Springe zum Hauptinhalt

Wie ein Dashboard für Ihre Kunden erstellen

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Möchten Sie mit WordPress ein Dashboard für Ihren Client erstellen?

Ein personalisiertes WordPress-Dashboard kann Ihren Kunden helfen, die Ressourcen und Verknüpfungen zu erhalten, die sie für den Einstieg benötigen.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie ein Dashboard für Ihren Kunden in WordPress erstellen, ohne Code zu schreiben oder die Fähigkeit des Kunden zu beeinträchtigen, seine Website zu aktualisieren.

Falls Sie WordPress noch nie installiert haben, entdecken Sie es Wie man ein Wordpress-Blog 7 Schritte für die Installation et Wie finden, zu installieren und ein Wordpress-Theme auf Ihrem Blog aktivieren 

Dann zurück zu warum wir hier sind.

Erstellen Sie ein Dashboard für den Kunden

Warum ein Dashboard für Ihren Kunden in WordPress erstellen?

Als Anbieter von WordPress-Lösungen stoßen Sie auf Kunden, die WordPress noch nicht verwendet haben und mit der HTML-, CSS- oder WordPress-Terminologie nicht vertraut sind.

Indem Sie ein benutzerdefiniertes Dashboard für Kunden erstellen, können Sie ihnen eine starre WordPress-Oberfläche und eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit bieten.

Entdecken Sie auch unsere 9 WordPress-Plugins zur Verschönerung Ihres Dashboards

Dies verbessert die Kundenzufriedenheit und führt zu weniger sich wiederholenden Arbeiten. Ihre Kunden benötigen weniger Support, wodurch Sie auch Zeit sparen.

Schauen wir uns an, wie Sie auf einfache Weise ein benutzerdefiniertes Dashboard in WordPress erstellen können.

Wir führen Sie durch verschiedene Phasen des Prozesses. Sie können entscheiden, was Sie an die Bedürfnisse Ihres Kunden anpassen möchten.

1. Verstecken Sie unnötige Verwaltungsmenüs

Beim Erstellen einer Website für Ihre Kunden können Sie verschiedene WordPress-Plugins, benutzerdefinierte Beitragstypen, WordPress-Seiteneditoren und andere Tools verwenden. Viele dieser Tools fügen der WordPress-Admin-Leiste ihre eigenen Menüelemente hinzu, erstellen benutzerdefinierte Widgets im Admin-Dashboard und fügen Links zur Symbolleiste hinzu.

Siehe auch unsere 8 WordPress-Plugins zum Anpassen des Blog-Dashboards

Das Endergebnis sieht etwas chaotisch aus. Für einen Kunden, der WordPress noch nie verwendet hat, machen diese zusätzlichen Elemente das Dashboard komplizierter als es sein muss.

Wordpress überladenes Dashboard

Beginnen wir mit der Erstellung eines Kunden-Dashboards, indem wir die Unordnung beseitigen.

Dazu müssen Sie das Plugin installieren und aktivieren. " Adminimize “. Für weitere Details, Lesen Sie unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Installation eines WordPress-Plugins.

Nachdem Sie das Plugin aktiviert haben, müssen Sie die Seite " Einstellungen> Adminimieren Plugin konfigurieren.

Plugin-Konfiguration verwalten

Auf der Einstellungsseite werden verschiedene Administrationsabschnitte angezeigt. Wenn Sie auf einen Abschnitt klicken, wird dieser erweitert, und Sie sehen die Optionen für diesen bestimmten Abschnitt.

Seite "Einstellungen verwalten"

Sie können jedes in einem Abschnitt aufgeführte Element für verschiedene Elemente ein- oder ausblenden Benutzerregeln. Untersuchen Sie jedes Element sorgfältig, bevor Sie es ausblenden, da dies die Fähigkeit Ihres Kunden beeinträchtigen kann, seine Website zu nutzen.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

2. Zeigen Sie Ihre Marke im WordPress-Dashboard an

Das Adminimize-Plugin bietet viele Optionen, um das Aussehen Ihres WordPress-Admin-Dashboards zu steuern. Es gibt jedoch keine Optionen zum Ausblenden des WordPress-Brandings und der leeren Beschriftung des Administrationsbereichs. 

6 Tipps zum besseren Schutz des WordPress-Dashboards zu entdecken, indem Sie auf diesen Link klicken.

Die weiße Beschriftung umfasst das Ersetzen des WordPress-Logos durch ein benutzerdefiniertes Logo, das Ändern der Fußzeile des Administrationsbereichs, das Ein- oder Ausblenden von Menüelementen und vieles mehr.

Zunächst müssen Sie das Plugin installieren und aktivieren. " White Label CMS “. Nach der Aktivierung gehen Sie zu " Einstellungen> White Label CMS So konfigurieren Sie die Plugin-Einstellungen.

White Label CMS WordPress Plugin

Die Einstellungsseite ist in verschiedene Abschnitte unterteilt. Sie können auf einen Abschnitt klicken, um seine Einstellungen zu erweitern und anzuzeigen.

Lesen Sie auch: Wie man unnötige Elemente auf der Wordpress-Dashboard verstecken

Einige Optionen im Plugin sind auch in Adminimize verfügbar. Wenn Sie diese Optionen bereits ausgeblendet haben, können Sie sie ignorieren.

3. Ändern Sie das Erscheinungsbild des Dashboards

WordPress enthält eine Handvoll Admin-Farbschemata, die Benutzer in ihren Profilen ändern können. Sie können ein Standardfarbschema für neue Benutzer festlegen. Sie können auch ein benutzerdefiniertes Farbschema erstellen.

Farben ändern

Möchtest du zum nächsten Level gehen?

Probieren Sie die Themen aus WordPress Instrumententafel. Diese WordPress-Themes sind als Plugins verfügbar, die Sie installieren können, um das Aussehen Ihres WordPress-Dashboards zu ändern.

Bearbeiten Sie das WordPress-Dashboard

Hier ist eine Liste von Themen für das WordPress-Dashboard.

4. Fügen Sie dem Kunden-Dashboard nützliche Ressourcen hinzu

Wenn Sie Ihren Kunden Projekte liefern, werden Sie feststellen, dass viele von ihnen ähnliche Fragen haben. Durch Hinzufügen eines Hilfe- oder Ressourcenabschnitts im WordPress-Client-Dashboard können Sie diese Fragen beantworten und Zeit für die Bereitstellung von Support sparen.

Entdecken So passen Sie das WordPress-Logo des Dashboards an

Der beste Weg, einen Hilfeabschnitt hinzuzufügen, besteht darin, das WP-Hilfe-Plugin zu installieren und zu aktivieren. Bei der Aktivierung fügt das Plugin einen neuen Menüpunkt hinzu " Hilfepublikation Auf Ihrer WordPress-Admin-Leiste. Wenn Sie darauf klicken, gelangen Sie zur Einstellungsseite.

Hilfe zur Wordpress-Einstellungsseite

Dieser Bereich ist leer, da Sie noch keine Hilferessourcen erstellt haben. Fahren Sie fort und klicken Sie auf "neues„Um einen zu schaffen.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Zu konsultieren auch: Wie man Statistiken zu deinem WordPress Dashboard hinzufügt

Auf der nächsten Seite können Sie Ihr Hilfedokument so erstellen, als würden Sie einen WordPress-Beitrag oder eine WordPress-Seite erstellen.

Erstellen Sie einen neuen Hilfebereich

Die WP-Hilfe verwendet einen benutzerdefinierten Beitragstyp für Dokumente und es handelt sich um ähnliche hierarchische Seiten. Sie können übergeordnete und untergeordnete Dokumente erstellen, um sie zu organisieren.

Erstellen Sie eine Hilfeseite in WordPress

Sie können auch Dokumente von einer anderen WordPress-Site synchronisieren. Auf diese Weise können Sie für alle Ihre Kunden dieselbe Dokumentation verwenden.

Entdecken Sie auch einige Premium-WordPress-Plugins  

Sie können andere WordPress-Plugins verwenden, um ein modernes Erscheinungsbild zu erzielen und die Verbindung zu Ihrem Blog oder Ihrer Website zu optimieren.

Wir bieten Ihnen hier einige Premium-WordPress-Plugins an, die Ihnen dabei helfen werden.

1. WordPress WooCommerce Bluepay CC

WordPress WooCommerce BluePay CC ist ein großartiges Plugin, mit dem Sie Zahlungen mit Kredit- oder Debitkarten akzeptieren können BluePay eCheck.

Wordpress woocommerce bluepay cc ach Zahlung Gateway Plugin WordPress

Schauen Sie sich unsere an 10 Plugins Zahlungs-Gateways auf Wordpress zu integrieren

Unter anderem bietet es eine wiederkehrende Zahlungsoption, die mit ACH & CCC-Zahlungen kompatibel ist, und es ist sogar möglich, eine Rückerstattung vorzunehmen.

Download | Demo | Web-Hosting

2. Flex-Register

Flex-Register ist ein Premium-WordPress-Plugin, mit dem Sie ein Registrierungs- oder Anmeldeformular in einen Leuchtkasten einfügen können. Eine Aktualisierung der Seite ist nicht erforderlich und funktioniert sofort nach der Installation. Es ist daher keine Konfiguration erforderlich.

Flex Register Bootstrap 3 Leuchtkasten für Register WordPress Plugin

Er kümmert sich auch darum, Ihr Formular an den Stil des auf Ihrer Website aktiven WordPress-Themas anzupassen.

Siehe auch unsere So steuern Sie den Bestand Ihres WooCommerce-Onlineshops

Als Funktionalität bietet es unter anderem: ein klares Design und einen gut kommentierten Code, sein vollständig anpassbares Erscheinungsbild, Kompatibilität mit den meisten gängigen WordPress-Themes, Unterstützung für mehrere Browser und andere.

Download | Demo | Web-Hosting

PayPal Express Payment Gateway für WooCommerce

PayPal Express ist ein schnelles und leistungsstarkes Tool, mit dem Käufer auf einfache Weise Zahlungen mit PayPal über Ihre WooCommerce-Website tätigen können.

Paypal Express Zahlungsgateway für Woocommerce WordPress Plugin

Es hat den Vorteil, die Käufer zu binden, indem alle Details der Transaktionen hervorgehoben werden.

Monetarisierung: Wie können Sie Ihr Einkommen im Internet in diesem Jahr verdoppeln? Artikel auch unbedingt zu lesen.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Zu diesen Details gehören unter anderem Bestelldetails, Versandoptionen, Garantieoptionen und Gesamtsteuern.

Download | Demo | Web-Hosting

Empfohlene Ressourcen

Informieren Sie sich über andere empfohlene Ressourcen, die Sie beim Erstellen und Verwalten Ihrer Website unterstützen.

Fazit

Hier ist ! Das ist alles für dieses Tutorial zum Anpassen des Dashboards für Ihren Kunden. Wenn Sie in diesem Bereich Bedenken oder Vorschläge haben, wenden Sie sich an uns den zu diskutierenden Kommentarbereich.

Sie können jedoch auch unsere RessourcenWenn Sie mehr Elemente benötigen, um Ihre Projekte zur Erstellung von Internetseiten durchzuführen, konsultieren Sie unseren Leitfaden auf der WordPress-Blog-Erstellung oder der eine auf Divi: das beste WordPress-Theme aller Zeiten.

Aber in der Zwischenzeit Teile diesen Artikel in deinen verschiedenen sozialen Netzwerken.

... 

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
33 Aktien
Aktie28
tweet3
Registrieren2