um den gesamten Inhalt an einem Ort zu haben.

Ein weiterer Grund könnte sein, dass eines Ihrer Blogs nicht gut funktioniert und Sie den Inhalt mit einem Ihrer primären Blogs zusammenführen möchten.

Die meisten Benutzer führen ihre WordPress-Websites zusammen, um weniger Zeit für die individuelle Verwaltung der einzelnen Websites aufzuwenden. Das Vermarkten und Veröffentlichen von Inhalten von einem Ort aus kann für alle Aufgaben von Vorteil sein.

So sehen Sie, wie zwei Wordpress-Blogs fusionieren.

Exportieren Sie die Inhalte der alten Seite

Für die Zwecke dieses Beispiels, sagen wir, Sie eine Wordpress-Seite haben auf http://vieuxsite.com und mit http://nouveausite.com/ zusammenführen möchten.

Wichtig: Vergessen Sie nicht, eine vollständige WordPress-Sicherung Ihrer beiden Sites zu erstellen. Dies ist nützlich, wenn ein Fehler auftritt oder Sie den Vorgang abbrechen möchten.

Zuerst müssen Sie zugreifen " Extras »Exportieren Aus dem Dashboard des alten Blogs.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

WordPress-Inhalte exportieren

Stellen Sie sicher, dass Sie die Option "Alle Inhalte" auswählen und dann auf die Schaltfläche "Exportdatei herunterladen" klicken, um fortzufahren.

WordPress bereitet nun eine XML-Datei vor und sendet sie an Ihren Browser. Sie müssen diese Datei auf Ihrem Computer speichern, da Sie sie für den nächsten Schritt benötigen.

Diese Datei enthält die folgenden Elemente:

  • Alle Ihre Wordpress-Artikel und Seiten
  • Alle benutzerdefinierten Publikationsformate (falls vorhanden)
  • Alle Kategorien und benutzerdefinierten Bezeichnungen und Taxonomien (falls vorhanden).

Wie der Inhalt auf die neue Website fusionieren

Nachdem Sie den Inhalt von Ihrer alten Site exportiert haben, ist es Zeit, ihn mit Ihrer neuen WordPress-Site zusammenzuführen.

Gehen Sie zum WordPress-Dashboard der Zielsite (der Site, auf der Sie Ihre Inhalte zusammenführen möchten) und besuchen Sie "Extras" Importieren.

WordPress-Inhalte importieren

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Diese Seite enthält alle Import-Tools, die Sie auf Ihrer WordPress-Site installieren und ausführen können. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf den Link "Jetzt installieren" für die WordPress-Option.

Sobald der WordPress-Importer installiert ist, müssen Sie auf den Link "Importer ausführen" klicken, um fortzufahren.

Starten Sie den Importer

Anschließend werden Sie aufgefordert, die zuvor heruntergeladene Exportdatei herunterzuladen.

Während des Imports können Sie die Elemente einem bestimmten Benutzer zuweisen und sogar die angehängten Dateien importieren.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf " Senden Und WordPress importiert die Artikel / Seiten und andere Inhalte aus dem alten Blog in den neuen.

Richten Sie Umleitungen

Nach dem erfolgreichen Zusammenführen von Inhalten von zwei WordPress-Sites müssen Sie im nächsten Schritt Weiterleitungen einrichten, damit Benutzer, die die alte Site besuchen, automatisch zur neuen WordPress-Site umgeleitet werden.

Sie müssen die Datei ".htaccess" auf der alten WordPress-Site bearbeiten.

Sie können die .htaccess-Datei bearbeiten, indem Sie mit einem FTP-Client eine Verbindung zu Ihrer WordPress-Site herstellen oder das Dateiverwaltungstool auf Ihrem cPanel verwenden.

Die Datei ".htaccess" befindet sich im Stammordner Ihrer Website. Sie müssen diesen Code ganz oben in Ihrer ".htaccess" -Datei platzieren.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

#OPTIONS + FollowSymLinks RewriteEngine auf RewriteRule ^ (. *) $ Http://www.nouveau.com/$1 [R = 301, L]

Vergessen Sie nicht, "new.com" durch den Domainnamen Ihrer neuen WordPress-Site zu ersetzen. Speichern Sie Ihre Änderungen und laden Sie die Datei auf Ihren Server hoch.

Sie können jetzt einen Artikel auf Ihrer alten WordPress-Site besuchen und werden automatisch zu demselben Artikel auf der neuen Site weitergeleitet.

Das war's für dieses Tutorial. Denken Sie bei Problemen daran, dass Sie Ihre Backups immer verwenden können. Wenn Sie Fragen haben, können Sie diese auch direkt stellen.

Dieser Artikel enthält Kommentare 9

  1. Hallo, ich habe viele Blogs, die ich von Reisen hatte, zusammengeführt und zu einer einzigen zusammengeführt.
    Ich habe Import und Export verwendet und im Vergleich zur Post lief alles gut.
    Das Problem tritt bei Bildern auf.
    Ich habe fast 8000 Bilder, die ich per FTP in den Upload-Ordner hochlade
    Aber obwohl sie in den Beitrag schauen, schauen sie weder auf das Cover noch in die Medienbibliothek
    Ich habe ein Plugin gefunden, das sie in die Medienbibliothek hochladen sollte, aber bei so vielen Bildern bleibt es hängen
    Das Plugginb ist:

    Vom Server hinzufügen

    Kennt jemand eine Methode, um die Bilder in die Bibliothek zu bringen?

  2. Hallo Danke für dieses Tutorial,
    Für den Fall, dass die Fusion mit einem Aufstellungsort erfolgt: www.domomdedomain.fr und ein anderes: monnomdedomaine.fr/blog
    mit dem Ziel, alles auf coin.com zu haben
    Was muss auf der htaccess-Ebene eingerichtet werden?
    Sie haben möglicherweise kein Problem auf der Ebene der ID? URL-Format? etc?

    1. Ich habe vergessen anzugeben, dass der Blog-Unterordner bei der Fusion zu einer Kategorie wird und dass die Kategorien auf der Website monnomdedomaine.fr/blog zu Unterkategorien der neuen Blog-Kategorie werden

      1. Am einfachsten ist es, die Artikel aus dem alten Blog zu exportieren und auf der neuen Website zu importieren. Alle neuen Themen haben einen "Blog" -Bereich, sodass Sie nichts Besonderes tun müssen, es sei denn, Sie möchten den Datenverkehr umleiten.

        1. Merci pour votre retour.
          Bis dahin bin ich ok
          Die Seite kam aber zu einem Blog-Bereich, der ebenfalls ausgenutzt wird.
          Plötzlich Konfliktrisiko, stelle ich mir vor?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
21 Aktien
Aktie12
tweet
Registrieren9