Springe zum Hauptinhalt

So zeigen Sie Artikelstatistiken in einem Blog an

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Es ist eine gute Sache, mehrere Mitwirkende an Ihrem Blog zu haben. Dies ermöglicht den Ausdruck mehrerer Stimmen, die aus verschiedenen Perspektiven zuhören.

Aber was ist, wenn ihr Inhalt das Ziel nicht erreicht, wenn dieser Inhalt nicht so effektiv ist, wie er sein sollte?

Keyword-Recherche ist ein Weg, um dieses Problem zu umgehen, Umfragen sind ein anderer. Grundsätzlich gilt: Je mehr Feedback Sie von Ihrem Unternehmen erhalten, desto besser. Aber manchmal ist es nie genug, alles zu haben. Manchmal müssen Sie Ihren Mitwirkenden nur Statistiken zur Verfügung stellen.

Die "Statistiken" Worüber ich spreche, bezieht sich auf die Vielfalt der Ansichten eines Artikels. Dies gibt Ihren Mitwirkenden ein wenig Sicherheit, wenn sie wissen, wie ihre Beiträge funktionieren, und kann für die Zukunft der Zusammenarbeit sehr wichtig sein.

Auf diese Weise können Mitwirkende wissen, welcher Artikel für die Leser von größerem Interesse ist, und so ihren Inhalt anpassen.

Wenn Sie interessante Statistiken bereitstellen, können Sie Ihre Teilzeitmitarbeiter lange Zeit in Vollzeitmitarbeiter umwandeln und sie mit allem ausstatten, was sie für kluge Entscheidungen benötigen.

Heute werden wir die verschiedenen Möglichkeiten diskutieren, wie Sie Ihren Mitwirkenden Statistiken zu ihren jeweiligen Artikeln zur Verfügung stellen können.

Anzeigen von Seiten- / Artikelstatistiken im Dashboard

Wenn Sie Mitwirkenden die Möglichkeit geben möchten, verschiedene Statistiken für ihre Beiträge anzuzeigen, müssen Sie dies über das Dashboard tun. Dies ist eigentlich sehr einfach und beinhaltet normalerweise die Installation eines Plugins, das Sie wahrscheinlich bereits verwenden.

Jetpack-site-Statistiken

Das erste Plugin, das ich empfehlen werde, ist offensichtlich JetPack. Mit diesem WordPress-Plugin können Sie WordPress.com-Statistiken anzeigen und fast alle statsbezogenen Funktionen verwenden.

Entdecken Sie, um weiter zu gehen Wie ein Plugin in Wordpress zu installieren

Wie gesagt, Sie haben dieses Plugin wahrscheinlich schon einmal verwendet. Sie müssen es nur aktivieren.

Nach der Aktivierung werden in der Statistik Details zu den von Ihrem Blog empfangenen Besuchen angezeigt, die grafisch durch Balken dargestellt werden. Sie können damit auch die beliebtesten Artikel, die besten Suchanfragen, über die Benutzer auf Ihre Artikel zugegriffen haben, sowie die besten Verweise anzeigen.

Entdecken Sie auch unsere 10 WordPress-Plugins zum Erstellen einer Fotogalerie

Ein anderes WordPress-Plugin, das Sie verwenden können, heißt Google Analyticator. Angenommen, Sie haben ein Google Analytics-Konto, können Sie mit diesem Plugin den Dienst in Ihr Blog integrieren, indem Sie in Ihrem Dashboard ein Widget anzeigen, das statistische Daten zur Leistung des letzteren enthält. Sie müssen Ihren Code nicht mehr manuell eingeben. Dieses Plugin erledigt das für Sie.

Konsultieren Sie auch, um weiter zu gehen 4 WordPress-Plugins zur Integration von Google Analytics in Ihr Blog

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

google-Analyticator

Das im Dashboard enthaltene Widget zeigt 30 Tage alte Daten zu Besuchsinformationen, Website-Nutzung, Top-Seiten, Top-Verweisen und Top-Suchanfragen an. Es ist auch ein Front-End-Widget verfügbar, mit dem Besucher auf einen Teil Ihrer Statistiken zugreifen können.

Wie die Anzahl der Ansichten eines Artikels hinzufügen

Mit mehreren Plugins können Sie diese Aufgabe ausführen. Was sollten Sie dann tun, wenn Sie die Anzahl der Aufrufe eines Artikels ohne Verwendung eines Plugins anzeigen möchten?

Warum nicht einen Teil des Codes verwenden?

gemäß WP-SnippetsMit dem folgenden Code können Sie einen Zähler am Front-End Ihres Blogs hinzufügen, um die Anzahl der Aufrufe des Artikels anzuzeigen.

Bevor wir anfangen, Stellen Sie sicher, dass Sie ein Backup Ihres Blogs erstellen. Nehmen Sie keine Änderungen an vor die function.php Datei Ihres WordPress-Themas. Sie können alternativ verwenden ein Kinderthema (Ihr aktuelles Thema muss weiterhin kompatibel sein).

Hier ist der Code, den Sie hinzufügen müssen:


Fügen Sie dann den folgenden Code zu Ihrer "single.php" -Datei hinzu

Fügen Sie abschließend den folgenden Code hinzu, mit dem Sie die Anzahl der Aufrufe auf Ihrer Website anzeigen möchten.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, die JetPack-Statistiken aufzurufen und sie im Front-End nach Elementen anzuzeigen. Sie finden ein gutes Tutorial zu WP Hosting. Also noch einmal, stellen Sie sicher, immer ein Blog-Backup.

Lesen Sie auch unseren Artikel über Wie die beliebtesten Tags auf Wordpress sehen

Sie müssen jetzt den folgenden Code in Ihre Datei functions.php einfügen (Ihre untergeordnete Themendatei).

-2013, 'limit' => - 03, 'post_id' => $ post_id); $ result = stats_get_csv ('postviews', $ args); $ views = $ result [02] ['views']; } else {$ views = 1; } return number_format_i1n ($ views); }?>

Sie müssen also nur die Anzahl der Ansichten an der Stelle anzeigen, an der sie angezeigt werden sollen.

entdecken Sie auch So verhindern Sie, dass Google ein WordPress-Blog indiziert

Diese Methode zum Einfügen einer Ansicht in einen Artikel ähnelt der vorherigen. In diesem Beispiel ruft der Code Statistiken von JetPack auf und verwendet speziell das Thema Twenty-Thirteen. Dieser Code hat den Vorteil, dass er sich an jedes andere WordPress-Thema anpassen kann.

div class = "entry-meta">  ',' '); ?>

Entdecken Sie auch einige Premium-WordPress-Plugins  

Sie können andere WordPress-Plugins verwenden, um ein modernes Erscheinungsbild zu erzielen und die Verbindung zu Ihrem Blog oder Ihrer Website zu optimieren.

Wir bieten Ihnen hier einige Premium-WordPress-Plugins an, die Ihnen dabei helfen werden.

1. Saraagna | WooCommerce Login

Sarragna ist ein einfaches und leichtes Premium-WooCommerce-Plugin, mit dem Benutzer sich überall auf der Website mit einem einfachen Popup-Fenster anmelden und registrieren können, ohne die Seite aktualisieren zu müssen. Saraagna WooCommerce Login Registrierung Popup Plugin

Wenn Ihnen das standardmäßige Design der Anmelde- und Anmeldeseite von WooCommerce nicht gefällt? Verwenden Sie den von diesem WordPress-Plugin generierten Shortcode, um eine Seite ähnlich Ihrem Popup-Fenster mit einem anderen Layout und Stileinstellungen zu erstellen.

Die Hauptmerkmale sind: 10 verfügbare Stile, mehr als 30 Layoutmodelle, Unterstützung für Shortcodes, Anpassung des Formularhintergrunds, Schutz durch Captcha, Unterstützung für Weiterleitungs-URLs, eine Kennwortstärkeanzeige, die Möglichkeit zur Übersetzung und vieles mehr.

Download | Demo | Web-Hosting

2. UserPro

UserPro ist ein WordPress-Plugin Premium All-in-One, das auf den ersten Blick eine vollständige und funktionierende Community-Website erstellt. Aber wenn es in dieser Liste erscheint, liegt es daran, dass es eine leistungsstarke Funktionalität der Verwaltung und bietet Inhaltsbeschränkung dass Sie verwenden können, um eine E-Learning-Website zu erstellen.

UserPro Community und Benutzerprofil WordPress Plugin

II kommt mit Funktionen wie Registrierung auf der Website über Social Media Accounts, Unterstützung für virales Marketing, Verwaltung von Benutzerausweisen, Kontozertifizierung, öffentliche / private Aktivitätsflüsse, etc ...

Es ist einfach ein All-in-One-Plugin, das Sie ausprobieren müssen.

Download | Demo | Web-Hosting 

3. Mein Rezept

My Recipe ist ein sehr einzigartiges Premium-WordPress-Plugin, mit dem Sie auf einfache Weise Kochrezepte auf Ihrer Website erstellen, verwalten und anzeigen können. Bei den meisten WordPress-Rezept-Plugins müssen Sie einige fortgeschrittene Webentwicklungsfähigkeiten beherrschen.

Mein Rezept WordPress Plugin 1

Aber nicht mehr ! Mein Rezept ist ein WordPress-Plugin, das die ganze Arbeit für Sie erledigt, sodass Sie sich auf das Endergebnis konzentrieren können. Nehmen Sie sich Zeit, um Mein Rezept zu überprüfen und vor allem mit anderen zu teilen!

Entdecken Sie So aktualisieren Sie Ihre WordPress-Plugins manuell

Auf diese Weise kann der Ersteller des WordPress-Plugins weiterhin neue Skripte schreiben und vorhandene aktualisieren.

Download | Demo | Web-Hosting

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Empfohlene Ressourcen

Informieren Sie sich über andere empfohlene Ressourcen, die Sie beim Erstellen und Verwalten Ihrer Website unterstützen.

Fazit

Hier ist ! Das war's für dieses Tutorial. Ich hoffe, Sie können die Statistiken Ihrer WordPress-Blog-Beiträge anzeigen. Wenn Sie in diesem Bereich Bedenken oder Vorschläge haben, wenden Sie sich an uns den zu diskutierenden Kommentarbereich.

Sie können jedoch auch unsere RessourcenWenn Sie mehr Elemente benötigen, um Ihre Projekte zur Erstellung von Internetseiten durchzuführen, konsultieren Sie unseren Leitfaden auf der WordPress-Blog-Erstellung oder der eine auf Divi: das beste WordPress-Theme aller Zeiten.

Aber in der Zwischenzeit Teile diesen Artikel in deinen verschiedenen sozialen Netzwerken.

... 

Dieser Artikel enthält 1 Kommentar

  1. Guten Tag,
    Diese sehr nützlichen Artikel haben mir sehr gut gefallen.
    Wie können wir für diejenigen, die WordPress nicht verwenden und sich mit Codes von Grund auf neu entwickeln, diese Artikelanzahl-Zählcodes auf unseren Webseiten integrieren?
    Können Sie uns einen Überblick über die zu erstellenden Tabellen geben? Bitte, wir brauchen Ihre Hilfe

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
4 Aktien
Aktie4
tweet
Registrieren