Springe zum Hauptinhalt

Wie man die Struktur von WordPress-Dateien versteht

Divi: das am einfachsten zu verwendende WordPress-Theme

Divi: Das beste WordPress-Theme aller Zeiten!

Mehr 901.000 Downloads, Divi ist das beliebteste WordPress-Theme der Welt. Es ist vollständig, einfach zu bedienen und enthält mehr als 62-freie Vorlagen. [Empfohlen]

Möchten Sie mehr über WordPress-Dateien und die allgemeine Struktur ihrer Dateien erfahren? 

Alle WordPress-Dateien: Designs, Plugins und Downloads werden auf Ihrer Website gespeichert und können zu einem echten Durcheinander werden.

In diesem Handbuch wird jedoch die Struktur von WordPress-Dateien erläutert.

Wenn Sie WordPress noch nie installiert haben, entdecken Sie Wie man ein Wordpress-Blog 7 Schritte für die Installation et Wie finden, zu installieren und ein Wordpress-Theme auf Ihrem Blog aktivieren

Aber lassen Sie uns zurückgehen, warum wir hier sind.

Warum sollten Sie mehr über WordPress-Dateien und deren Verzeichnisstruktur wissen?

Die meisten Benutzer können ihre WordPress-Website ausführen, ohne jemals zu erfahren, wie WordPress funktioniert. Wenn Sie jedoch wissen, wie WordPress Dateien speichert und deren Verzeichnisse verwendet, können Sie viele Probleme lösen häufige Probleme.

Dieser Leitfaden hilft Ihnen bei:

  • Verstehen Sie, welche WordPress-Dateien und -Ordner Teil des Kerns sind.
  • Verstehen Sie, wie WordPress Ihre Bilder und Medien in der Bibliothek speichert.
  • Wo WordPress Themen und Plugins speichert.
  • Wo sind die WordPress-Konfigurationsdateien gespeichert.

Diese Informationen informieren Sie auch darüber, welche WordPress-Dateien gesichert werden sollen.

Sie können auch Aufgaben zur Fehlerbehebung ausführen, z. B. das Deaktivieren aller WordPress-Plugins, das Aktivieren eines Standardthemas oder das Korrigieren anderer. häufige Fehler in WordPress.

Das heißt, wir werden durch die WordPress-Verzeichnisstruktur gehen.

Zugriff auf WordPress-Dateien und -Verzeichnisse

Zuerst benötigen Sie eine FTP-Client um eine Verbindung zu Ihrem WordPress-Server herzustellen. Siehe unseren Leitfaden auf wie Wordpress via FTP-Client installieren.

Eine einfachere Alternative zu FTP ist der Dateimanager. Es ist eine webbasierte Anwendung, die in das cPanel Ihres Webhostings integriert ist.

Sobald Sie über einen FTP- oder Dateimanager mit Ihrer WordPress-Website verbunden sind, sehen Sie eine Datei- und Verzeichnisstruktur, die der folgenden ähnelt:

Struktur von Dateien und Ordnern auf Wordpress

Rot umrahmte Dateien und Ordner sind WordPress-Kerndateien. Dies sind die Dateien und Ordner, die zum Ausführen von WordPress benötigt werden. Sie dürfen diese Dateien nicht selbst bearbeiten.

Gehen Sie weiter, indem Sie auch entdecken Wie die Verwaltung von Dateien und Ordnern Wordpress

Hier ist eine Liste der Kernel-WordPress-Dateien und -Ordner, die Sie im Stammverzeichnis Ihrer WordPress-Website finden.

  • [Record] wp-admin
  • [Record] wp-includes
  • index.php
  • license.txt
  • readme.html
  • wp-activate.php
  • wp-blog-header.php
  • wp-comments-post.php
  • wp-config-sample.php
  • wp-cron.php
  • wp-Links-opml.php
  • wp-load.php
  • wp-login.php
  • wp-mail.php
  • wp-settings.php
  • wp-signup.php
  • wp-trackback.php
  • xmlrpc.php

WordPress-Konfigurationsdateien

Das Stammverzeichnis von WordPress enthält bestimmte Konfigurationsdateien. Diese Dateien enthalten wichtige Einstellungen für Ihre WordPress-Website.

Erstellen Sie ganz einfach Ihre Website mit Elementor

Mit Elementor können Sie auf einfache Weise jedes Website-Design mit einem professionellen Look erstellen. Zahlen Sie nicht mehr teuer für das, was Sie selbst tun können. [Kostenlos]

Wordpress-Konfigurationsdatei

  • .htaccess - WordPress ist eine Serverkonfigurationsdatei, mit der Permalinks und Weiterleitungen verwaltet werden.
  • wp-config.php - Diese Datei teilt WordPress mit, wie eine Verbindung zu Ihrer Datenbank hergestellt werden soll. Außerdem werden einige globale Einstellungen für Ihre WordPress-Website definiert.
  • index.php - Die Indexdatei ist die Basisdatei, die WordPress vollständig lädt und Benutzerabfragen ausführt. Dies ist das Gateway zu WordPress.

Sie müssen wahrscheinlich häufig die Datei "wp-config.php" oder ".htaccess" ändern. Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie diese beiden Dateien ändern. Ein kleiner Fehler kann dazu führen, dass Ihre Website nicht mehr zugänglich ist.

Wenn Sie diese beiden Dateien bearbeiten, sollten Sie immer Sicherungskopien auf Ihrem Computer erstellen, bevor Sie Änderungen vornehmen.

Wenn Sie die .htaccess-Datei nicht in Ihrem Verzeichnis sehen, ist sie wahrscheinlich versteckt. Lesen Sie dieses Tutorial um zu verstehen, wie man es anzeigt.

Abhängig davon, wie Ihr WordPress-Blog konfiguriert ist, werden möglicherweise die folgenden Dateien im Stammverzeichnis Ihrer Installation angezeigt oder nicht.

  • robots.txt - Enthält Anweisungen für Suchmaschinen-Crawler 
  • favicon.ico - Eine Favicon-Datei wird manchmal von WordPress generiert.

Inhalt des Ordners wp-content

WordPress speichert alles, was nicht im WordPress-Kern enthalten ist, im Ordner "wp-content".

WP-Content-Ordner auf Wordpress

Es ist allgemein anerkannt, dass Sie die Dateien und Ordner im Ordner "wp-content" problemlos bearbeiten können. Dies ist jedoch nicht ganz richtig.

Werfen wir einen Blick in den Ordner "wp-content", um zu verstehen, wie es funktioniert und was Sie dagegen tun können.

WP Wordpress Content-Ordner

Der Inhalt des Ordners wp-content kann von einer WordPress-Website zur anderen variieren. Aber alle WordPress-Websites haben normalerweise die folgende Organisation:

  • [Ordner] Themen
  • [File] Plugins
  • [File] Uploads
  • index.php

WordPress speichert Ihre Themen im Ordner " wp-content/themes/". Sie können eine Themendatei bearbeiten, dies wird jedoch nicht empfohlen. Sobald Sie Ihr Design für eine neuere Version aktualisieren, werden Ihre Änderungen beim Aktualisieren überschrieben.

Aus diesem Grund wird empfohlen, ein untergeordnetes Thema für ein WordPress-Thema zu erstellen, um Ihre Anpassungen vorzunehmen. Lesen Dieses Tutorial erfahren Sie mehr.

Alle WordPress-Plugins, die Sie herunterladen und auf Ihrer Website installieren, werden in „wp-content / plugins /“ gespeichert. Sie sollten Plugin-Dateien nicht direkt bearbeiten, es sei denn, Sie haben das Plugin nur für Ihre WordPress-Website erstellt.

Entdecken Sie wie erstelle ein WordPress Plugin.

WordPress speichert alle Ihre Bilder und Medien im Ordner " /wp-content/uploads/". Standardmäßig sind Downloads in " /année/mois/Dateien ”. Jedes Mal, wenn Sie ein WordPress-Backup erstellen, müssen Sie es in den Ordner "Upload" aufnehmen.

Suchst du nach den besten WordPress Themes und Plugins?

Laden Sie die besten Plugins und WordPress-Themes auf Envato herunter und erstellen Sie ganz einfach Ihre Website. Schon mehr als 49.720.000 Downloads. [EXCLUSIVE]

Sie können neue Kopien des WordPress-Kernels, Ihres Themas und der Plugins von deren Quellen herunterladen. Wenn Sie jedoch Ihre Upload-Datei verlieren, ist dies sehr schwierig Wiederherstellen ohne Sicherung.

Viele WordPress-Plugins können auch eigene Ordner in Ihrem WP-Content-Ordner erstellen. Andere Ordner enthalten möglicherweise Dateien, die Sie sicher löschen können.

Zum Beispiel Plugins Cache können den Cache in ihren spezifischen Ordnern speichern.

Entdecken Sie auch einige Themen und Premium-WordPress-Plugins  

Sie können andere Lösungen verwenden, um ein modernes Erscheinungsbild zu erhalten und Ihr Blog zu optimieren. Wir bieten hier einige Premium-WordPress-Themes und Plugins an, die Ihnen dabei helfen.

1. EventOn

Das EventOn WordPress-Plugin ist mit über 7000 Verkäufen das meistverkaufte Kalender-Plugin auf CodeCanyon. Es verfügt über eine Vielzahl nützlicher Funktionen wie Bilder für Ereignisse, Shortcodes, unbegrenzte Erstellung von Ereigniskalendern, anpassbare Metadatenfelder und Ereignisfunktionen.

Eventon

Die wichtigsten Erweiterungen sind unter anderem: die Möglichkeit, Tickets zu verkaufen, Events im CSV-Format zu importieren / exportieren, die kostenlose Integration mit Google Maps, Sortieren und Filtern nach der Ereignisliste, dem voll ansprechenden Layout, dem mehrsprachige Unterstützungund einfache Anpassung des Kalenders

Einige Funktionen sind bereits in anderen Plugins kostenlos verfügbar, der Wert ist jedoch ein wirksamer Kompromiss.

Download Demo | Web-Hosting

2. Grid FX

Mit vier einzigartigen Skins ist Grid FX ein sehr vielseitiges WordPress-Portfolio-Plugin, das für 19 US-Dollar bei CodeCanyon erhältlich ist. Hier können Sie Bilder, Videos, Audio, Blog-Beiträge und Produkte platzieren WooCommerce in eleganten Gittern, Galerien im Pinterest-Stil und Bildkarussells.

Grid FX Plugin WordPress Portfolio

Personalisierung ist mit diesem Plugin mit seinen über 80 verschiedenen Styling-Optionen der König. Sie können aus einer Reihe von Skins, Lightbox-Hintergründen, Titelanimationen, Farben und Schaltflächen auswählen. Sie können auch die Anzahl der Elemente definieren, die in der angezeigt werden Mappe, die Größe jedes Elements und die Anzahl der Spalten.

Um die Navigation zu verbessern, können Besucher die Gitter filtern, um zu finden, wonach sie suchen. Das Hinzufügen eines Portfolios zu Ihrer Website mit diesem WordPress-Plugin ist so einfach wie das Einfügen eines Shortcodes in einen Post-, Seiten- oder Widgetbereich.

Download | Demo | Web-Hosting

3. Divi

Divi ist das Mehrzweck-WordPress-Theme, das vom Team von entwickelt wurde Elegante Themen. Es zeichnet sich durch ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Angesichts der Vielzahl an Modellen - 87 - haben Sie die Möglichkeit, jede Art von Website zu erstellen, und das ganz einfach.

Divi Thema WordPress Mehrzweck Mehrzweck Website erstellen

Eines der besten Features dieses beliebten WordPress-Themas ist der integrierte Divi Builder. Mit diesem Drag-and-Drop-Tool können Sie ganz einfach benutzerdefinierte Layouts für Ihre WordPress-Website erstellen, einschließlich der Startseite. Dank der Benutzeroberfläche von Divi BuilderSie können benutzerdefinierte Layouts mit mehreren Zeilen und Spalten erstellen.

Module wie der Schieberegler, der Preisraster, die Testimonials Sektion, die E-Mail-ErfassungsformularMit animierten Countdowns usw. können Sie Ihrer Website auch erweiterte Funktionen hinzufügen.

Probieren Sie die Demo dieses WordPress-Themas aus und kommen Sie zurück und hinterlassen Sie uns Ihre Eindrücke.

Erstellen Sie einfach Ihren Online-Shop

Laden Sie kostenlos WooCommerce herunter, die besten E-Commerce-Plugins, um Ihre physischen und digitalen Produkte auf WordPress zu verkaufen. [Empfohlen]

DownloadDemo |  Web-Hosting

Empfohlene Ressourcen

Informieren Sie sich über andere empfohlene Ressourcen, die Sie beim Erstellen und Verwalten Ihrer Website unterstützen.

Fazit

Hier ist ! Das war's für dieses Tutorial und ich hoffe, es gibt Ihnen ein Verständnis dafür, wie WordPress und seine Dateien organisiert sind. Wenn Sie mochten, n'zögere nicht zu Teile es mit deinen Freunden in deinen bevorzugten sozialen Netzwerken

Sie können jedoch auch unsere RessourcenWenn Sie mehr Elemente benötigen, um Ihre Projekte zur Erstellung von Internetseiten durchzuführen, konsultieren Sie unseren Leitfaden auf der WordPress-Blog-Erstellung.

Aber erzählen Sie uns in der Zwischenzeit von Ihrem commentaires und Vorschläge im entsprechenden Abschnitt.

... 

Dieser Artikel enthält Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um unerwünschte Inhalte zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verwendet werden.

Zurück nach oben
6 Aktien
Aktie6
tweet
Registrieren