Möchten Sie die Seitenleiste entfernen oder Seitenleiste auf Ihrer WordPress-Website?

Eine Seitenleiste ist ein gebrauchsfertiger Abschnitt in Ihrem WordPress-Theme. Es erscheint oft rechts, links oder unterhalb des Inhaltsbereichs auf jeder Seite.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie die Seitenleiste in WordPress einfach entfernen können.

So entfernen Sie die Seitenleiste in WordPress e1565161862228

Warum die Seitenleiste in WordPress entfernen?

Die meisten WordPress-Themes Seitenleisten für kostenlose und Premium-Angebote.

Der Zweck von Seitenleisten in WordPress besteht darin, Elemente anzuzeigen, die nicht Teil des Beitrags oder des Inhalts der Seite sind. In der Regel sind dies Links zu verschiedenen Bereichen Ihrer Website. Anzeigen, Anmeldeformulare für die Newsletter, soziale Netzwerkprofile usw.

Diese Elemente können einfach zur Seitenleiste eines Themas hinzugefügt werden WordPress mit widgets .

Sidear auf WordPress

In den meisten WordPress-Themes, wird die Seitenleiste anders angezeigt, wenn ein Benutzer Ihre Website von einem mobilen Gerät aus besucht. Aufgrund der reduzierten Bildschirmbreite werden Seitenleisten, die rechts oder links erscheinen, auf mobilen Bildschirmen an den unteren Rand verschoben.

Entdecken Sie in diesem Tutorial Wie reaktionsschnelle Bilder von WordPress gehandhabt werden

Seitenbarrieren sind äußerst nützlich und können Ihnen beim Wachstum Ihrer Website helfen. Einige Websitebesitzer stellen jedoch fest, dass das Entfernen der Seitenleiste die Benutzererfahrung verbessert.

Wenn Sie die Seitenleiste von Ihrer WordPress-Website entfernen möchten, ist dieses Tutorial genau das Richtige für Sie.

Löschen von Seitenleisten überall in WordPress

Mit dieser Methode können Sie einfach die Seitenleisten von jeder Seite Ihrer WordPress-Website entfernen. Aber um dorthin zu gelangen, müssen Sie Ihre WordPress-Themendateien ändern.

Zunächst müssen Sie sich mit einem auf Ihrer WordPress-Website anmelden FTP-Client und dann auf den Ordner "/ wp-content / themes / your-theme /" zugreifen.

Wenn Sie mit FTP weiter gehen möchten, entdecken Sie So verwenden Sie FTP auf Windows 10

Die WordPress-Themes bestehen aus verschiedenen Vorlagen. Daher müssen Sie alle Vorlagen bearbeiten, in denen eine Seitenleiste angezeigt wird.

In einem typischen WordPress-Theme müssen Sie beispielsweise index.php, page.php, single.php, archive.php, home.php usw. ändern.

Öffnen Sie eine Vorlagendatei, um sie zu bearbeiten, und suchen Sie dann die Zeile, die folgendermaßen aussieht:

<?php get_sidebar(); ?>

Wenn Ihr WordPress-Theme mehr als eine Seitenleiste hat, sehen Sie verschiedene Instanzen dieses Codes mit einem Seitenleistennamen in der Funktion. Zum Beispiel:

<?php get_sidebar('footer-widget-area'); ?>

Löschen Sie die Zeile, die die Seitenleiste darstellt, die Sie nicht anzeigen möchten.

Speichern Sie nun die Datei und laden Sie sie auf Ihren FTP-Server hoch. Wiederholen Sie den Vorgang für alle Vorlagendateien, die für die Anzeige verschiedener Seiten auf Ihrer Website verantwortlich sind.

entdecken Sie auch 7 Tricks, um das Beste aus Ihrem Wordpress-Blog Sidebars zu machen

Sobald Sie fertig sind, können Sie auf Ihre Website zugreifen und sie in Aktion sehen.

Möglicherweise stellen Sie fest, dass die Seitenleisten zwar ausgeblendet sind, der Inhaltsbereich jedoch immer mit der gleichen Breite angezeigt wird, sodass der Bereich der Seitenleiste leer bleibt.

Demonstrationszone ohne Seitenleiste - entfernen Sie die Seitenleiste

Dies liegt daran, dass Ihr Thema die Breite des Inhaltsbereichs definiert hat. Nachdem die Seitenleiste nicht mehr verfügbar ist, müssen Sie die Breite des Inhaltsbereichs anpassen, indem Sie Ihrem Thema benutzerdefiniertes CSS hinzufügen.

Entdecken Sie, um weiter zu gehen Wie eine volle Seitenbreite auf Wordpress erstellen

Zunächst müssen Sie die CSS-Klasse finden, die von Ihrem WordPress-Design verwendet wird, um die Breite des Inhaltsbereichs zu definieren. Sie können dies mit dem Tool tun inspizieren von Ihrem Browser.

Hier ist ein Beispiel für einen CSS-Code, den wir für das WordPress Twenty Sixteen-Thema verwendet haben.

.content-area {
    width: 100%;
    margin: 0px;
    border: 0px;
    padding: 0px;
}

.content-area .site {
margin:0px;
}

So sieht es ohne die Seitenleisten aus:

Beispiel für ein Wordpress-Thema ohne Seitenleiste

Jetzt können Sie jede Seitenleiste oder Seitenleiste von Ihrer WordPress-Website entfernen. Wenn Sie jedoch eine Premium-Lösung zur Verwaltung Ihrer Seitenleisten benötigen, bieten wir Ihnen unten 2 an Wordpress-Plugins Premium, die Ihnen bei dieser Aufgabe helfen wird.

1. Sidebar & Widget Manager für WordPress

Ce WordPress Plugin Mit Premium können Sie leistungsstarke Seitenleisten und Widgets auf Ihrer Website oder Ihrem Blog erstellen. Es ist ein WordPress Plugin 2 in 1, das Ihnen die volle Kontrolle über Ihre Seitenleisten gibt und es jedem Benutzer ermöglicht, sie überall auf Ihrer Website zu positionieren.

Seitenleisten-Widget-Manager für WordPress

Zu den Hauptfunktionen zählen unter anderem: ein ansprechendes Design für die Seitenleisten und Widgets, Unterstützung für bbPress-, BuddyPress- und WooCommerce-Plugins, Kompatibilität mit WPBakery, Unterstützung für alle Arten von Inhalten und viele andere.

Herunterladen Demo | Web-Hosting 

2. Visueller Seitenleisten-Editor

Der Visual Sidebar Editor bringt die Leistung von WPBakery Page Builder oder TinyMCE Editor in das Leben Ihrer Website-Seitenleisten und ermöglicht es Ihnen, deren Inhalt genauso zu verwalten, wie Sie Beiträge und Seiten verwalten.

Visueller Seitenleisten-Editor

Sie können nun die volle Kontrolle über den Inhalt Ihrer Seitenleiste mit unbegrenzten Möglichkeiten übernehmen, die Sie nutzen können Visual Composer - WPBakery - und seine hervorragende Oberfläche mit seinen vielen benutzerdefinierten Shortcodes, um Ihrer Seitenleiste endlich das Aussehen zu verleihen, das sie verdient.

Mit dem im Visual Sidebar Editor enthaltenen Revisionssystem verlieren Sie nie eine Änderung. Sie können jederzeit zur vorherigen Revision zurückkehren. Es ist auch mit einem praktischen Export- und Import-Tool ausgestattet, mit dem Sie Ihre Seitenleisten zwischen Ihren Websites oder zwischen den Seitenleisten einer einzelnen Website migrieren können.

Herunterladen Demo | Web-Hosting 

3. ARMember

ARMember ist ein WordPress Plugin Prämie für Inhaltsschutz. Es ist eine einzigartige Lösung, mit der Sie Abonnements auf jeder Website verkaufen können. Es verfügt über eine ganze Reihe von Tools, mit denen der Inhalt vollständig oder teilweise geschützt werden kann.

Armember WordPress-Mitgliedschafts-Plugin

Ein weiteres Merkmal ist die Tatsache, dass es eine kostenlose Option bietet, die in Bezug auf die Funktionalität etwas eingeschränkt ist. Apropos Funktionen, dieses leistungsstarke WordPress-Plugin bietet unter anderem:

Die Fähigkeit, seinen Inhalt zu planen, Unterstützung für mehrere Abonnements, einfache Konfiguration, Migration zwischen verschiedenen Abonnements, WooCommerce-Unterstützung, verschiedene Formularvorlagen und mehr.

Es ist eine Referenz in dieser Nische.

Herunterladen | Demo | Web-Hosting 

Andere empfohlene Ressourcen

Um WordPress weiter zu berücksichtigen, laden wir Sie außerdem ein, die folgenden Links zu konsultieren. 

Konklusion

So ! Das war es für dieses Tutorial, wir hoffen, dass es Ihnen erlaubt, die Seitenleiste in Ihrem WordPress-Blog auszublenden oder zu entfernen.

Wenn Sie Vorschläge oder Anmerkungen haben, sind diese willkommen.

Wir laden Sie ein, unsere zu konsultieren Ressourcen, wenn Sie ein Anfänger Blogger sind. Aber wir fordern Sie auch dazu auf Teile diesen Artikel in deinen verschiedenen sozialen Netzwerken.

...