Springe zum Hauptinhalt

Keyword-Recherche für SEO: Der ultimative Leitfaden

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 600.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Keyword-Recherche ist der erste Schritt im SEO-Schreibprozess und ein wesentlicher Bestandteil Ihrer SEO-Strategie. Bevor Sie Inhalte für Ihre Website erstellen, müssen Sie wissen, welche Suchbegriffe Ihre Zielgruppe verwendet. ihre Suchbegriffe sind vos Schlüsselwörter. Basierend auf diesen Schlüsselwörtern können Sie nützliche und qualitativ hochwertige Inhalte schreiben. Hier führen wir Sie durch die vielen Schritte der Keyword-Recherche.

Was ist Keyword-Recherche?

Keyword-Recherche ist Teil von SEO (Suchmaschinenoptimierung). Es ist die Arbeit, die jemand macht, um eine lange Liste von Schlüsselwörtern zu erstellen, für die man eine Website bewerten möchte. Um eine solche Liste zu erhalten, müssen Websitebesitzer ihre Zielgruppe und Suchmaschinen recherchieren:

  • Welche Suchbegriffe geben Nutzer in Google ein, wenn sie nach ihrem Produkt, ihrer Dienstleistung, ihrem Geschäft oder ihrer Art von Organisation suchen?
  • Und worauf warten sie noch?

Mit dieser Liste können Websitebesitzer Inhalte erstellen, die mehr Verkehr von hoher Qualität anziehen. Die Keyword-Recherche ist nie zu Ende: Wiederholen Sie diese regelmäßig, um auf dem neuesten Stand zu bleiben!

Warum ist Keyword-Recherche wichtig?

Die richtige Keyword-Recherche ist wichtig, da dadurch die Suchbegriffe eingegrenzt werden, die Ihre Zielgruppe verwendet. Bei BlogPasCher sind wir häufig auf Geschäftsinhaber gestoßen, die einen Satz von Wörtern verwenden, um ihre Produkte zu beschreiben, während ihre Zielgruppe einen völlig anderen Satz von Wörtern verwendet. Infolgedessen konnten potenzielle Kunden diese Websites aufgrund einer Verzögerung bei der Verwendung von Wörtern nicht finden.

Zum Beispiel beschließt manchmal eine Marketingabteilung, einem Produkt einen nicht so gebräuchlichen Namen zu geben. Dies peut Seien Sie eine kluge Marketingentscheidung: Die Leute erinnern sich möglicherweise leichter an Ihr Produkt. Wenn Sie Ferienhütten anstelle von Ferienhäusern mieten, können Sie auffallen. Aber Vorsicht: Nur sehr wenige Menschen suchen [Ferienchalets].

Wenn Sie Ihren Text für diese Begriffe optimieren, werden Sie wahrscheinlich einen guten Rang bei diesen spezifischen Begriffen haben. Sie tun dies jedoch nicht nicht viel Verkehr erzeugen Mit diesen Begriffen werden Sie einen Großteil Ihres potenziellen Publikums vermissen, weil Ihr Publikum andere Wörter verwendet.

Sie werden verstehen, dass es keinen Sinn macht, mit Wörtern zu optimieren, die die Leute nicht verwenden. Durch gründliche Keyword-Recherche können Sie sicherstellen, dass Sie dieselben Wörter wie Ihre Zielgruppe verwenden. Dadurch lohnt sich die Optimierung Ihrer Website erheblich. Darüber hinaus betrachten Forschungsabsichtfinden Sie genau heraus, wonach Ihr Publikum sucht. Diese Fragen sollten in Form von Qualitätsinhalten beantwortet werden.

Grundlegende Konzepte der Keyword-Recherche

vor Wechseln Sie zu Keyword-Recherche, Wir werden bald einige wesentliche Konzepte davon erklären:

Un Stichwort oder Schlüsselsatz ist das Wort oder die Phrase, mit der eine bestimmte Seite Ihrer Website in Google gefunden werden soll. Sie bestimmen eine Reihe von Phrasen, indem Sie nach Schlüsselwörtern suchen.

Wenn Sie einen Beitrag oder eine Seite einfach für eine Ihrer Schlüsselphrasen optimieren möchten, müssen Sie diese Phrase in das Eingabefeld für die Fokustaste für einen Beitrag oder eine Seite mit dem eingeben Yoast SEO-Plugin. Sie erhalten Feedback, wie Sie Ihren Inhalt für diesen Satz optimieren können, um die Chancen auf ein Ranking zu verbessern.

Long-Tail-Keywords sind spezifischer und werden seltener gesucht als sogenannte Head-Keywords. Sie konzentrieren sich auf eine Nische. Je länger und spezifischer die Suchbegriffe sind, desto einfacher ist es, sie zu bewerten, da weniger Wettbewerb herrscht. Selbst wenn weniger Personen nach diesen Begriffen suchen, sind sie möglicherweise motivierter, sie zu kaufen, zu abonnieren, zu abonnieren oder was auch immer sie sonst tun sollen.

Grundlegende Konzepte Blogpascher Keyword-Recherche

Ihre Keyword-Strategie geht es um die Entscheidungen, die Sie basierend auf Ihrer Keyword-Recherche treffen.

Zum Beispiel Welche Inhalte werden Sie zuerst erstellen? Wirst du dich auf den Kopf oder den Schwanz konzentrieren? Wie und wo werden Sie es veröffentlichen? Erstellen Sie eine Schrift, einen Artikel oder eine Produktseite, ein Video-Tutorial oder eine Infografik?

Hau rein Forschungsabsicht ist hier der Schlüssel: Man muss herausfinden, was ein Forscher wirklich will oder braucht. Sie betrachten nicht nur die Keywords, sondern auch die zugrunde liegenden Ziele dessen, was ein Suchender wissen, tun oder kaufen möchte. Ihr Inhalt sollte eine Lösung für das "Problem" des Suchers bieten. Es heißt auch Inhaltsgestaltung.

Wie wird Keyword-Recherche durchgeführt?

Wir glauben, dass es acht entscheidende Schritte bei der Keyword-Recherche gibt. Hier führen wir Sie Schritt für Schritt durch diesen Prozess und geben Ihnen einige nützliche Tipps, wie Sie ganz einfach Ihre eigene Keyword-Recherche starten können.

Bestimmen Sie Ihre Mission

Bevor Sie etwas anfangen, Denken Sie an Ihre Mission. Denken Sie an Fragen wie:

  • Was ist das Hauptziel Ihres Unternehmens oder Ihrer Organisation?
  • Was macht es so besonders?
  • Wen genau versuchst du zu erreichen?
  • Und welche Versprechen machen Sie auf Ihrer Website?

Nehmen Sie sich Zeit und schreiben Sie Ihre Mission buchstäblich auf. Sobald Sie diese Fragen ausführlich beantworten konnten, haben Sie den ersten und wichtigsten Schritt in Ihrer Keyword-Strategie getan. Der Markt, in dem Sie sich befinden, bestimmt, ob Ihre Mission groß genug ist, um einen hohen Rang zu erreichen. Einige Märkte sind sehr wettbewerbsintensiv, wobei große Unternehmen die Suchergebnisse dominieren.

Diese Unternehmen haben riesige Budgets für Marketing im Allgemeinen und SEO im Besonderen. Der Wettbewerb in diesen Märkten ist schwierig, daher wird es auch schwierig sein, in diesen Märkten zu ranken.

Vielleicht verkaufen Sie Hawaii-Kreuzfahrten. Sie bieten ausgezeichnete Einrichtungen für Kinder, was Kreuzfahrten besonders für junge Eltern oder Alleinerziehende geeignet macht. Die besten Hawaii-Kreuzfahrten für junge Eltern anzubieten, könnte Ihren Service einzigartig machen.

Suchen Sie also nach dem, was Ihr Produkt von der Konkurrenz abhebt. Dies sollte deine Mission sein, deine Nische - und das müssen Sie Ihrem Publikum bieten.

Wenn Sie in einen wettbewerbsintensiven Markt eintreten, ist es am besten, zu beginnen
klein. Sobald Sie anfangen, einen kleinen Teil dieser Nische zu „verdienen“ und ein größerer Name in Hawaii-Kreuzfahrtunternehmen zu werden, können Sie versuchen, Ihre Kreuzfahrten zu verbessern und an ein größeres (allgemeineres) Publikum zu verkaufen. . Ihre Mission wird dann allgemeiner.

Erstellen Sie eine Liste mit Schlüsselwörtern

Der zweite Schritt besteht darin, eine Liste Ihrer Keywords zu erstellen, vorzugsweise in einer Tabelle wie Google Sheets oder Excel. Versuchen Sie mit Blick auf Ihre Mission, in die Köpfe Ihres gewünschten Publikums zu gelangen.

  • Was werden diese Leute suchen?
  • Welche Art von Suchbegriffen könnten sie verwenden, wenn sie nach Ihrem erstaunlichen Service oder Produkt suchen?
  • Welches ihrer „Probleme“ löst Ihr Produkt?

Schreiben Sie so viele Antworten wie möglich auf. Wenn Ihre Mission klar ist, haben Sie ein ziemlich klares Bild Ihrer Nische und Alleinstellungsmerkmale (die Dinge, die Ihr Unternehmen von anderen unterscheiden). Dies sind die Begriffe, für die Sie gefunden werden möchten.

Suchen Sie nach Ihren Schlüsselwörtern

Sobald Sie diese erste Liste erstellt haben, ist es Zeit, etwas tiefer in Ihre Keywords einzutauchen. Glücklicherweise gibt es Tools, die Ihre Keyword-Recherche etwas vereinfachen.

Das erste ist Google selbst. Während Sie die von Ihnen entwickelten Keywords eingeben, schlägt Google sie Ihnen dabei vor. Dies sind die Fragen, die die Leute tatsächlich bei Google stellen! Sie können auch auf der Google-Ergebnisseite nach "ähnlichen Suchanfragen" suchen. Oder schauen Sie sich das an Beantworten Sie die Öffentlichkeit. Dieses Tool bietet Ihnen alle Arten von Variationen Ihrer Schlüsselphrasen, Synonyme und verwandten Schlüsselphrasen.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

In unserem Artikel über beste wettbewerbsfähige Forschungsinstrumente für MarketingprofisHier finden Sie weitere Informationen zur Verwendung dieser und anderer Tools.

Vergiss den langen Schwanz nicht

Wenn Leute mit der Keyword-Recherche beginnen, konzentrieren sie sich in der Regel auf die sehr beliebten "Kopf" -Begriffe. Leider werden diese Top-Keywords hauptsächlich von großen Unternehmen verwendet.

Long Tail Keywords hingegen erzielen weniger Suchanfragen, aber es gibt auch weniger Konkurrenz. Daher ist es für Sie einfacher, diese Keywords zu bewerten. Darüber hinaus haben Long-Tail-Keywords sogar einen höheren Conversion-Wert, da sie sich mehr auf ein bestimmtes Produkt oder Thema konzentrieren: eine Nische oder eine Nische!

Ein Long-Tail-Keyword ist häufig länger und konzentrierter als ein
Kopf. Wenn Ihr Hauptbegriff ist [Welpentraining]könnte ein Long-Tail-Schlüsselwort sein [positives Welpentraining für Labrador in Amsterdam]. Mithilfe der in Schritt 3 genannten Tools können Sie auch mehr Long-Tail-Variationen Ihrer Keywords finden.

Denken Sie daran, die Long-Tail-Schlüsselwörter zu Ihrer Tabelle hinzuzufügen. Fügen Sie die führenden Begriffe in die erste Spalte ein und fügen Sie (weitere) Spalten für Long-Tail-Keywords hinzu. Auf diese Weise können Sie später eine ordnungsgemäße Website-Struktur erstellen. Je länger Ihr Suchbegriff ist, desto weiter unten befinden Sie sich in der Struktur Ihrer Website.

Analysieren Sie die Konkurrenz

Wenn Sie sich für Long-Tail-Keywords entscheiden müssen, sollten Sie auch wissen, dass diese weitgehend von Ihrer Konkurrenz abhängen. Wenn die Konkurrenz in Ihrer Nische hoch ist, fällt es Ihnen schwer, sich gegen die Konkurrenz zu behaupten. Wenn Sie wenig Konkurrenz haben, können Sie sogar zu den besten Konditionen zählen. Sie müssen also ein SEO-Benchmarking durchführen.

  • Durchsuchen Sie Google nach den Keywords, die aus Ihrer Suche hervorgegangen sind. Beginnen Sie mit Ihrer "kürzesten" Laufzeit. Überprüfen Sie die Suchmaschinen-Ergebnisseite (SERP). Dies sind die Websites, mit denen Sie konkurrieren werden, sobald Sie Ihren Inhalt für ein solches Keyword optimiert haben. Schau genauer hin:
  • Sehen Sie professionelle Websites?
  • Unternehmenswebsites?
  • Sind Sie diesen Unternehmen "gleich"?
  • Passt Ihre Website dazu?
  • Ist Ihr Unternehmen ähnlich groß und hat es ebenso großen Einfluss auf Ihre Nische?

Es ist schwieriger zu bewerten, wenn Sie gegen Websites mit starken konkurrieren
Marken. Wenn die Marken aus Fernseh- oder Radiowerbung bekannt sind, werden Ihre Chancen auf einen hohen Rang noch geringer. Aber es wird nicht schaden, sich ihren Inhalt anzusehen. Ist ihr Inhalt gut geschrieben und gut optimiert? Wenn Ihre Konkurrenz wirklich schlechte Inhalte hat, haben Sie möglicherweise die Chance, diese zu übertreffen!

Schauen Sie sich auch die Anzeigen in Google an. Sind da irgendwelche?

Wenn Sie über ein Google Adwords-Konto verfügen, können Sie die Zahlung pro Klick überprüfen. Suchbegriffe mit einer hohen Klickrate sind in Suchmaschinenergebnissen im Allgemeinen auch schwieriger zu bewerten.
Machen Sie sich in Ihrer Tabelle unbedingt Notizen zu den von Ihnen untersuchten Keyword-Ergebnissen!

Schauen Sie sich die Suchabsicht genauer an

SEO-Strategien sollten sich heute größtenteils darauf konzentrieren, die Fragen der Menschen zu beantworten oder die beste Lösung für ihr "Problem" zu finden. Jedes Mal, wenn jemand eine Suchanfrage in eine Suchmaschine eingibt, sucht er nach etwas. Jede Art von Frage benötigt eine spezifische Antwort.

  • Versuchen Sie herauszufinden, was die Absicht Ihres Publikums ist, wenn es einen bestimmten Schlüsselbegriff in Google eingibt: Hat es eine Informationsabsicht (versuchen Sie, Informationen zu einem bestimmten Thema zu finden), eine Browsing-Absicht (Wünsche) Greift er auf eine bestimmte Website zu), auf Geschäftsabsichten (sucht er vor dem Kauf nach etwas) oder auf Transaktionsabsichten (sucht er gerade etwas zu kaufen)?
    Sie können mehr über die Suchabsicht bestimmter Abfragen erfahren, indem Sie sich den Seitentyp genau ansehen, der bereits für diese Abfrage eingestuft ist.
  • Sehen Sie meistens die Produktseiten?
  • Sehen Sie viele informative Blog-Beiträge?
  • Sehen Sie Videos?
  • Oder sehen Sie eine Mischung?

Dies sind alles Hinweise, die Google als Suchabsicht einer bestimmten Abfrage annimmt.
Finden Sie heraus, welche Absichten für Ihre Schlüsselwörter gelten, und fügen Sie Ihre Ergebnisse erneut Ihrer Tabelle hinzu!

Bestimmen Sie eine Keyword-Strategie

Basierend auf den von Ihnen gesammelten Daten können Sie eine Keyword-Strategie festlegen. Wenn Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, sollten Sie über eine Tabelle mit einer beträchtlichen Anzahl von Schlüsselwörtern und Informationen über die Forschungsabsicht Ihrer Zielgruppe für diese Schlüsselwörter verfügen.

Denken Sie nun über diese Frage nach: Wie hält sich meine Website im Vergleich zu Websites in den SERPs?
Sind Sie gleich groß und haben das gleiche Marketingbudget? Konzentrieren Sie sich auf diese Top-Begriffe.

Wenn nicht: Versuchen Sie zuerst Long-Tail-Keywords. Die Konzentration auf eine ganze Reihe von Long-Tail-Keywords zusammen könnte sehr gut viel Verkehr anziehen. Sobald Sie es geschafft haben, zu diesen Long-Tail-Keywords zu gehören, wird es etwas einfacher, nach führenden Begriffen zu suchen.

Wenn Sie sich entschieden haben, denken Sie über die Art des Inhalts nach:

  • Was war die Suchabsicht für meine Schlüsselphrasen?
  • Was sucht mein Publikum?
  • Aber auch welche Inhalte kann ich erstellen, die noch nicht vorhanden sind, und wie kann ich mich von der Qualität oder den vorgeschlagenen Lösungen abheben?

Auf diese Weise können Sie entscheiden, welche Art von Inhalten Sie erstellen möchten.

Erstellen Sie Zielseiten

Theoretisch liegt dieser Schritt außerhalb der Reichweite der Keyword-Recherche. Jedoch, Erstellen fantastischer Zielseiten ist natürlich unerlässlich, wenn Sie Zugriffe auf Ihre Website erhalten möchten. Sie müssen also Zielseiten für Ihre Suchbegriffe erstellen, müssen jedoch nicht alle Seiten sofort erstellen - dies kann zeitaufwändig sein. Ihre Keyword-Strategie hilft Ihnen bei der Priorisierung.

Erstellen Sie eine gute Zielseite und verwenden Sie die Yoast Duplicate Post Plugin um sie zu kopieren, um schnell neue zu erstellen. Für Ihre wichtigsten Schlüsselbegriffe erstellen Sie Artikel mit Eckpfeilern.

Erstellen Sie den bestmöglichen Inhalt für dieses Keyword - maßgebend. Alle Ihre Long-Tail-Artikel werden mit diesem Eckpfeiler verknüpft. Es sollte Teil Ihrer Strategie sein interner Link, welche Yoast SEO Premium Ihnen bei der Implementierung helfen kann.

Tipps zur Keyword-Recherche

Es mag einfach klingen, aber wir wissen, dass es viel Arbeit ist und leichter gesagt als getan. In der Praxis können einige häufig auftretende Probleme oder Fragen auftreten. Hier geben wir einige Tipps, damit es funktioniert!

Priorisieren Sie Ihre Keyword-Liste

Wie viele Keywords sollten Sie haben?

Wir können Ihnen nicht genau sagen, wie viele Keywords Sie haben sollten, aber wir können Ihnen sagen, dass Sie viele davon benötigen - so viele, wie Sie sich vorstellen können. Über 1000 Keywords sind jedoch wahrscheinlich zu viele! Selbst wenn Sie ein relativ kleines Unternehmen sind, benötigen Sie wahrscheinlich einige hundert Keywords.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Sie müssen jedoch nicht sofort Seiten für alle diese Schlüsselwörter erstellen. Sie können nach und nach Inhalte hinzufügen. Denken Sie an die Keywords, für die Sie gerade ein Ranking erstellen möchten - vielleicht die mit dem längsten Schwanz? - und die momentan nicht so wichtig sind. Verstehen Sie Ihre Prioritäten und planen Sie die Erstellung Ihrer Inhalte.

Ein Hauch von Fokus und seine Synonyme benötigen nur eine Seite

In der Vergangenheit hatte jedes der Keywords, die Sie finden wollten, eine eigene Zielseite. Heutzutage sind Suchmaschinen jedoch so intelligent, dass sie in erster Linie Suchabsichten verwenden, um Suchenden die besten Antworten auf ihre Fragen zu geben. Die Seite, die diese Fragen am besten beantwortet, steht ganz oben.

Siehe auch: Können wir das Hauptschlüsselwort mehrmals verwenden?

Suchmaschinen verstehen auch die subtilen Unterschiede zwischen Schlüsselwörtern, sodass Sie keine Zielseiten für alle subtilen Variationen wie Synonyme eines Schlüsselworts erstellen müssen.

Dies bedeutet nicht, dass Sie keine Synonyme verwenden sollten! In der Tat können Synonyme die Lesbarkeit Ihrer Kopie wirklich verbessern. Verwenden Sie sie also in Ihrem Text! Das Yoast SEO Premium Plugin kann Ihnen dabei helfen. Sie können Ihren Inhalt mit Synonymen und verwandten Schlüsselphrasen optimieren.

Verwandte Keyword-Phrasen sind Wörter und Konzepte, die das Verständnis Ihres Keywords vertiefen und erweitern. Sie helfen Google sogar dabei, das Thema, über das Sie sprechen, besser zu verstehen. Durch die Verwendung von Synonymen und verwandten Schlüsselphrasen in Ihrem Text können Sie ein vollständiges Bild Ihrer unscharfen Schlüsselphrasen in Ihrem Artikel zeichnen.

Ergebnisse für einzelne und mehrere Schlüsselwörter anzeigen

Sollten Sie das Schlüsselwort im Singular oder im Plural anstreben?

Nun, es hängt von der Abfrage ab. Da Google mehr über die Suchabsicht Ihrer Abfrage erfahren kann, kann es besser erraten, wonach Sie suchen. Zum Beispiel, wenn Sie suchen le livreerhalten Sie ein anderes Ergebnis als bei der Suche kostenlos.

Entdecken Sie auch unseren Guide auf So erstellen Sie bessere Keywords für Ihre Inhalte in WordPress

Anscheinend glaubt Google, dass Sie im ersten Fall nach einer Definition oder bestimmten Geschichten suchen, im zweiten Fall, dass Sie planen, ein Buch zu kaufen. Stellen Sie also sicher, dass Sie wissen, was Sie auf Ihrer Seite anbieten und dass es mit der Abfrage und den Ergebnissen übereinstimmt, die Google darauf liefert.

Yoast SEO Premium- Die Unterstützung von Word-Formularen erkennt automatisch alle verschiedenen Formen Ihrer Keyword-Phrase (sogenannte Keyword-Ableitung). Sie müssen Ihren Beitrag also nicht mehr für eine bestimmte Wortform optimieren. Die Optimierung Ihres Beitrags wird zu einem viel natürlicheren Prozess.

Es gibt jedoch Gründe, warum Sie immer eine bestimmte Wortform eines Schlüsselworts optimieren möchten. In diesem Fall können Sie Ihren Fokusschlüssel in Anführungszeichen setzen: "Beste Bücher aller Zeiten". Yoast SEO berücksichtigt jetzt nur noch diesen genauen Fokus-Schlüsselbegriff, wenn Sie Ihren Inhalt überprüfen.

Verwenden Sie eine Schlüsselphrase nur einmal

Seien Sie vorsichtig, Sie sollten Ihr genaues Fokus-Schlüsselwort nicht mehr als einmal verwenden. Wenn Sie dies tun, könnte Ihr Ranking darunter leiden Schlüsselwort Kannibalisierung. Google fällt es schwer, Inhalte zu unterscheiden, die sehr ähnlich aussehen. Daher kann es für sehr ähnliche Artikel oder niedrigere Seiten rangieren.

Haben Sie festgestellt, dass Sie zuvor auf verschiedenen Posts und Seiten dieselben oder sehr ähnliche Keywords verwendet haben?

Es ist wahrscheinlich sinnvoll, Ihre Inhalte zu prüfen und möglicherweise einen Teil davon zusammenzuführen / zu entfernen / umzuleiten.

Probieren Sie es aus, bewerten Sie es und versuchen Sie es erneut

Sobald Sie eine gründliche Analyse Ihrer Chancen auf ein Ranking für einen bestimmten Begriff durchgeführt haben, besteht der nächste Schritt darin, einen erstaunlichen Artikel zu schreiben und ihn entsprechend zu optimieren. Und um es zu veröffentlichen, Teile es in sozialen Netzwerken und in Ihrem Newsletter.

Stellen Sie sicher, dass Sie einige Backlinks anziehen.

  • Sehen Sie Ihr Ranking. Erscheint Ihr Artikel?
  • Befindet es sich auf der ersten Seite der SERPs von Google?
  • Oder ist es auf Seite 2 oder 3 versteckt?

Stellen Sie sicher, dass Sie die Begriffe bewerten, für die Sie Ihre Artikel in den Google SERPs optimiert haben. Prüfen Sie, ob sich Ihre Bemühungen auszahlen oder nicht!

Lesen Sie auch: Einige Wordpress Tipps, um die Indizierung Ihres Blogs zu verbessern

Wenn Sie nicht in der Lage sind, auf der ersten Seite zu ranken, schreiben Sie einen weiteren Beitrag, der sich auf ein (noch) längeres Keyword konzentriert. Machen Sie es etwas nischenspezifischer. Und sehen, wie es geht. Nochmals auswerten. Setzen Sie diesen Vorgang fort, bis Sie die erste Seite der SERPs erreichen!

Schnelle Keyword-Recherche

In einer idealen Welt würden Sie Ihre Keyword-Recherche durchführen, eine schöne Tabelle erstellen und Zielseiten für jede einzelne erstellen. Ihre Website-Struktur wird einwandfrei sein und Sie werden jeden Tag bloggen und posten, wodurch Ihre Website bei Google immer höher eingestuft wird. Aber wir leben in der realen Welt.

Schauen Sie sich auch unser Tutorial an: Können wir das Hauptschlüsselwort mehrmals verwenden?

Natürlich wird Ihre Keyword-Recherche nicht immer so umfangreich sein. Und einige Beiträge oder Artikel sind nicht Teil einer großartigen Strategie, sondern nur, weil das Thema in den Nachrichten steht oder etwas, das Sie zum Schreiben inspiriert hat. So funktioniert das. Das muss aber kein Problem sein.

Wenn Sie etwas schreiben, das nicht genau mit Ihrer Strategie übereinstimmt, heißt das nicht, dass Sie nicht versuchen sollten, diesen Inhalt zu bewerten. Sie können es jederzeit verwenden, um ein Ranking für etwas zu erstellen, das mit den Bedingungen Ihrer Keyword-Strategieliste zusammenhängt.

Um auch zu entdecken: So verknüpfen Sie Keywords automatisch mit Partnerlinks in WordPress

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Verwenden Sie die in Schritt 3 und XNUMX genannten Werkzeuge Google Trends um schnell das Keyword zu überprüfen, für das Sie ein Ranking erstellen möchten. Nehmen Sie sich zumindest die Zeit, um darüber nachzudenken, wie Sie Ihren Artikel oder Ihr Blog an Ihre Strategie anpassen können. Wenn Sie wertvolle Inhalte schreiben, können Sie diese auch in die Rangliste aufnehmen!

Bereit ? Fang an zu schreiben!

Keyword-Recherche sollte der Beginn einer nachhaltigen SEO-Strategie sein. Das Ergebnis ist eine lange Liste von Schlüsselwörtern, für die Sie gefunden werden möchten. Aber der schwierige Teil bleibt noch zu tun: Schreiben Sie all diesen Inhalt.

Sie müssen Blog-Beiträge zu jedem Keyword schreiben, für das Sie gefunden werden möchten. Es ist eine ziemliche Herausforderung.

Empfohlene Ressourcen

Entdecken Sie weitere empfohlene Ressourcen, die Sie bei der Erstellung und Verwaltung Ihrer Website unterstützen.

Fazit

Hier ! Das war's für diesen ultimativen Leitfaden, der Ihnen hilft, die Keyword-Recherche zu erkunden. Wenn Sie welche haben commentaires oder Vorschläge, zögern Sie nicht, uns in dem dafür vorgesehenen Bereich Bescheid zu geben.

deine Liste 10 beste Premium WordPress Plugins, mit dem Sie auf einfache Weise Ihre Restaurant-Website oder einen Blog für die Kochkunst erstellen können.

Sie können sich aber auch beraten unsere RessourcenWenn Sie mehr Elemente benötigen, um Ihre Projekte zur Erstellung von Internetseiten durchzuführen, konsultieren Sie unseren Leitfaden zu WordPress-Blog-Erstellung oder der eine auf Divi: das beste WordPress-Theme aller Zeiten.

meist Teile diesen Artikel in deinen verschiedenen sozialen Netzwerken.

...

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
0 Aktien
Aktie
tweet
Registrieren