Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen.

Möchten Sie ein mehrstufiges Formular oder ein mehrseitiges Formular in WordPress erstellen? Dieses WordPress-Tutorial erklärt alles ?

Wenn Sie gut funktionierende Formulare auf Ihrer Website erstellen möchten, sind mehrseitige Formulare der richtige Weg. Auf mehrere Seiten verteilt, bekämpfen sie Ermüdungserscheinungen und erhöhen das Engagement der Benutzer.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie ein mehrseitiges Formular in WordPress erstellen, damit Sie mehr Conversions erzielen können.

Aber vorher, wenn Sie WordPress Discover noch nie installiert haben Wie man ein Wordpress-Blog 7 Schritte für die Installation et Wie finden, zu installieren und ein Wordpress-Theme auf Ihrem Blog aktivieren 

Dann zurück zu warum wir hier sind. 

Aber warum mehrseitige Formulare in WordPress verwenden?

Warum ein mehrseitiges Formular in WordPress hinzufügen?

Wie oben erwähnt, werden mehrseitige Formulare auf mehrere Seiten aufgeteilt. Das Hinzufügen weiterer Schritte zu einem Formular mag kontraintuitiv erscheinen, kann aber tatsächlich die Konversionsraten von Formularen erhöhen.

Mehrseitige Formulare reduzieren die Reibung für Benutzer, die zu viele Entscheidungen auf einmal treffen müssen. Einfache Optionen machen jeden Schritt des Formulars weniger überwältigend, und Fortschrittsbalken ermutigen Benutzer, fortzufahren und das Formular auszufüllen.

Da Sie Ihr Formular so gestaltet haben, dass die Abschlussraten verbessert werden, ist es weniger wahrscheinlich, dass das Formular abgebrochen wird. Und mit der Verwendung von bedingter Logik können Sie den Benutzern basierend auf ihren Antworten unterschiedliche Seiten bereitstellen, wodurch es einfacher wird, die benötigten Informationen zu sammeln.

Jetzt wissen Sie, warum die Verwendung mehrseitiger Formulare ideal ist für Benutzererfahrung, Fahren wir mit der Erstellung eines Formulars in WordPress fort.

So erstellen Sie ein mehrseitiges Formular in WordPress

In diesem Tutorial werden wir verwenden WPForms um mehrseitige Formulare in WordPress zu erstellen. WPForms ist das beste Drag-and-Drop-Plug-in zum Erstellen von WordPress-Formularen. Und mit über 3 Millionen aktiven Installationen ist es das anfängerfreundlichste verfügbare Tool.

Das Beste ist, dass es sowohl eine kostenlose als auch eine kostenpflichtige Version gibt, aber heute werden wir die Pro-Version von WPForms verwenden, um ein mehrseitiges Formular in WordPress zu erstellen.

Lesen Sie auch unseren Leitfaden auf So passen Sie WPForms-Formulare mit Elementor an

Beginnen wir also mit dem ersten Schritt, nämlich dem Erstellen eines neuen Formulars.

Schritt 1: Erstellen Sie ein neues Formular in WordPress

Als erstes müssen Sie das installieren und aktivieren Plugin WPForms. Wenn Sie nicht wissen wie, können Sie dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung folgen um WordPress-Plugins zu installieren Für Anfänger.

Mit WPForms können Sie jede Art von Formular in mehrere Teile aufteilen, also machen wir weiter und erstellen ein einfaches Kontaktformular.

Gehe ins Menü WPForms -> Hinzufügen , um ein neues Formular zu erstellen und die verfügbaren Vorlagen anzuzeigen.

Benennen Sie dann auf dieser Seite Ihr Formular, geben Sie es ein Mehrseitiges Kontaktformular im Suchfeld in der linken Seitenleiste. Bewegen Sie dann den Mauszeiger über das Ergebnis Ihrer Suche und klicken Sie auf die Schaltfläche Verwenden Sie die Vorlage.

WPForms öffnet die Formularvorlage im Drag-and-Drop-Formularersteller, damit Sie sie bearbeiten können.

Wie Sie sehen können, ist das Formular leer, also werden wir damit beginnen, Felder hineinzuziehen. Wir werden die folgenden Felder löschen: 

  • Name
  • E–Mail
  • Kommentar oder eine Nachricht

Sie können dem Formular Felder hinzufügen, indem Sie sie von der linken Spalte in die rechte Spalte ziehen. Klicken Sie einfach auf ein beliebiges Formularfeld, um den Inhalt zu bearbeiten, und ziehen Sie es, um seine Position neu anzuordnen.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie erstellen Einfach und kostenlos jedes Website- oder Blog-Design mit einem professionellen Look. Hören Sie auf, viel für eine Website zu zahlen, die Sie selbst erstellen können.

Wenn Sie Ihrer WordPress-Website mehr als ein Kontaktformular hinzufügen möchten, können Sie mit WPForms auch die folgenden Arten von Formularen erstellen:

  • Anfrageformular
  • Online-Bestellformular
  • typ formular stil formular
  • Formular zum Hochladen von Dateien

Die meisten dieser Formulartypen sind länger als Standard-Kontaktformulare, sodass die Aufteilung in mehrere Schritte die Conversions verbessern kann.

Nachdem Sie nun wissen, wie Sie beginnen, lernen wir, wie Sie unser Formular in Teile aufteilen.

Schritt 2: Teilen Sie Ihr Formular in Teile

Nachdem Sie Ihr Formular angepasst und die erforderlichen Felder hinzugefügt haben, fügen Sie das Feld hinzu Gehe zu Seite um Ihr Formular in verschiedene Seiten zu unterteilen.

Schauen Sie dazu unter die Überschrift „Erweiterte Felder“. und ziehen Sie das Formularfeld Gehe zu Seite im rechten Bereich.

Legen Sie das Feld in Ihrem Formular an der Stelle ab, an der es geteilt werden soll.

Wiederholen Sie dies für jeden Abschnitt, in dem Sie Ihr Formular in eine andere Seite aufteilen möchten. Fahren Sie von dort aus mit der Anpassung Ihres Formulars fort, indem Sie die Felder hinzufügen, die Sie zum Ausfüllen benötigen.

Obwohl Sie mit WPForms beliebig viele Formulare hinzufügen können, ist es wichtig, die Benutzer nicht mit zu vielen Informationen zu überfordern. Dies kann dazu führen, dass sie Ihr Formular verlassen, was das Gegenteil von dem ist, was Sie erreichen möchten.

Schritt 3: Passen Sie den Fortschrittsbalken Ihres Formulars an

Um den Fluss Ihres Formulars zu erhöhen, können Sie einen Fortschrittsbalken hinzufügen. Ein Fortschrittsbalken zeigt den Leuten die verschiedenen Abschnitte Ihres Formulars und ist ein großartiger visueller Indikator dafür, wie viel Arbeit noch zu erledigen ist.

WPForms wird mit 3 verschiedenen Fortschrittsbalken für mehrseitige Formulare geliefert, die wie folgt aussehen:

  1. Anschlüsse – Verbindungsbalken und Seitentitel für jeden Schritt Ihres Formulars.
  2. Cercles – Nummerierte Kreise und Seitentitel für jeden Schritt des Formulars.
  3. Fortschrittsanzeige – Benutzerfortschrittsanzeige beim Ausfüllen der Formularschritte.

Um den Fortschrittsbalken und den Seitentitel der ersten Seite Ihres mehrseitigen Formulars zu ändern, klicken Sie auf das Feld Erste Seitenumbruch.

Sie sehen dann ein neues Panel, in dem Sie die Art des Fortschritts für Ihr Formular auswählen können. In diesem Bereich können Sie bei Bedarf auch die Farbe ändern, mit der die Fortschrittsanzeige hervorgehoben wird.

Wenn Sie die Optionen auswählen Cercles ou Anschlüsse, können Sie auch den Seitentitel bearbeiten. Dadurch wissen Benutzer, in welchem ​​Teil des Formulars sie sich befinden, damit sie sich nicht verirren. Aber wenn Sie es nicht möchten, wird den Benutzern ein Standard-Fortschrittsbalken angezeigt, der sie durch das Ausfüllen Ihres Formulars führt.

Dann können Sie die Schaltfläche bearbeiten Seite suivante und Text, der Benutzer zur nächsten Seite Ihres Formulars führt.

Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche folgende  Ihrer Seite können Sie die Bezeichnung der Schaltfläche in der linken Spalte ändern.

Erstellen Sie ein mehrseitiges Formular

Zusätzlich können Sie eine Schaltfläche hinzufügen vorhergehende indem Sie den Schalter aktivieren Zurück anzeigen. Auf diese Weise können Benutzer zurückgehen, wenn sie vergessen haben, Informationen hinzuzufügen.

Erstellen Sie ein mehrseitiges Formular

Sie möchten Ihre Produkte im Internet verkaufen?

Laden Sie WooCommerce kostenlos herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen und ganz einfach Ihren Online-Shop zu erstellen. Perfekt für Anfänger.

Wenn Sie mit dem Anpassen Ihres Fortschrittsbalkens fertig sind, klicken Sie auf Registrieren und gehen Sie zum nächsten Schritt.

Schritt 4: Bearbeiten Sie Ihre Formulareinstellungen

Lassen Sie uns nun mit dem Ändern Ihrer Formulareinstellungen fortfahren. Gehen Sie dazu zu Einstellungen -> Allgemein.

In diesem Abschnitt können Sie die folgenden Optionen festlegen:

  • Formularname – Geben Sie Ihrem Formular einen neuen Namen, wenn Sie möchten.
  • Beschreibung des Formulars – Fügen Sie Ihrem Formular eine Beschreibung als Referenz hinzu.
  • Schaltflächentext senden – Bearbeiten Sie Ihren Text für die Schaltfläche „Senden“.
  • Spamschutz aktivieren  – Aktivieren Sie die Anti-Spam-Option, um zu verhindern, dass Spammer unerwünschte Einsendungen senden.

Wenn Ihre Einstellungen konfiguriert sind, klicken Sie auf Registrieren.

Schritt 5: Legen Sie Ihre Formularbenachrichtigungen fest

Benachrichtigungseinstellungen in WPForms, Senden einer E-Mail, wenn ein Formular auf Ihrer WordPress-Website gesendet wird.

Sie finden die Benachrichtigungseinstellungen, indem Sie auf klicken Einstellungen -> Benachrichtigungen.

Wenn Sie Formularbenachrichtigungen nicht deaktivieren, erhalten Sie für jedes auf Ihrer Website übermittelte Formular eine E-Mail.

Andererseits können Sie Smart Tags verwenden, um eine E-Mail an Personen zu senden, die Ihr Formular ausfüllen. Smart Tags sind eine großartige Möglichkeit, ihnen mitzuteilen, dass ihr Formular korrekt ausgefüllt wurde und dass Sie es erhalten haben.

Es ist sogar noch besser, diese Funktion bei langen Formularen mit mehreren Schritten zu verwenden, da das Ausfüllen länger dauern kann. Darüber hinaus erspart es Benutzern das Umherirren, wenn alles gut gelaufen ist. Für weitere Hilfe können Sie siehe die Dokumentation zum Einrichten von Formularbenachrichtigungen hier.

Wenn Sie mit dem Einrichten Ihrer Benachrichtigungen fertig sind, fahren Sie mit dem Einrichten Ihrer Formularbestätigungsnachricht fort.

Schritt 6: Legen Sie Ihre Formularbestätigungsnachricht fest

Formularbestätigungsnachrichten sind Kurznachrichten, die Benutzern angezeigt werden, wenn sie ein Formular auf Ihrer Website gesendet haben. Es ist eine großartige Möglichkeit, die Leute wissen zu lassen, dass ihr Formular verarbeitet wird und welche Schritte unternommen werden müssen.

Es gibt 3 Arten von Bestätigungsnachrichten in WPForms:

  1. Nachricht – Einfache Nachricht, die Benutzer darüber informiert, dass ihr Formular gesendet wurde.
  2. Seite anzeigen – Leiten Sie Benutzer nach dem Absenden ihres Formulars auf eine andere Seite, z. B. eine Dankesseite.
  3. Gehe zu URL (Weiterleitung) – Leiten Sie Website-Besucher nach dem Absenden des Formulars auf eine andere Website weiter.

Um Ihre Bestätigungsnachricht zu konfigurieren, klicken Sie auf Einstellungen -> Bestätigung.

Wählen Sie dann die Art der Nachricht aus, die Sie Ihren Besuchern nach dem Ausfüllen Ihres Formulars anzeigen möchten. Für dieses Tutorial werden wir auswählen Nachricht.

Passen Sie nun den Text der Nachricht Ihren Bedürfnissen an und klicken Sie auf Registrieren wenn Sie zufrieden sind.

Sie können jetzt Ihr Formular zu WordPress hinzufügen.

Schritt 7: Fügen Sie Ihr Formular zu WordPress hinzu

Sobald Sie Ihr mehrseitiges Formular erstellt haben, ist es an der Zeit, es zu Ihrer WordPress-Website hinzuzufügen. Mit WPForms können Sie Ihr Formular zu vielen Bereichen Ihrer Website hinzufügen. Dies können Seiten, Posts, Seitenleisten und alle anderen Widget-bereiten Bereiche sein.

Sehen wir uns an, wie Sie Ihr mehrseitiges Formular zu einer WordPress-Seite hinzufügen.

Um zu beginnen, navigieren Sie zu Ihrem WordPress-Adminbereich und klicken Sie auf Seiten -> Hinzufügen.

Klicken Sie dann im WordPress-Editor auf das Plus-Symbol, um einen neuen Inhaltsblock hinzuzufügen. Geben Sie in das Suchfeld WPForms ein, um es einfach zu finden.

Erstellen Sie ein mehrstufiges Formular

Klicken Sie nun auf den WPForms-Block, um ihn Ihrer Seite hinzuzufügen.

Wenn WPForms in Ihrem Block erscheint, klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil, um Ihr mehrseitiges Formular aus der Liste auszuwählen und es in Ihre Seite einzufügen.

Sobald das mehrseitige Formular ausgewählt ist, erscheint es auf Ihrer Seite.

Erstellen Sie ein mehrstufiges Formular

Und das ist alles ! Sie haben gelernt, wie Sie ein mehrseitiges Formular erstellen.

Andere empfohlene Ressourcen

Wir laden Sie außerdem ein, die unten aufgeführten Ressourcen zu konsultieren, um die Kontrolle und Kontrolle Ihrer Website und Ihres Blogs zu verbessern.

Fazit

Dort ! Das war es für dieses Tutorial. Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen dabei geholfen hat, ein mehrstufiges oder mehrseitiges Formular zu erstellen.

Sie können jedoch auch unsere RessourcenWenn Sie mehr Elemente benötigen, um Ihre Projekte zur Erstellung von Internetseiten durchzuführen, konsultieren Sie unseren Leitfaden auf der WordPress-Blog-Erstellung.

Aber vergessen Sie in der Zwischenzeit nicht, uns Ihre zu hinterlassen commentaires und Vorschläge im entsprechenden Abschnitt.

...