Springe zum Hauptinhalt

Wie wird ein Menü mit für Ihre WooCommerce bedingten Abonnenten

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 600.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Möchten Sie mit WordPress eine Website für Mitglieder erstellen?

Nun, Sie sind sich wahrscheinlich der verschiedenen Schwierigkeiten bewusst, die während dieses Prozesses auftreten. Glücklicherweise kann das Erstellen einer Website für Mitglieder mit WooCommerce die Arbeit erheblich erleichtern.

Schauen Sie sich zuerst an, wie Erstellen Sie einen WordPress-Mitgliederbereich

Denken Sie jedoch daran, dass die Website eines Mitgliedsbereichs erst einmal erstellt wurde Es ist unbedingt erforderlich, dass Ihre Website Exklusivität für verbundene Benutzer bietet oder WooCommerce-Abonnenten.

In diesem Tutorial zeige ich Ihnen, wie Sie Menüs basierend auf der Rolle der Benutzer anzeigen.

Aber bevor Sie anfangen, nehmen Sie sich die Zeit, um einen Blick darauf zu werfen Wie man ein Wordpress-Theme zu installieren, Wie viele Plugins sollte ich installieren auf Wordpress.

Dann machen wir uns an die Arbeit!

Verstehen Sie die Notwendigkeit, Menüelemente ein- oder auszublenden

Wenn Sie nicht möchten, dass bestimmte Seiten für Benutzer zugänglich sind, die nicht angemeldet sind, möchten Sie natürlich nicht, dass diese Seiten auch im Navigationsmenü angezeigt werden. Ebenso wird es einige Seiten geben, die für Mitglieder möglicherweise nicht von großem Nutzen sind (z. B. Seiten, die Abonnementprodukte verkaufen, was für bereits abonnierte Benutzer nicht erforderlich ist), und dies ist auch der Fall Es ist besser, diese Seiten vor Abonnenten zu verbergen.

Im Wesentlichen sollten Sie für die Website eines Mitgliederbereichs in Betracht ziehen, bedingte Logik hinzuzufügen Elemente im Menü unter Berücksichtigung der Rolle des Benutzers ein- oder ausblenden.

Schritt 1 - Konfigurieren der Teilnehmerrollen

Bevor Sie Menüelemente für Ihre WooCommerce-Abonnenten einrichten, müssen Sie diese zuerst festlegen die Rollen von aktiven oder inaktiven Abonnenten. Dies ist eine Funktion, die mit der WooCommerce-Erweiterung verfügbar ist. " WooCommerce Abonnements “. Gehen Sie dann zu den WooCommerce-Einstellungen und klicken Sie auf die Registerkarte Abonnements. Hier müssen Sie die Rolle der aktiven und inaktiven Abonnenten definieren.

Beachten Sie, dass aktive Benutzer die Rolle "TeilnehmerUnd inaktive Abonnenten haben die Rolle " Auftraggeber Standardmäßig wie im Bild unten gezeigt:

Subcription WooCommerce Wordpress-Plugin für WooCommerce Abonnements

Hinweis: Sie können auch benutzerdefinierte Rollen für Ihre Abonnenten einrichten, indem Sie WordPress-Plugins verwenden, z der Benutzerrollen-Editor.

Beachten Sie, dass die Rollen, die wir aktiven und inaktiven Abonnenten zuweisen, uns dabei helfen, bestimmte Menüelemente ein- oder auszublenden.

Gehen Sie in Ihrer Lektüre weiter, indem Sie entdecken So beschränken Sie den Zugriff auf WordPress-Medien auf bestimmte Benutzer

2-Schritt - Konfigurieren von Menüelementen für aktive WooCommerce-Abonnenten

Nun, da Sie aktive Rollen definiert haben (und inaktiv) von WooCommerce-Abonnenten müssen Sie Entscheiden Sie, welcher Menüpunkt Ihren aktiven Abonnenten angezeigt werden soll. Hier müssen wir das Plugin-Menü "if menu" verwenden.

Das Plugin « wenn Menü Ermöglicht das Anzeigen / Ausblenden Ihrer Menüs basierend auf bedingten Anweisungen, z. B. Benutzerrollen, ob ein Benutzer angemeldet ist oder nicht usw. Bevor Sie das Plugin verwenden können, müssen Sie jedoch sicherstellen, dass das Plugin aktiviert ist.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Sobald das Plugin aktiviert ist, erscheint eine neue Box " Aktivieren Conditional Logic Wird zu jedem Menüpunkt hinzugefügt. Gehen Sie dazu zu " Aussehen → Menüs Und von dort aus können Sie Änderungen an Ihren Navigationsmenüs vornehmen.

Klicken Sie dann auf eines der Navigationsmenüs Bedingte Logik aktivieren. Und dann müssen Sie nur noch auswählen, ob Sie den ausgewählten Menüpunkt ein- oder ausblenden möchten. Sie müssen dann eine der entsprechenden Bedingungen aus der folgenden Dropdown-Liste auswählen.

Da wir nur Menüpunkte für aktive Abonnenten anzeigen müssen, müssen wir die Option " Der Nutzer ist für Abonnenten ".

Menü zur Anzeige nur für Abonnenten

Sobald Sie eine Bedingung ausgewählt haben, drücken Sie einfach die " Speichern Menü". Jetzt wird jedes Mal das verdorbene Menü einer Bedingung angezeigt, wenn es gefüllt ist.

Menü abonniert wenn Wordpress-Plugin-Menü

Im vorhergehenden Bild sehen Sie die Variation zwischen zwei Menüs für abonnierte Benutzer und für diejenigen, die dies nicht tun. Sie können dasselbe auch für Benutzer tun, die nicht verbunden sind.

Lesen Sie auch So leiten Sie Benutzer nach dem Anmelden in WordPress um

So leiten Sie einen Benutzer um, wenn er nicht angemeldet ist

Sie können eine Umleitung hinzufügen, die verhindert, dass der Benutzer auf eine bestimmte Seite zugreift, wenn er bestimmte Bedingungen nicht erfüllt. Denken Sie daran, ich habe es Ihnen gezeigt Wie erstelle ich ein WordPress-Plugin?. Sie benötigen es, um den Teil des Codes hinzuzufügen, den ich bereitstellen werde.

Ich erinnere Sie daran, dass diese Methode für diejenigen gedacht ist, die haben eine Beherrschung der PHP-Programmiersprache.

add_action( 'admin_init', 'redirect_non_logged_users_to_specific_page' );

function redirect_non_logged_users_to_specific_page() {

if ( !is_user_logged_in() && is_page('identifiant-de-la-page-ou-slug') && $_SERVER['PHP_SELF'] != '/wp-admin/admin-ajax.php' ) {

wp_redirect( 'http://www.example.com/page-de-destination/' ); 
    exit;
}

In diesem Code müssen Sie den Namen oder die Kennung der Seite ändern. " ID-of-the-page-or-Slug In der Funktion « is_page "; und Sie müssen auch die Zieladresse in der Funktion " wp_redirect ".

Das ist ungefähr alles, was Sie für dieses Tutorial wissen müssen. Fühlen Sie sich frei, uns Fragen im Kommentarformular zu stellen.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Entdecken Sie auch einige Premium-WordPress-Plugins

Sie können andere WordPress-Plugins verwenden, um ein modernes Erscheinungsbild zu erhalten und den Grip Ihres Blogs oder Ihrer Website zu optimieren.

Wir bieten Ihnen hier einige Premium-WordPress-Plugins an, die Ihnen dabei helfen werden.

1. Wordpress Video-Galerie

WordPress Video Gallery ist ein sehr beeindruckendes Plugin für Videogalerien. Genau das Richtige für Ihre Website. Es ist leistungsstark, reaktionsschnell, schnell und auf dem neuesten Stand der Technik. Dieses Plugin zeichnet sich jedoch insbesondere dadurch aus, dass es hochgradig anpassbar ist.

Sie haben also verschiedene 5-Stile, die zu jedem Markenimage passen. Und wenn das nicht ausreicht, können Sie Ihren eigenen Stil und Ihre eigenen Farbschemata generieren.

Siehe auch Wie eine Fotogalerie auf Ihrer Wordpress-Blog zu erstellen

Genießen Sie mit der WordPress-Videogalerie mehrere Videogalerien in einer. In der Tat richtet dieses Premium-WordPress-Plugin eine Galerie ein, die seinen Inhalt von mehreren anderen Galerien verteilt. Sie können beispielsweise eine Galerie erstellen, die mit einem Vimeo-Kanal + einer YouTube-Wiedergabeliste + einigen Ihrer eigenen Videos kombiniert ist.

Download | Demo | Web-Hosting

2. Sucuri

Sucuri ist das beste Firewall- und Sicherheits-Plugin für WordPress. Als Website-Firewall verfügt Sucuri über eine integrierte Option, mit der Sie den Inhalt Ihrer Website zwischenspeichern und die GZIP-Komprimierung per Mausklick aktivieren können.


entdecken Sie auch So erreichen Sie Ihre Wordpress-Blog mit einer Firewall schützen

Dies ist die beste Option für jede Website, da Sucuri eine Firewall auf DNS-Ebene ist. Dies bedeutet, dass zwischengespeicherte Inhalte Ihren Benutzern bereitgestellt werden können, bevor deren Anforderung Ihre Website erreicht.

Dieses Verfahren verleiht Ihrer Website eine unglaubliche Leistungssteigerung.

Download | Demo | Web-Hosting

3. WordPress SMS Marketing Plugin

Dieses Premium-Marketing-Plugin für WordPress wurde speziell für die Arbeit mit SMS entwickelt.

Wie bei den meisten automatisierten Marketing-Tools können Sie so Ihre Marketingbemühungen durch Blockprogrammierung optimieren. automatisierte Nachrichten, Aktionen auslösen und mehr.

Entdecken Sie unseren Artikel über: BuddyPress und bbPress: Zwei WordPress-Plugins, um eine Unterhaltung aufrechtzuerhalten

Darüber hinaus sind integrierte Analysen enthalten, mit denen Sie die Ergebnisse Ihrer SMS-Marketingkampagnen anzeigen können, um festzustellen, wie gut sie funktionieren.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

Download | Demo | Web-Hosting

Empfohlene Ressourcen

Entdecken Sie weitere empfohlene Ressourcen, die Sie bei der Erstellung und Verwaltung Ihrer Website unterstützen.

Fazit

Hier ! Das war's für dieses Tutorial. Ich hoffe, Sie können damit ein bedingtes Menü für Ihre WooCommerce-Abonnenten anzeigen. Zögern Sie nicht zu Teile es mit deinen Freunden in deinen bevorzugten sozialen Netzwerken.

Sie können sich aber auch beraten unsere RessourcenWenn Sie mehr Elemente benötigen, um Ihre Projekte zur Erstellung von Internetseiten durchzuführen, konsultieren Sie unseren Leitfaden zu WordPress-Blog-Erstellung.

Wenn Sie Vorschläge oder Anmerkungen haben, hinterlassen Sie diese in unserer Rubrik commentaires.

...

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
12 Aktien
Aktie8
tweet1
Registrieren3