Springe zum Hauptinhalt

Einige SEO Fehler auf Ihre Bilder, die Sie vermeiden müssen,

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Sie wissen jetzt, dass, wenn Ihre Bemühungen auch nicht in gehen SEO-OptimierungIhr Inhalt wird nicht von großem Wert sein. Image-SEO spielt eine wichtige Rolle in Ihrer gesamten SEO-Strategie und ist entscheidend für Websites, die Tutorials teilen.

Denken Sie an all den Verkehr, den Sie verlieren würden, wenn Ihre Bilder nicht richtig benannt wären und nicht "altOder schlimmer noch, werden auf verschiedenen Servern gehostet.

Aber bevor Sie anfangen, nehmen Sie sich die Zeit, um einen Blick darauf zu werfen Wie man ein Wordpress-Theme zu installierenWie viele Plugins sollte ich installieren auf Wordpress.

Dann machen wir uns an die Arbeit!

Zu vermeidende SEO-Fehler bei Bildern

Wir werden die Hauptfehler in der Bild-SEO untersuchen und geeignete Gegenpraktiken empfehlen.

1. Sie verwenden keine relevanten Bilder

image unangemessenes schreiben eines artikels

Bilder sagen mehr als tausend Worte. Wenn Sie jedoch nicht aufpassen, riskieren Sie, die Aufmerksamkeit Ihrer Besucher zu verlieren. Eine der ersten Regeln für das Hinzufügen eines Bildes zu Ihrem Beitrag besteht darin, die Art und Weise zu verbessern, wie Sie Ihre Idee kommunizieren. Bilder sollen dem Inhalt einen Mehrwert verleihen.

Dieser Wert kann (a) informativ, (b) visuell oder emotional oder (c) eine Mischung aus beiden sein. Die besten Bilder sind meistens eine Kombination der drei.

Bildkombination WordPress-Tutorial

2. Der Bildname ist Ihnen egal

Mir wurde klar, dass das Erstellen hochwertiger Tutorials harte Arbeit ist. Jeder Schritt muss detailliert dokumentiert werden.

Wenn Sie an einem Tutorial mit 1800 Wörtern gearbeitet und ein Dutzend Screenshots behandelt haben, können Sie ganz einfach Namen wie "Screenshot 1" oder "Screenshot" verwenden 17 ”usw.

Aber in Wirklichkeit ist es wirklich schlechte SEO-Praxis.

Permalink-Einstellungen

Stellen Sie sich das so vor. Wenn eine Person nach einem Begriff sucht, der mit dem Bild zusammenhängt, wird sie sicherlich nicht nach "Capture 1" oder "Capture 17" suchen. Bilder müssen entsprechend ihrer Darstellung umbenannt werden. Ein Bild, das ein Kind darstellt, muss wie folgt umbenannt werden: " Kind jouant.jpg "Oder" Kind-in-Bahn-of-jouer.jpg “. Auf diese Weise ist das Bild für Suchmaschinen viel aussagekräftiger. Die Verwendung von ALT-Attributen kann Ihnen dabei ebenfalls helfen.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Was Sie über die Attribute ALT und TITLE wissen müssen, ist, dass sie für den Leser / Besucher nicht wirklich sichtbar sind. Suchmaschinen lieben es, aber als jemand, der Ihren Artikel liest, gehe ich wirklich nicht über das Bild, um Ihren Alternativtext zu sehen, geschweige denn, öffnen Sie das Bild in einem neuen Tab, um den Dateinamen zu sehen.

(Wenn ich ein Bild gespeichert habe, wäre es natürlich eine gute Idee, einen guten Namen zu haben, aber deshalb müssen Sie Ihre Bilder nicht richtig umbenennen). Bildunterschriften sind auch nützlich, da die Suchmaschine die Schlüsselwörter der Beschreibung (Legende) und des Bildes verknüpfen kann.

3. Haben Sie keinen Bildplan

Eine Website ist im Grunde eine Sammlung einer Reihe miteinander verbundener HTML-Seiten. Eine Website-Karte ist ein Dokument, das Informationen zur Struktur aller Seiten Ihrer Website enthält. Diese Pläne enthalten normalerweise keine Informationen zu den Bildern auf Ihrer Website.

Hier kommen Image Site Maps ins Spiel. Das Plugin " All Udinra Bild Sitemap Ist ein perfektes Plugin für diesen Job. Das Plugin unterstützt Image Slide Plugins wie NextGen Gallery et Envira Galerie. ECommerce Plugins wie WooCommerce, Easy Digital Downloads und Plugins zur Seitenerstellung wie Visual Composer, Site Origin usw.

4. Sie optimieren die Größe Ihrer Bilder nicht

Die Gesamtleistung einer Website ist ein entscheidender Faktor bei der Suchmaschinenoptimierung. Wenn es darum geht, die Leistung zu optimieren, ist nichts perfekt, da es immer Raum für Verbesserungen gibt. Nehmen Sie ein aktuelles Beispiel, in dem Google sein Logo von 14 Byte auf 000 Byte reduziert hat und sich weiterentwickelt

Das Optimieren von Bildern sollte immer Teil Ihrer wiederkehrenden Optimierungsaufgaben sein. Sie haben keine Ausreden, da es mehrere Plugins und Tutorials gibt, die Ihnen helfen werden.

5. Sie verwenden kein verzögertes Laden in Ihrem Blog

Lazy Loading WordPress Image Chat

Wenn das progressive Laden aktiviert ist, werden Bilder geladen, wenn sie in Ihrem Fenster angezeigt werden. Angenommen, Sie lesen einen Artikel mit 2000 Wörtern über die besten Podcasting-Lösungen für WordPress. Sie müssen die Bilder nur sehen, wenn Sie im Browser nach unten scrollen, um die Bilder anzuzeigen. Durch Aktivieren des progressiven Ladens werden die Ladezeiten erheblich verkürzt und spart sowohl Ihre Bandbreite als auch die Bandbreite des Besuchers.

Das Plugin « BJ Lazy Load Kann dir dabei helfen. Mit mehr aktiven 50 000-Installationen können Sie nichts falsch machen. Lade das Plugin herunter, aktiviere es und lass alles automatisch geschehen.

Entdecken Sie auch einige Premium-WordPress-Plugins  

Sie können andere WordPress-Plugins verwenden, um ein modernes Erscheinungsbild zu erhalten und den Grip Ihres Blogs oder Ihrer Website zu optimieren.

Wir bieten Ihnen hier einige Premium-WordPress-Plugins an, die Ihnen dabei helfen werden.

1. Royal Footer Bar

Dieses spezielle Plugin kümmert sich sowohl um den Fußzeilenbereich als auch um das Affiliate-Setup. Es enthält die meisten Funktionen, die zum Einbetten von Partner-Tools direkt in die Fußzeile erforderlich sind.

Royal Footer Bar

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 701.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Es enthält Social-Media-Symbole sowie deren Integration und bietet Formulare zum Erfassen der E-Mail-Adresse und anderer nützlicher Details von Besuchern.

Entdecken Sie unsere 10-WordPress-Plugins zur Auswertung von Artikeln aus Ihrem Blog

Es kann eine Leiste mit visuellen Optionen anzeigen und sogar in eine Website integriert werden, die kein WordPress verwendet.

Download | DemoWeb-Hosting

2. Menü-Held

Das Premium-Plugin für das WordPress Hero Mega-Menü ist sehr einfach zu verwenden, da es eine Drag & Drop-Oberfläche verwendet, um eine benutzerdefinierte Menüvorlage zu erstellen. Und der Designer der Struktur arbeitet wie in der Standardversion von WordPress. Sie müssen nur Elemente verschachteln, um Dropdown-Listen zu erstellen, und sie ändern, um Mega-Menüs zu erstellen.Heldenmenü

Weitere Merkmale sind: verschiedene Transparenzoptionen, 60 vordefinierte Farben, reaktionsschnelles Design, Unterstützung für anpassbare Hintergründe, 270 stilvolle Symbole, mobile Navigation, ein Sticky-Menü oder ein Sticky-Menü und vieles mehr.

Lesen Sie auch unseren Artikel über Wie Nachrichten in einem vertikalen Schieberegler auf Wordpress anzuzeigen

Und Sie können noch mehr tun. Das Plugin unterstützt auch benutzerdefiniertes CSS, einschließlich fester und verschiedener Layoutoptionen, abgerundeter Ecken und Schattenoptionen, verschiedener Animationen, Unterstützung für Google-Schriftarten etc ...

Download | Demo | Web-Hosting

3. WordPress Woo Commerce SMS-Benachrichtigungs-Plugin

Dies ist wahrscheinlich die einzigartige Form des SMS-Marketings, die die meisten Menschen bereits nutzen.

Wordpress Woo Commerce SMS-Benachrichtigungen Wordpress-Plugin

Lesen Sie auch: Präsentation des neuen benutzerdefinierten BlogPasCher Bestellformular

Obwohl es nicht viel Erklärung erfordert, fungiert dieses Plugin im Grunde genommen als SMS-Benachrichtigungssystem für Kunden, wenn sie etwas von Ihrer WooCommerce-Website bestellen.

Download Demo | Web-Hosting

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Empfohlene Ressourcen

Informieren Sie sich über andere empfohlene Ressourcen, die Sie beim Erstellen und Verwalten Ihrer Website unterstützen.

Fazit

Hier ! Das war's für dieses Tutorial; Ich hoffe, Sie können damit Ihre Bilder in WordPress besser optimieren. Zögere nicht zu Teile es mit deinen Freunden in deinen bevorzugten sozialen Netzwerken

Sie können sich aber auch beraten unsere RessourcenWenn Sie mehr Elemente benötigen, um Ihre Projekte zur Erstellung von Internetseiten durchzuführen, konsultieren Sie unseren Leitfaden zu WordPress-Blog-Erstellung.

Wenn Sie Vorschläge oder Anmerkungen haben, hinterlassen Sie diese in unserer Rubrik commentaires.

... 

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
8 Aktien
Aktie6
tweet1
Registrieren1